Saarlux chill&relax

Dieses Thema im Forum "Winterpokal" wurde erstellt von Marcolini, 31 Oktober 2014.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. vincentius

    vincentius langsamer Kilometerhai

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    393
    Eine schöne Momentaufnahme :D:

    Zwischenstand.
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. vincentius

    vincentius langsamer Kilometerhai

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    393
    Was für ein Start :D:D:D!

    Team 1: 281 Punkte - Platz 1
    Team 2: 149 Punkte - Platz 13
    Team 4: 128 Punkte - Platz 18
    Team 3: 78 Punkte - Platz 73

    Wie war das noch: Großes beginnt stets im Kleinen :rolleyes:.

    Brückentag und die beiden Feiertage wurden exzellent genutzt und es gab eine Reihe gemeinsamer Touren, zum Beispiel:
    heute die von Achim geplante Ostertalrunde mit @achim_65 (Team 4), @Tottof (Team 2), @Lexi1968 (Team 3) und @Marcolini (Team 1), außerdem war @s-gerdchen mit @Niggel zwischen Saar und Mosel unterwegs
    gestern der von Roman geplante Abschlussmarathon mit @rb_nk , @giffi und mir (alle Team 1) durch die Vogesen bis in die Rheinebene, der Nordvogesenexpress auf Abwegen in der Pfalz mit @Fluchttier (Team 1) und @DTCoyote76 (Team 2), dazu drehte @jonsy mit @s-gerdchen eine schöne Runde durch den Hochwald und entlang der Saar und Mosel.

    Roadgang.
    Roman, Sebastian, Thorsten Blaß und ich (von vorn nach hinten) bei La Petite Pierre - das Bild machte JP ;).

    Dazu noch viele Einzeltouren und -aktionen, die aufzuzählen den Rahmen einfach sprengen würde. Fast alle haben schon mindestens einmal gepunktet, fast alle sind schon im zweistelligen Punktebereich :daumen::daumen::daumen:.

    Ein Riesenkompliment an alle: weiter so! :)
     
    achim_65, Marcolini, Fluchttier und 2 anderen gefällt das.
  4. vincentius

    vincentius langsamer Kilometerhai

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    393
    Die erste Woche des Winterpokals ist Geschichte - überschattet vom schweren Unfall von @Fluchttier :(, dem ich auch von hier gute Besserung wünsche. Hoffen wir, dass die Diagnose morgen halbwegs positiv ausfällt.

    Nun zum Guten: Team 1 hat die ganze Woche die Teamwertung angeführt, auch jetzt, da @Biermonster (Sascha) den Platz von @Fluchttier übernommen hat :bier:. Besten Dank hier nochmals an @rik , der das zügig ermöglicht hat.
    Team 2 befindet sich in der Strava-Wertung ebenfalls in den Top-Ten :D:D:D! Die beiden Feiertage kamen uns dabei bestimmt entgegen.
    Außerdem gibt es seit Samstag ein fünftes Team, zur Zeit mit @cilli und @Wolf-B . Wir suchen noch drei weitere Mitfahrer: @Jhonny77 , @Grey1716 , wie sieht es aus?

    Alle Teams sind gut im Rennen :daumen:, hier der Zwischenstand:

    Team 1: 536 Punkte, Platz 1 (534 Punkte, Platz 1, Strava-Wertung)
    Team 2: 305 Punkte, Platz 19 (305 Punkte, Platz 9, Strava-Wertung)
    Team 4: 202 Punkte, Platz 76 (172 Punkte, Platz 53, Strava-Wertung)
    Team 3: 160 Punkte, Platz 134 (98 Punkte, Platz 121, Strava-Wertung)
    Team 5: 86 Punkte, Platz 271 (82 Punkte, Platz 150, Strava-Wertung)

    Keep on cycling - und bleibt gesund!
     
    Marcolini gefällt das.
  5. vincentius

    vincentius langsamer Kilometerhai

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    393
    Hallo, einfach mal wieder ein Zwischenstand, nachdem in den letzten Tagen und Wochen weiterhin eifrig gepunktet wurde und teamübergreifende gemeinsame Ausfahrten stattfanden.

    Beispielsweise die Fahrt ans "Ende der Welt", sprich die Abzweigung des Saarkanals vom Rhein-Marne-Kanal bei Gondrexange, mit @rb_nk , @giffi , @tmeis und mir, d.h. eine Kombination von Team 1 und 5 oder auch der kleine Nordvogesen-Express mit @DTCoyote76 und @Biermonster . Dazu viele Einzeltouren im dreistelligen km-Bereich, z.B. von @Tottof , @s-gerdchen , @DTCoyote76 , @allgaeurichard und @Marc_M (also komplettem Team 2), @achim_65 , @Jens Weicherding (Team 4), @Wolf-B , @erikschrick und @tmeis (Team 5), andere quälten ihre Rolle, durchmaßen Weinberge oder rollten an Saar oder Mosel entlang. Tiptop! :D:D:D. Alle haben schon gepunktet und viele sind bereits im dreistelligen Bereich :daumen:.

    Team 5 wurde noch rechtzeitig komplettiert: @s-gerdchen überzeugte @mnohn mitzumachen, dazu kamen noch @erikschrick und @tmeis :).

    Ende der Welt.
    Roman, Sebastian und Thorsten am Ende der Welt (Bild von mir ;)) auf einer grünen Brücke - nicht an einem Bretterzaun :p.

    Aktueller Zwischenstand:

    Team 1: 1171 Punkte, Platz 2 (1115 Punkte, Platz 1, Strava)
    Team 2: 660 Punkte, Platz 34 (660 Punkte, Platz 15, Strava)
    Team 3: 381 Punkte, Platz 172 (192 Punkte, Platz 184, Strava)
    Team 4: 439 Punkte, Platz 129 (373 Punkte, Platz 78, Strava)
    Team 5: 493 Punkte, Platz 99 (479 Punkte, Platz 45, Strava)

    Das kann sich sehen lassen! Ich hoffe, dass sich das Lazarett wieder leert und das die OP von @Fluchttier erfolgreich verläuft. Da drücken alle Teams gemeinsam ganz fest die Daumen :daumen::daumen::daumen:.
     
    der_ollie und rb_nk gefällt das.
  6. vincentius

    vincentius langsamer Kilometerhai

    Registriert seit:
    13 Oktober 2016
    Beiträge:
    393
    Letzter Tag des Jahres, Zeit für einen neuen Zwischenbericht:
    Selten waren die kurzen Tage zwischen Mitte November und Ende Dezember so sonnenarm und nass wie 2017. Erkältungswetter par excellence - und es forderte auch in unseren Teams seinen Tribut, so fielen @giffi und @rb_nk eine Woche, @Marcolini sogar zwei Wochen aus. Es überwogen jedoch viele tolle Aktionen: so erkundeten @Biermonster und @Jens Weicherding trotz stürmischen Passats die gesamte Insel Lanzarote, so motivierte der RRtY (Randonneur round the year) @rb_nk und mich zu Marathon-Touren im Dezember. Dabei lernten sich @Wolf-B, der eine ganze Serie von Touren um die 150 km und mehr hinlegte, und @rb_nk sich persönlich kennen. Die Rapha-Festive-Challenge pushte unter anderem @erikschrick , @Wolf-B , @rb_nk, @giffi und mich. Roman und Sebastian nahmen aufgrund der Wetterlage zwar Abstand von FestiveInOneGo, was mal ins Auge gefasst worden war, erledigten jedoch die Hälfte der Distanz gemeinsam auf einer vom 200er-Brevet-Saar inspirierten Route.

    Andere wichen verstärkt auf die Rolle aus, ein tolles Event war die gemeinsame 100-Meilen-Challenge auf Zwift am 30.11. mit @DTCoyote76 , @Tottof , @Marcolini , @achim_65 und @Fluchttier , dessen 100 Meilen freihändig bestimmt auch einen Rekord darstellen.

    Der kleine Nordvogesenexpress mit @Biermonster und @DTCoyote76 nutzte nahezu jede sich bietende Gelegenheit, doch eine Runde durch die Nordvogesen zu drehen, und so gibt es einen interessanten Zweikampf zwischen @Tottof und @DTCoyote76 um die Führung im Team 2. @allgaeurichard punktet ebenfalls regelmäßig, @s-gerdchen könnte noch was nachtragen, während bei @Marc_M immer noch Pause zu sein scheint.

    Auch bei Team 3 gab es längere, vermutlich krankheitsbedingte Pausen, aber @Lexi1968 hat inzwischen zwei Hunderter auf der Rolle absolviert, @TOMM29 punktet oft zusätzlich mit Laufen und alternativen Sportarten, @Saarlaender mit erweitertem Weg zur Arbeit, @McFly77 ist nach dreiwöchiger Pause auch wieder auf dem Damm und @Saarländerin hat den Wiedereinstieg um Weihnachten erfolgreich geschafft.

    Team 4 ist sehr ausgeglichen besetzt, wobei sich im Dezember @Jens Weicherding auch dank Lanzarote vor @achim_65 an die Spitze setzen konnte, die beiden sind gerade mal drei Punkte auseinander. @Niggel ging das nasskalte Wetter gelegentlich auf den Senkel, Workoutbezeichnungen wie "Schlammpackungen sollen schön machen.", "Frustlauf bei Mistwetter ☂" oder auch "Frustrunde gegen den Dreckswetter / Winter-Blues " zeugen davon. @jonsy wich oft zum Crossfit aus und @Butzi58 quälte meist die Rolle (oder eher sich selbst?).

    In Team 5 gibt es zur Zeit dagegen jeweils klare Abstände: Es führt @tmeis , vor allem durch regelmäßiges Punkten vor und nach der Arbeit, vor @erikschrick , der dank der RaphaFestive ganz schön aufgeholt hat und somit den Vorsprung vor @Wolf-B hat halten können, @mnohn punktet ebenfalls regelmäßig, zuletzt vermutlich öfter indoor als er sich das wünscht und auch @cilli ist nach diversen Pausen wieder vor allem auf dem MTB unterwegs.

    Der Zwischenstand:

    Team 1: 2918 Punkte, Platz 5 (2749 Punkte, Platz 1, Strava)
    Team 2: 1354 Punkte, Platz 97 (1350 Punkte, Platz 45, Strava)
    Team 3: 987 Punkte, Platz 195 (544 Punkte, Platz 175, Strava)
    Team 4: 1272 Punkte, Platz 117 (1052 Punkte, Platz 73, Strava)
    Team 5: 1497 Punkte, Platz 68 (1463 Punkte, Platz 29, Strava)

    Ich wünsche allen einen guten Rutsch und allen für das neue Jahr alles Gute, vor allem Gesundheit und Glück - aber auch ein unfallfreies Jahr auf dem Rad!
     
    rb_nk, achim_65, Saarlaender und 2 anderen gefällt das.