Streckentipp im Frankfurter Norden gesucht

Dieses Thema im Forum "Die Mitte" wurde erstellt von a-rs, 4 April 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. a-rs

    a-rs Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 April 2018
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich will gerne meine Grundlagenausdauer mit dem Rennrad verbessern. Dazu suche ich möglichst flache Strecken, ampelarme Strecken ab dem Frankfurter Norden (Heddernheim/Nordwestzentrum)?
    Habt ihr hier was zu Empfehlen?

    Andreas
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. RohrDiamant

    RohrDiamant MItglied

    Registriert seit:
    22 Oktober 2011
    Beiträge:
    125
    Hallo Andreas!

    Wie lang soll die Stecke sein? Soll die Strecke auch verkehrsarm sein? Muss sie asphaltiert sein?
    Am einfachsten: immer den Radweg an der Nidda entlang: bis auf den Bereich Bad Vilbel relativ verkehrsarm und gut asphaltiert bis Assenheim.
    Insgesamt kannst du in der Wetterau im Bereich von Nidda und Nidder viel flach fahren.

    Grüße
     
  4. a-rs

    a-rs Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 April 2018
    Beiträge:
    9
    Danke für den Tipp. Nidda bis Dortelweil kenne ich noch aus meiner Zeit, in der das mein Arbeitsweg war. ich schaue dann mal bei GPSIes was es in der Ecke gibt. Verkehrsarm wäre gut, da ich meist unter der Woche vormittags unterwegs bin.

    Andreas