• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

I3ene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

vorab falls es das Thema schon gibt, bitte nicht böse sein und mich dort einfach hin verweisen und dieses hier löschen :)

Also zu mir, ich bin 24 Jahre alt und absoluter Neueinsteiger beim Rennrad fahren, ich fahre gerne Singlespeed in der Stadt, aber um richtig Strecke zu machen muss jetzt was mit Schaltung her. Ansonsten bin ich sehr sportlich, treibe viel Kraftsport (also nicht der Typische Radler) aber ich denke das Rennrad Fahren wäre ein guter Kontrast.

jetzt aber zum eigentlichen Thema - welches Fahrrad soll ich kaufen?

Fahrprofil: Tagestouren aber auch mal mehrtägige Touren wie beispielsweise München - Gardasee

Da es mein erstes Rennrad ist sollte/muss es nicht gleich high end sein, ich habe viel Positives über die neue 105er gelesen und ich denke diese würde mir absolut ausreichen. Disc oder Felge ist mir eigentlich auch egal. Genauso wie Carbon oder Alu. Optik ist mir aber halbwegs wichtig 😅 daher hab ich mich schon in zwei Marken verliebt, wo ich denke dass ich ein gutes P/L bekomme. Diese sind Canyon oder Rose.

Jetzt schwanke ich zwischen dem Rose Pro SL mit 105er oder dem Canyon Endurace CF SL Disc 7.0, ein etwas ungleiches Rennen ich weiß, das Canyon Endurace AL 7.0 wäre vermutlich der direkte Vergleichsgegner zum Rose, die nicht integrierten Schaltzüge gefallen mir aber nicht.

ROSE PRO SL:
+Preis
+Gewicht

-Alu Sattelstütze
-verbaute Reifen, würde gerne mit 28mm Fahren um nicht bei jedem Kiesweg zu verzweifeln aber beim Canyon später mehr dazu..

CANYON Endurace CF SL Disc 7.0
+Optik
+ Reifenbreite bis zu 33mm möglich, also evtl. sogar als Gravel nutzbar? - Wenn ich doch mal abseits fahren möchte (Eierlegende Wollmilchsau :p)

- Preis


Falls ich was vergessen habe was zur Kaufentscheidung helfen könnte, bitte einfach fragen :)

Ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir weiter helfen könnt, vorab schonmal vielen Dank
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
24.469
Punkte für Reaktionen
3.356
Das Rose hat ne Race Geo und das Canyon ne Endurance Geo. Von daher nicht zu vergleichen. Bei Rose hast Du Konfigurationsmöglichkeiten, bei Canyon musst Du das Rad so nehmen wie es im Katalog steht. Optik ist Geschmacksache. Hast Du überhaupt gecheckt ob die Räder lieferbar sind?
 

I3ene

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juni 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Das Rose bin ich schon Probe gefahren und hat auf jeden Fall Spaß gemacht.
Lieferbar sind beide aktuell nicht wirklich, also ist eher ein Rad für nächstes Jahr, was aber in Ordnung für mich ist..

Konfigurierbar ist das Rose aber auch nicht, das geht erst bei den teureren Rädern.

Das Canyon kann ich leider nicht testen, kann also nicht sagen ob Race oder endu geo besser für mich ist :(
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
24.469
Punkte für Reaktionen
3.356
Das Canyon kann ich leider nicht testen, kann also nicht sagen ob Race oder endu geo besser für mich ist :(
Du bist aber das Rose gefahren. Jetzt stell Dir ne aufrechtere Position vor und Du bist beim Endurance. Ein Endurance ist ausserdem weniger agil und wendig.
 
Oben