• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rose Reveal Six Disc Rahmengröße

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
Ich habe ein Auge auf das aktuelle Rose Reveal geworfen.
Mir gefällt rein optisch das Reveal-Six sehr gut und deutlich besser als das Four, das mir etwas zu bunt ist.

Mit 192cm Körpergröße und 91,5cm Schrittlänge bin ich vermutlich auf RH 61 gut aufgehoben - so auch die Beratung am Telefon.
Leider ist aktuell aber nur noch RH59 bestellbar. Nun frage ich mich, ob das easy mittels Vorbau etc. anpassbar ist - ich möchte in der Preisklasse kein zu kleines Rad kaufen.

Fahre aktuell Rose Pro RS 2012 auch in RH 61 (Foto zum Vergleich anbei) - im laufe der Jahre sind die Spacer hinzugekommen, Vorbau von 120 auf 100mm getauscht. So fahre ich aktuell mit einer Überhöhung von 10cm Satteldecke zu Lenkeroberseite - hoffe das wird so gemessen 😎

Ohne bisher etwas anderes probegefahren zu sein, könnte ich mir vorstellen noch etwas aufrechter zu sitzen und etwas kürzer zu greifen. Nacken zwickt aktuell ab 80km+ schon etwas ;)

Ich bin in der nächsten Woche zum Probesitzen in Bocholt, würde mich aber trotzdem sehr über Feedback von euch zur Frage "RH 59 easy ausgleichbar - oder Quatsch und lieber das Four in 61 bzw. warten" freuen, sodass ich etwas "aufgeklärter" in die Beratung gehe :)
 

Anhänge

  • IMG_20210416_175459.jpg
    IMG_20210416_175459.jpg
    542,4 KB · Aufrufe: 36

Alvis

Neuer Benutzer
Registriert
23 Juli 2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
8
Hey ,
also mit nem 61er Rahmen sollte es ganz gut passen.
Ich habe auch den 61er bestellt,
ich selbst bin 195cm....
Schau mal auf die Rose Seite,
das 61er ist als
Reveal six Etap wieder zu bestellen...
 

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
Schau mal auf die Rose Seite,
das 61er ist als
Reveal six Etap wieder zu bestellen...
Danke für die Rückmeldung. Ja, von 61 würde ich auch erstmal ausgehen, hoffe aber eigentlich, dass der 59er passt.
Denn gedanklich vom Reveal Four kommend, sind die 3.849€ für die Ultegra Variante für mich das Ende der Fahnenstange :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bench

a Radler
Registriert
20 November 2016
Beiträge
1.033
Punkte Reaktionen
434
Das 59er hat ein knapp 2cm kürzeres Steuerrohr als das 61er.
Kann gut sein, dass dir das Cockpit da zu tief ist, und ich weiß nicht ob man das bei der Kabelintegration so einfach anpassen kann.
Also bei der Probefahrt nicht nur auf die Länge achten.
 

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
... und ich weiß nicht ob man das bei der Kabelintegration so einfach anpassen kann.
...
Danke für den Hinweis, ich achte darauf!

Ich hab es in den Erklärvideos online so verstanden, dass es trotz der integrierten Lösung möglich ist, Spacer einzubauen.
 

Heyerdahl

Aktives Mitglied
Registriert
13 April 2009
Beiträge
322
Punkte Reaktionen
64
wenn Du es sportlich bewegen willst, waehre die Rahmengroesse 59 sicher eine gute Entscheidung.
SL ist bei mir aehnlich und ich selbst bin nur 2cm kleiner als TE, ich wuerde mich wenn fuer den 59iger entscheiden.

Nimm doch den akteullen Renner als Referenz, Oberrohr vom neuen Rad sollte nicht laenger sein ( da du ja schon den Vorbau verkuerzt hast) und Steuerrohr etwas laenger.
Ich personlich denke bei 192cm Koerpergroesse und 100 Vorbau ist der aktuelle Rahmen "schon zu lang",
also der Rahmen vom neuen Rad sollte nicht laenger sein, eher kuerzer.
 
Zuletzt bearbeitet:

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
Das Oberrohr meines Pro RS hat 580mm, Steuerrohr 190mm.
Reveal six in RH59 hat OR 568 und SR 190mm.
Die Gabel beim Reveal ist 15mm länger als beim Pro RS, sodass es vorne höher kommt.
Das passt dann ja in der Theorie ganz gut 😎
 

sixxer

Neuer Benutzer
Registriert
31 Januar 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Ich bin 195 bei 95 er Schrittlänge.. fahre das Reveal six in 61 cm .

Spacer raus ..

Ich denke auch das 59 er gut passen würde..
So extrem sportlich ist das Reveal nicht

Grüße
 

Alvis

Neuer Benutzer
Registriert
23 Juli 2018
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
8
Ich bin 195 bei 95 er Schrittlänge.. fahre das Reveal six in 61 cm .

Spacer raus ..

Ich denke auch das 59 er gut passen würde..
So extrem sportlich ist das Reveal nicht

Grüße
Ich habe die selben Maße wie du,
195cm + 95er SL + 82kg

ich habe auch das 61er bestellt, ich hatte bis letztes Jahr das Vorgängermodell als 64er, welches ich fast als zu lang empfand.
Ich habe das Six E-Tap bestellt um neben dem Mountainbiken etwas Strecke machen zu können.

Ich hoffe mal der LT ändert sich noch, aktuell wäre es der 26.07😔
 

sixxer

Neuer Benutzer
Registriert
31 Januar 2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
5
Hi! Ja 64er habe ich gefahren .. viel zu groß

ich komme vom MTB habe grade für Ausdauer das Rennrad fahren für mich entdeckt!

Grüße
 

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
Kurzes Update:
War vorhin zum Probesitzen in Bocholt.
Der Berater war sich absolut sicher, dass RH59 keine Option ist - das 59er hätte er mir tatsächlich glaube ich nicht verkauft 😎

Das Reveal Four fällt optisch im direkten Vergleich aus meiner Sicht erheblich ab und ist daher wohl eher keine Option für mich.
Leider ist das 61er mit der manuellen Ultegra nicht lieferbar. Daher kann ich jetzt eigentlich nur warten und hoffen, dass es nochmal reinkommt.
Ob und wann das passiert, bleibt abzuwarten...
 

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
Würde mich mal interessieren wie der Rose Berater das begründet hat.
Sinngemäß mit "passt auf keinen Fall, Sitzhaltung wird dann zu sportlich und Spacer kann man bei den Rädern mit der innenliegendem Kabelführung nicht gut nachrüsten." Ins Detail ist er da nicht weiter gegangen.
Im Nachhinein hätte ich da wohl insistieren und nachhaken sollen,
die Zeit hat aber offenbar auch gedrückt - der Termin wurde 10 Minuten später begonnen und 10 Minuten früher beendet - die letzten 5 Minuten beim Verkäufer gefühlt schon mit Blick auf die Uhr, der nächste Kunde hat schon gewartet.

Insgesamt irgendwie ziemlich durchwachsen. Vermutlich Coronastress auf Verkäufer- und zu hohe Erwartungen auf meiner Seite 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.271
Punkte Reaktionen
3.108
Spacer kann man bei den Rädern mit der innenliegendem Kabelführung nicht gut nachrüsten
Äh, wie soll das auch gehen? Man kann lediglich die Reihenfolge von Spacern und Vorbau variieren. Es sei denn, da ragen noch 20 cm Schaft aus dem Steuerrohr, die ohnehin auf Maß abgeschnitten werden müssten.
 

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
... Man kann lediglich die Reihenfolge von Spacern und Vorbau variieren....
Ja, da hast du natürlich völlig Recht :cool:

Heute schaue ich nochmal bei Rose vorbei und entscheide dann.
Hab mir inzwischen das Specialized Roubaix und das Bmc Roadmachine angesehen. Auch nett, aber ich denke, es läuft dann wohl doch auf das Reveal Four in der Di2 Version hinaus: Preis-/leistungstechnisch geht da kein Weg dran vorbei. Die anderen Räder haben mich jetzt nicht so von den Socken gehauen, dass ich bereit wäre ~1.000€ mehr zu zahlen für schlechtere specs.

Bleibt der Name und der hat mich in den letzten 10 Jahren auch nicht gestört :)
 

TW77

Neuer Benutzer
Registriert
28 April 2021
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich war am Samstag bei Rose in Posthausen und testete das Reveal. Bei 1,86m und 87 Innenlänge Bein passte mir der 59er Rahmen wie angegossen. Der Berater vertrat die Philosophie, soviel Rahmen wie möglich mitzunehmen und nicht wie die Pros auf den Flachetappen zu kleine Bikes zu nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jrich23

Neuer Benutzer
Registriert
9 Dezember 2010
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
1
... Bei 1,86m und 87 Innenlänge Bein passte mir der 59er Rahmen wie angegossen ...

Passt ja ganz gut zu meinen SL91,5 und RH61.
Hab mich heute in Bocholt nochmal draufgesetzt und ne Runde gedreht. Passt schon gut und wird es werden.

Auch das Gespräch mit dem Berater war heute deutlich angenehmer: Mit echtem Interesse am Kunden und auch Begeisterung fürs Produkt - hat Spaß gemacht :daumen:

Allerdings hat sich in Bocholt die Philosophie in punkto Customizing um 180° geändert: Die Räder kommen genau so wie im Web abgebildet. Kein anderer Vorbau, keine andere Kassette, keine anderen Reifen. Vermutlich ist das der Corona-Liefersituation und/ oder dem derzeitigen hohen logistischen Aufwand geschuldet, hoffe, dass das beizeiten wieder angepasst werden wird.
 
Oben