• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Vorschläge für Kompakt Kurbel

Jojoairbus

Neuer Benutzer
Registriert
6 September 2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Heute kam meine neuer Kurbelsatz (Shimano Ultegra FC-6750 G Compact) endlich an. Hab ihn auch gleich eingebaut. Musste dann aber leider festellen, dass ChainReactionCycles vergessen hatte, mir die Kurbelschraube mitzuschicken... :mad: Das ist die Schraube, welche den linken Kurbelarm vorspannt und das Innere der Kurbelwelle vor Staub und Dreck schützt. Also kann ich die nächsten Tage wieder nicht testen.:(
Wird wohl einfacher sein, wenn ich das heute noch bei bike-components bestelle, damit es pünktlich zum Wochenende da ist.

Wenn das Rad fahrbereit ist, habe ich dann die Kombination 50-34 und 28-11. Ich denke, dass ich damit gut auskomme. Und ja, bei mir ist es schon relativ hügelig, wohne nahe der Schwäbischen Alb und mit dem Rennrad möchte ich viel Klettern. Sollte das Setup mir nicht gefallen kann ich ja wieder auf die alte Kurbel zurückgreifen, also dann 53-39 und 28-11. Aber das Mittreten bei der Abfahrt ist bei mir gerade eher zweitrangig.
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2015
Beiträge
1.940
Punkte Reaktionen
470
Hat die zentrale Kurbelschraube aus Plastik irgendeine tragende Funktion? Wenns nur um Verschmutzung geht, könntest du das Loch einfach zukleben, bis die Schraube kommt. War bei der alten Kurbel keine dabei?
 

Jojoairbus

Neuer Benutzer
Registriert
6 September 2017
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hat die zentrale Kurbelschraube aus Plastik irgendeine tragende Funktion? Wenns nur um Verschmutzung geht, könntest du das Loch einfach zukleben, bis die Schraube kommt. War bei der alten Kurbel keine dabei?

Die Schraube spannt den linken Kurbelarm vor, danach wir dann mit zwei weiteren Schrauben der Kurbelarm auf die Welle festgezogen.
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2015
Beiträge
1.940
Punkte Reaktionen
470
Eigentlich drückt die Schraube (oder besser Plastikkappe mit Gewinde) die Kurbelarmbefgestigung eher minimal auseinander, man kriegt sie auch so gut wie nicht raus, sobald die beiden seitlichen Inbusschrauben festgezogen sind. Ich denke, das ist nur ein Schutz gegen Wasser, Schmutz etc.
 
Oben