• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Carbonrahmen im Montageständer

JoMei

unterwegs zu Hause
Mitglied seit
6 März 2005
Beiträge
457
Punkte für Reaktionen
1
Hallo,
wo klemmt IHr den Carbonrahmen ein?
Oder nimmt man generell eine Alustütze und befestigt die Klemmung daran?
Danke für Tips.
Gruß
JoMei
 

HeFra

Durch-den-Dreck-Fahrer
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
750
Punkte für Reaktionen
13
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Meistens an der (Carbon)stütze. Oder aber am Sitzrohr, ganz selten auch mal am Oberrohr, aber nur am MTB und auch nicht fest geklemmt.

Auf Nr. Sicher gehst du mit der Stütze.
 
1

100kg

AW: Carbonrahmen im Montageständer

Ich habe mir einen "alten" Rennradlenker mit einem Schlauch überzogen.Den spanne ich dann in den Montageständer und das Rad dann in den Lenker legen.Das reicht für kleinereWartungs und Reinigungsarbeiten.Ansonsten nehme ich eine Alusattelstütze.Kommt eben auf die Arbeiten an.
 

Enzo74

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 September 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
3
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Also ich würde auch zu der Variante mit der Alustütze greifen. Sicher ist sicher :)
 

heidi-munich

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
111
Punkte für Reaktionen
1
AW: Carbonrahmen im Montageständer

also der Rahmen hat aber ganz schön was ausgehalten.:eek:
Äußerlich betrachtet ja. Wenn man aber genau hinhört, ist das Knirschen und Knistern massiv zu hören, die Stabilität diesees Rahmens ist zum Teufel. Wie denn auch anders ???? Optisch trotzdem lustig, wie das Rohr in seine Ausgangsform zurückkehrt. :)
Ich klemme grundsätzlich an der Stütze. Für Arbeiten, während derer ich "würgen" muß (Tretlagermontage/Gewinde schneide/Planfräsen usw.) demontiere ich Carbonstützen und baue eine Alustütze ein.

Besser ist das

Gruß Jochen
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.644
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Der Tipp von Aspin wäre auch mein Rat!
Das Vorderrad hat man in Sekunden raus und rein, der Stand ist sicher und man muss sich keine Gedanken um Beschädigungen des Carbon machen.
Das ewige Tauschen der Sattelstütze gegen ein Alurohr zum Anklemmen an einen Standard-Träger kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein.
 

Peter Z.

MItglied
Mitglied seit
12 September 2008
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
1
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Welchen Sinn hat der zweite Schnellspanner an dem Teil ?
 

Enzo74

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 September 2009
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
3
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Der Tipp von Aspin wäre auch mein Rat!
Das Vorderrad hat man in Sekunden raus und rein, der Stand ist sicher und man muss sich keine Gedanken um Beschädigungen des Carbon machen.
Das ewige Tauschen der Sattelstütze gegen ein Alurohr zum Anklemmen an einen Standard-Träger kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein.
Ist sicher auch eine Möglichkeit. Allerdings ist der Tausch der Sattelstütze auch nicht mehr Arbeit, als der Ausbau des Vorderrad sondern geht wahrscheinlich sogar schneller. Außerdem hat man ja auch einiges am Vorderrad bzw. den Bremsen zu tun - vor allem am MTB ;) Und viele Hersteller von Carbonrahmen bieten auch spezielle Adapter zum Klemmen der Sattelstütze an.
 

Aspin

MItglied
Mitglied seit
26 Dezember 2005
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Ist sicher auch eine Möglichkeit. Allerdings ist der Tausch der Sattelstütze auch nicht mehr Arbeit, als der Ausbau des Vorderrad sondern geht wahrscheinlich sogar schneller. Außerdem hat man ja auch einiges am Vorderrad bzw. den Bremsen zu tun - vor allem am MTB ;) Und viele Hersteller von Carbonrahmen bieten auch spezielle Adapter zum Klemmen der Sattelstütze an.
Die Sattelstütze an meinem Kuota ist nicht rund, daher ist ein Austausch gegen eine Alustütze nicht so ohne weiteres möglich. Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit meinem Tacx Montageständer und möchte den auch nicht mehr missen.

Wolfgang :)
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.644
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Man sollte nicht vergessen, dass beim Tacx das Rad höher steht, ist viel angenehmer beim Schrauben als der übliche Dreibeinständer.
 

mck

Heldenkurbel
Mitglied seit
22 März 2009
Beiträge
2.308
Punkte für Reaktionen
0
AW: Carbonrahmen im Montageständer

Das kommt darauf an :confused:

Genaus so wie meine Vorredner nehme ich eine Sattelstütze aus Alu wenn das Rad FEST drin sitzen muss.

Bei den Meisten kleinen Reparaturen klemme gaaanz leicht ein, dass der Rahmen eigentlich nur auf der Halterung liegt. Also kein Druck von oben auf dem Rahmen ausgeübt wird.

Das reicht für die meisten Reparaturen. Wenn der Rahmen aber fest sitzen muss, z.B. arbeiten am Tretlager, nehme ich eben die Alu Sattelstützen.

Das klappt bestens und ist sehr einfach.
:D
 
Oben