• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Renner der Woche Sonderedition: Lego Canyon Ultimate CF SL

Renner der Woche Sonderedition: Lego Canyon Ultimate CF SL

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMTIvQ2FueW9uLVVsdGltYXRlLUxlZ28tVGl0ZWwtMS5qcGc.jpg
Der Antrieb und die Schaltung funktionieren bei diesem Canyon Ultimate CF SL aus Lego. Über 200 Stunden Arbeit stecken in dem Nachbau. Bis das Rennrad auf eigenen Rädern stehen konnte, gab es einige Probleme zu bewältigen, verriet uns Lego-Bauer Jens Fischer im Interview. Viel Spaß mit dieser Sonderedition des Renners der Woche.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Renner der Woche Sonderedition: Lego Canyon Ultimate CF SL
 

coddatec

Aktives Mitglied
Registriert
14 Oktober 2009
Beiträge
569
Punkte Reaktionen
523
Respekt, extrem detailliert. Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich echt aus. :daumen::daumen:
 

hle

Aktives Mitglied
Registriert
22 November 2016
Beiträge
1.003
Punkte Reaktionen
485
Als ob wir nicht schon genug Kunststoff auf der Welt haben. Jetzt werde schon nutzlose Kunststoff-Replikate erstellt. Mir kommt es mittlerweile so vor, dass ein Grossteil der Radfreunde einen "Schei*" auf die Umwelt gibt. Finde das alles andere als gut.
 

Sannemannxd

Neuer Benutzer
Registriert
31 Oktober 2019
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
21
Renner der Woche
Renner der Woche
Hey diese Diskussionen ist echt peinlich, ja ich bin auch pro Umweltschutz aber man kann es auch übertreiben. Und von einem tollen Legobike direkt darauf zu schließen das Bikern die Umwelt egal ist würde ich als ziemlich dumme Stimmungsmache betrachten. Hle Was soll deine erste Aussage bezwecken kein "tolles Bike oder..." nur eine überzogene Anschuldigung in den Raum werfen und warten. Wenn man nur Stimmung haben will sollte man lieber auf den Weihnachtsmarkt gehen und den Erbauer nicht abstempeln.

Und Lego ist glaub nicht Umwelt unfreundlicher als wie etwa 99 Prozent der bikeparts, und ich gehe davon aus das du sowas ja besitzt.
 

snowdriver

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2016
Beiträge
649
Punkte Reaktionen
372
HUNDERTE von Stunden! :oops:
Und ich hab mich daran erfreut in diesem Jahr seit langem mal wieder richtig viel Zeit fahrend auf dem Bike verbringen zu können – aber so hat jeder seine Präverenzen.
 

fabli18

MItglied
Registriert
15 April 2018
Beiträge
85
Punkte Reaktionen
55
Als ob wir nicht schon genug Kunststoff auf der Welt haben. Jetzt werde schon nutzlose Kunststoff-Replikate erstellt. Mir kommt es mittlerweile so vor, dass ein Grossteil der Radfreunde einen "Schei*" auf die Umwelt gibt. Finde das alles andere als gut.
Das sollte wohl ein Witz sein oder. Wo bitte ist Radfahren umweltfreundlich? Sicher ist es besser als Autofahren. Aber die Reifen, Laufräder, Rahmen, usw werden in Asien produziert hauptsächlich China... Die sind bekannt für ihre Umweltfreundlichkeit. Radschuhe bestehen aus Plastik oder Carbon. Du fährst bestimmt Barfuss. Alle Trikots aus Polyester und Elasthan sind bekannt dafür das sie einfach zu recyceln sind oder wie? Die Lego steine sind ja nicht speziell für das Rad produziert worden also wozu das ganze?:idee:
 
Zuletzt bearbeitet:

Crocodillo

reißt die Klappe weit auf
Registriert
29 Juni 2010
Beiträge
7.987
Punkte Reaktionen
8.173
Nette Bastelei, aber mir erschließt sich nicht der Sinn eines 15kg schweren Rennradmodells, das nicht einmal sein eigenes Gewicht trägt.
Damit wird nur der Beweis erbracht, dass man aus Lego kein funktionstüchtiges Rennrad bauen kann. Wer hätte das gedacht? :D
 
Oben