• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Beurteilung Sitzposition auf dem Rennrad

mfrey33

Aktives Mitglied
Registriert
23 April 2006
Beiträge
541
Punkte Reaktionen
378
Ein Dorn im Auge nicht unbedingt, ich denke halt, dass du fast immer über 25km/h unterwegs sein wirst.
Bei einem steilen und langen Weg fast immer über 25 km/h unterwegs? Wie bist denn Du drauf? Und selbst auf der Ebene mit ordentlich Gegenwind ist ne Unterstützung nicht schlecht wenn man unverschwitzt ankommen möchte
 

Landscape

fährt zum Horizont
Registriert
5 September 2019
Beiträge
1.268
Punkte Reaktionen
12.652
Die Sitzposition in Bild 1 sieht sehr gut aus. Die hohen Schuhsohlen solltest Du eventuell noch von der Sattelhöhe abziehen, also den Sattel ungefähr einen Zentimeter tiefer legen. Ich empfehle, einen Buckel zu vermeiden, weil er Zwerchfell und Brustkorb einengt und damit die Atmung erschwert.

Finde ich gut, dass Du zur Arbeit mit dem Rad fahren willst und die E-Unterstützung ist an Tagen, an denen es mal nicht so gut läuft sicher eine kluge Wahl. Möglicherweise erreichst Du eine bessere Übersicht über den Straßenverkehr, wenn Du den Vorbau umdrehst und der Lenker somit etwas höher kommt.

Viel Spaß mit dem neuen Rad.
 
Oben Unten