• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Was ist mit meinem Lack los?

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
24.508
Punkte für Reaktionen
3.370
Kenne mich auch nicht wirklich aus. Aber gibt es nicht Nitrolacke und welche auf Wasserbasis? Die Nitrolacke sollen angeblich zäher und schlagfester sein.
Was gibt es zu lachen wenn jemand zugibt keine Ahnung zu haben, im Gegensatz zu jemanden der ständig von Dingen faselt von denen er keinen Schimmer hat?
 

Recordfahrer

Spartakus II
Mitglied seit
2 Februar 2005
Beiträge
2.117
Punkte für Reaktionen
602
wenn du im Netz recherchierst, wirst du feststellen, dass auch bei Pulverbeschichtungen Beschädigungen auftreten.

Glaub mir, diese Art von Rissbildung hat nur etwas mit dem Lackaufbau, bezieungungsweise einer Unverträglichkeit zu tun.
Das habe ich bei meinem Stahlrahmen. Auf der eigentlichen Farbe ist noch eine Klarpulverschicht, und die hat unzählige Risse. Die sieht man aber nur aus wenigen Zentimeter Entfernung mit einer Taschenlampe. Der Rahmen wurde 2001 gepulvert, leider wurde bei der Vorbehandlung wohl der als Startnummernhalter dienende Gewindeeinsatz im Oberrohr nicht gescheit entrostet, zumindest mußte ich später die rostunterwanderte Pulverbeschichtung rund um den Gewindeeinsatz entfernen und mit Hammerite-Lack ausbessern. Das hat bis heute gehalten, obwohl der Stahlrenner zum Schlechtwetterrad degradiert wurde. Die Beschichtung an sich ist auch nicht besonders gut geworden, insbesondere am Steuerrohr spitzt an den Kanten der Muffen etwas die schwarze Rostschutz-Grundierung durch. Ich hatte den Eindruck, dass da der Lehrling den Rahmen nach dem ersten Feierabend-Bier noch schnell fertig gemacht hat. Die Sattelrohrklemmung passte auch nicht mehr.
 
Oben