• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Shimano 105 Umbau zu 2x11

scylla09

Neuer Benutzer
Hallo zusammen

Ich möchte mein Rennvelo von 3x9 auf 2x11 umbauen. Kassette, Umwerfer, Schaltwerk sowie Brems/Schalthebel habe ich bereits recherchiert und die passenden Teile gefunden. Leider bin ich bei der Kurbel/Innenlager etwas verwirrt!

Ich habe ein älteres Cannondale r700 CAAD7 mit 3fach FSA Kurbel und Gossamer. Beim Innenlager bin ich mir nicht so sicher. Ich vermute mal es ist ein megaExo? Oder doch BB30 von Cannondale? Ich habe schon in verschiedenen Foren gesucht und leider verwirrt mich das ganze ein wenig!

Weiss jemand welche Kurbel ich mit der Shimano 105 Gruppe verwenden kann? Gibt es eine passende von FSA oder kann ich sogar die von der Shimano 105 verwenden mit einem Adapter dazu?

Danke im Voraus für die Hilfe.

(Bilder der Kurbel/Lager im Anhang)
 

Anhänge

prince67

Aktives Mitglied
megaexo oä -> BSA

Kurbel: Jede Shimano HTII Kurbel mit BSA Innenlager: zB FC-R7000 mit BBR60

Bei dem Umbau brauchst du LR mit passenden 11fach Freilauf
 

scylla09

Neuer Benutzer
megaexo oä -> BSA

Bei dem Umbau brauchst du LR mit passenden 11fach Freilauf
Hi, Danke für deine Antwort also was heisst das genau :) sorry kannst du das erläutern? Ich habe aktuell ein Body von Mavic und ein Mech hat mir gesagt das dieser Body mit 9/10/11 fach von sram/shimano kompatibel ist? Also ich muss soviel ich weiss das Rad/Body nicht ändern korrekt? Bei shimano änder sich dann bei 11fach nur der Abstand dazwischen oder liege ich falsch?
 

noballern

Aktives Mitglied
das ganze Problem auf 2 mal 11 / 1 mal 11 wird das hintere Laufrad werden. Wenn Du 11 fach Road Kassetten fahren willst also R7000 oder R8000 (DuraAce kommt sicher nicht in Frage wegen der super geringen Haltbarkeit und dem nicht realen Preis) wirst Du eine neue Nabe bzw. neuen Freilaufkörper (Rotor) kaufen müssen. Nur bei aktuellen DTswiss Naben (350 / 240s) lässt es sich sehr einfach und sogar ohne Werkzeug umbauen aber selbst da kostet ein guter Stahl 11 fach Freilaufkörper (und bitte da auch NUR Stahl nehmen und Sicht dieses in meinen Augen sinnlose 5 gramm leichtere Alu Zeugs ohne Sinn und Zweck) um die 70 bis 80 Euro . Also alles in allem ist der Umstieg auf 1 oder wenn es dann sein muss "noch" auf 2 mal 11 ein recht teurer Spaß.
 

jimmirain

Aktives Mitglied
DuraAce kommt sicher nicht in Frage wegen der super geringen Haltbarkeit
und bitte da auch NUR Stahl nehmen und Sicht dieses in meinen Augen sinnlose 5 gramm leichtere Alu Zeugs ohne Sinn und Zweck
wirst Du eine neue Nabe bzw. neuen Freilaufkörper (Rotor) kaufen müssen
Nur bei aktuellen DTswiss Naben (350 / 240s) lässt es sich sehr einfach und sogar ohne Werkzeug umbauen
wie kommst du nur zu deinen Behauptungen?
  • Dura Ace geringe Halbarkeit?
  • Alu Freilauf ohne Sinn und Zweck?
  • Umbau ist nur bei aktuellen DT-Swiss Naben möglich?
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
das ganze Problem auf 2 mal 11 / 1 mal 11 wird das hintere Laufrad werden. Wenn Du 11 fach Road Kassetten fahren willst also R7000 oder R8000 (DuraAce kommt sicher nicht in Frage wegen der super geringen Haltbarkeit und dem nicht realen Preis) wirst Du eine neue Nabe bzw. neuen Freilaufkörper (Rotor) kaufen müssen. Nur bei aktuellen DTswiss Naben (350 / 240s) lässt es sich sehr einfach und sogar ohne Werkzeug umbauen aber selbst da kostet ein guter Stahl 11 fach Freilaufkörper (und bitte da auch NUR Stahl nehmen und Sicht dieses in meinen Augen sinnlose 5 gramm leichtere Alu Zeugs ohne Sinn und Zweck) um die 70 bis 80 Euro . Also alles in allem ist der Umstieg auf 1 oder wenn es dann sein muss "noch" auf 2 mal 11 ein recht teurer Spaß.
Was für ein Blödsinn. Auf den Freilauf passt eine 11-fach Kassette. Ausserdem lassen sich auch andere Naben leicht umbauen. Und was soll der Hinweis mit "noch" auf 2X11?
 

scylla09

Neuer Benutzer
das ganze Problem auf 2 mal 11 / 1 mal 11 wird das hintere Laufrad werden. Wenn Du 11 fach Road Kassetten fahren willst also R7000 oder R8000 (DuraAce kommt sicher nicht in Frage wegen der super geringen Haltbarkeit und dem nicht realen Preis) wirst Du eine neue Nabe bzw. neuen Freilaufkörper (Rotor) kaufen müssen. Nur bei aktuellen DTswiss Naben (350 / 240s) lässt es sich sehr einfach und sogar ohne Werkzeug umbauen aber selbst da kostet ein guter Stahl 11 fach Freilaufkörper (und bitte da auch NUR Stahl nehmen und Sicht dieses in meinen Augen sinnlose 5 gramm leichtere Alu Zeugs ohne Sinn und Zweck) um die 70 bis 80 Euro . Also alles in allem ist der Umstieg auf 1 oder wenn es dann sein muss "noch" auf 2 mal 11 ein recht teurer Spaß.
wie bereits erwähnt, passt die 11fach Shimano 105 Kassette auf meinen aktuellen LR/Body. (Es passen 9/10/11 Shimano/Sram Kassetten auf den Freilauf)

von DuraAce und Haltbarkeit war nie die Rede

Verstehe deine Behauptungen auch nicht...wer hat gesagt es geht mir um das Gewicht und was heisst "noch" auf 2x11?!

Zudem macht für mich persönlich ein Umbau von 3x9 auf 2x11(Shimano 105) durchaus Sinn vorallem wenn ich mich auch mit der Übersetzung von der Kassette und Kurbel Gedanken gemacht habe.

Ich finde die Shimano 105 Gruppe für mich optimal und für diese Qualität ein super Preis-Leistungsverhältnis (fuer mich also kein teurer Spass)
 
Oben