• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

ST-6500 Griffgummis - Faxen dicke

rami

MItglied
Registriert
14 September 2018
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
gibt es in Sachen Griffgummidruck etwas neues?

Leider nein. Das passende Filament habe ich wahrscheinlich gefunden, und es müsste auch ohne übermäßig viel Stützstruktur druckbar sein. Ebenso habe ich einige Hoods rumliegen. Nur ist mir diese filigrane 3D-Modellierung aktuell zu hoch, und ein Bekannter, der das könnte, hat wegen Zeitmangels abgewunken. Shimano rückt natürlich auch nix raus. Ich muss da mal mit viel Muße rangehen. Kamerabasierte Systeme werden mit den Interna kaum klar kommen, außer man hat richtig Budget zur Verfügung.
 

MtCenis

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2019
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
304
Du musst ja nur das Äußere messen und dann eine konstante Schichtdicke annehmen. Beim Drucken (vermute mal TPU aus dem Extruder) wirst Du um eine Stützstruktur nicht herum kommen, brauchst also einen 2-Kopf Drucker.
 

rami

MItglied
Registriert
14 September 2018
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
Du musst ja nur das Äußere messen und dann eine konstante Schichtdicke annehmen. Beim Drucken (vermute mal TPU aus dem Extruder) wirst Du um eine Stützstruktur nicht herum kommen, brauchst also einen 2-Kopf Drucker.

Das Äußere ist das kleinste Problem. Der Innenteil hat mit dem Äußeren leider herzlich wenig zu tun, außer dass er eben im Äußeren ist. Da gibt es interessante, Rundungen, Flächen und auch Quader, die für die rutschfeste Verbindung mit dem STI selbst sorgen. Alles ziemlich quer, viel Messen mit verschiedensten Werkzeugen. Die sind zwar vorhanden, das aber im Computer korrekt abzubilden ist eine Kunst für sich.

Passend orientiert braucht es sehr wenige Stützen, ich habe ja die Hoods hier und kann es beurteilen. Was benötigt wird kann man problemlos später wegschneiden, scharfes Skalpell vorausgesetzt. Da müssen nur ein Winkel an der Seite und die Aussparung ganz oben in der Spitze abgestützt werden - ein zweites Material ist wirklich nicht nötig. Ich habe natürlich auch schon STIs organisiert, kann also an der harten "Unterkonstruktion" messen. Macht die Übertragung in 3D leider nicht einfacher, sondern "nur" die Messwerte besser. Ein Abtaster mit passender Software wäre schon nett, aber woher nehmen.
 

MtCenis

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2019
Beiträge
872
Punkte Reaktionen
304
Was benötigt wird kann man problemlos später wegschneiden, scharfes Skalpell vorausgesetzt.
Also normaler Weise druckt man ja eine Stützstruktur aus wasserlöslichem Material...
Ein Aspektverhältnis von 10 oder gar 20 oder mehr aus Elastomer zu drucken (wir reden über einen einfachen Extruder a la Makerbot?) wird nie und nimmer klappen.
 

rami

MItglied
Registriert
14 September 2018
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
58
Also normaler Weise druckt man ja eine Stützstruktur aus wasserlöslichem Material...
Ein Aspektverhältnis von 10 oder gar 20 oder mehr aus Elastomer zu drucken (wir reden über einen einfachen Extruder a la Makerbot?) wird nie und nimmer klappen.

Können wir diese Diskussion in einem 3D-Druck-Forum weiterführen? ;-)
 

traumstreuner

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2007
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
2
Wenn ich mich hier mal einschalten und fragen darf: Gibt es zu dem Thema Fortschritte/Neuigkeiten?
 

traumstreuner

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2007
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
2
Hat mal jemand die Dinger für die Tiagra ST4600er ausprobiert?

Optisch sehr ähnlich...

Benötigte Ersatzteilnummer für die 9-fach Ultegra:
Y-6BS 98090 für die ST 6500
Y-6BZ 98090 für die ST 6501
Y-6C8 98070 für die ST 6510

Für die 6510 vor einem Jahr erst Gummis montiert,
kann mir kaum vorstellen, daß ich da auf die Unterscheidung
geachtet hatte.

Ersatzteilnummer Tiagra 4600:
Y-6UM 98090 für die ST 4600
Y-6UM 88010 für die ST 4603

Aktuell 4,95 € bei Rose, viel falsch machen kann man bei dem Preis ja eigentlich nicht...

1618839737711.png
1618841463350.png

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben