• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Reifen für nasses Laub + Split auf Asphalt

dapf

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2016
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
297
Hallo,
ich brauche neue Reifen fürs Arbeitsrad. Ich fahre 80 Prozent auf asphaltierten Radwegen, den Rest auf befestigten Parkwegen, alles in der Stadt, also nicht im Gelände. Über den Sommer hatte ich die Continental Speedking drauf, waren/sind super.
Aber schon bald wird alles voller Laubmatsch und Baumfrüchte sein, nach dem ersten Schnee kommt dann noch Split dazu. Für diese Mischung suche ich einen robusten Reifen mit < 40 mm Breite. Bei richtig Schnee/Eis nehm ich das MTB mit Spikes, ich suche also wirklich nur für den beschriebenen Belag. Und ich fahr mit Schlauch. Gewicht ist auch eher nebensächlich.
Ich hab schon recherchiert, aber da wird auf Schotter getestet, oder im Schlamm, oder einfach nur auf Asphalt. Nichts davon trifft es so richtig. Meine Favoriten wären
  • Schwalbe X-One Allround: Fährt sich auf Asphalt angeblich sehr schnell ab?
  • Panaracer Gravelking AC oder SK? Welches Profil wäre für meinen Einsatzbereich besser?

Und auch nicht ganz unwichtig: Sie sollten sich leicht aufziehen lassen, hab Mavic Aksium-Felgen.

Danke!
 

seitenschneider

Aktives Mitglied
Registriert
23 September 2019
Beiträge
305
Punkte Reaktionen
197
Der Gravelking SK rollt gut finde ich (allerdings in 47mm auf 650b). Man sagt ihm aber nach, daß er gern Steinchen frisst und wieder ausspuckt am Rahmen. Vielleicht ist er für Deinen Anwendungszweck daher nicht ideal.
 

naisenberg

Neuer Benutzer
Registriert
19 Juni 2019
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
23
Gibt die Gravelkings auch in einer Plus-Variante mit zusätzlicher Pannenschutzeinlage, könnte vllt. wegen des Splits interessant sein. Aber gegen nasses Laub hilft mMn. auch das gröbste Profil nicht.
 

dapf

Aktives Mitglied
Registriert
31 August 2016
Beiträge
470
Punkte Reaktionen
297
Naja, ich fahr ja kein Rennen und aus leidvoller Erfahrung auch immer schön vorsichtig um die Kurven... :D
Die Frage ist eher, ob bei zu kleinen Stollen dann das Laub eher auf den Reifen kleben bleibt?

Plus-Variante ist ein guter Tipp. Das mit dem Steinchen sammeln klingt echt blöd, denn hier liegt wirklich bis in den April hinein alles voller Splitt. Den Rahmen hab ich schon von unten mit Schutzfolie beklebt, vielleicht sollte ich das noch ausweiten. Letzten Winter bin ich noch mit dem ollen MTB gefahren, da war das nicht so schlimm.

Dann vielleicht lieber den Schwalbe X-One Bite? Oder Conti Cross-King? 35er Breite passt auch noch, nur 40 mm ist zu knapp.
 
Oben