Radfahren ist mein Gebet

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von Lempira, 23 Juni 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Lempira

    Lempira Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2007
    Beiträge:
    255
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. MNOT

    MNOT Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 April 2011
    Beiträge:
    1.285
    Der Artikel gefällt mir, bis auf eine Sache und zwar die eingebildete "moralische Überlegenheit".

    Ich besitze gar kein Auto und erledige meine Einkäufe und sämtliche sonstige Wege mit meinen Rädern.

    Aber wenn ich meine Einkäufe vor dem Supermarkt in die Hinterradtaschen oder in den Anhänger packe, stelle ich mir gerne vor, dass ich damit inspirierend auf andere wirke und bilde mir an manchen Tagen ein, dass es schon wirkt. "Moralische Überlegenheit" finde ich hier fehl am Platz. Schließlich werden wir sicherlich auch beim Autor Bereiche finden, wo wir seine Moral noch mal kritisch hinterfragen dürfen.

    Ansonsten ein schöner Text.
     
    SprintLooser gefällt das.