• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan Gravel Bike bei Decathlon

Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan Gravel Bike bei Decathlon

Decathlon hat ein Titan Gravel Bike aus Dedacciai-Fertigung angekündigt. Das neue Triban GRVL 900 Ti kommt mit Shimano GRX 1x11-Gravelgruppe und soll für 2.400 € vorbestellbar sein. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan Gravel Bike bei Decathlon
 

bezel

Neuer Benutzer
Registriert
12 Dezember 2016
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
5

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.864
Punkte Reaktionen
2.663
lese ich da richtig:
" Mit lange Kettenstreben (durchweg 425 mm) und einem eher flachen Lenkwinkel scheint das Triban GRVL 900 Ti ansonsten eher auf guten Geradeauslauf und viel Fahrsicherheit im Gelände ausgelegt "

425mm - lange Kettenstreben??
eher flacher Lenkwinklel ->71.5 - flach??

Das sind ganz "normale" Werte für ein Gravel oder Crosser!
Irgendwas muss die Marketingabteilung doch schreiben.
 

lakecyclist

Bodenseefahrer
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.325
Punkte Reaktionen
623
Ja, wie Titan-Fahrräder mit tief angesetzten Sitzstreben. Ungeheuerlich!

Was man auf deinem kleinen Bild nicht sieht:

Quelle: Ribble CGR Ti GRX
vs.


  • andere Abflachung der Kettenstrebe an der Kurbel
  • am Hinterrad komplett andere Bautechnik des Rahmens
  • Gabel völlig anders, incl. Bikepacking-Ösen
  • Mehr Slope
  • andere Anschraubpunkte
  • anderer Steuersatz-Standard
  • andere Zugführung im Unterrohr sowie zur Bremse hinten
(- komplett andere Laufräder)

Und wenn man jetzt mal vom komplett offensichtlichen abweicht:
  • STR beim Ribble-Bike in Größe M ist 1,55, sehr komfortabel, vs. 1,46 beim Decathlon-Rad - unterschiedlicher gehts kaum
  • das Decathlon-Rad hat generell eine sportlichere Geometrie, kürzeren Radstand usw.


Aber ja, wenn man weit genug rauszoomt und alle Spezifikationen ignoriert hat Decathlon echt schamlos ein silbernes Fahrrad mit tanwall-Reifen kopiert
Sehe ich auch so.
Ein unlackierter (oder evtl. mit Klarlack) Titan-Rahmen und eine schwarze Carbongabel ist kein wirkliches Design sondern einfach nur naheliegend.
Tief angesetzte Sitzstreben haben sowieso fast alle.
Verstehe daher die Kritik von @TCaad10 nicht wirklich.
 

TCaad10

Aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2014
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
2.690
Verstehe daher die Kritik von @TCaad10 nicht wirklich.

Hab mich ja schon des besseren belehren lassen! Also einfach meine Kritik von oben ignorieren, da sie unberechtigt war.
Hab das inzwischen auch selbst recherchiert. Nur löschen werde ich meinen Beitrag nicht, weil das den Inhalt des Threads für spätere Leser nicht mehr nachvollziehen lässt.
 

Phipu

Aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2017
Beiträge
761
Punkte Reaktionen
377
Na dann...Auf Wiedersehen “Exklusivität”
Wenn es Dir ein Gefühl von Exklusivität gibt, dass Deine Rohre in Italien geschweisst wurden anstelle von Fernost?
Ich denke, dass die auch handwerklich (sofern das überhaupt noch von Hand gemacht wird) einer Europäischen Fertigung technisch in nichts nachstehen. Die Optik der Schweissnähte ist bei meinem Rahmen ebenso ansehnlich.
Das Material ist, zumindest den Angaben nach, auch dasselbe.

Meiner Meinung nach liegt die Daseinsberechtigung deutscher oder europäischer Rahmenbauer in Spezialkonstruktionen oder Massanfertigungen, Kleinserien usw..

Die von Dir beschriebene Exklusivität hat wohl eher etwas mit der früher gegebenen Seltenheit solcher Räder zu tun, was im Preis begründet lag. Mit entsprechenden Fertigungstechniken hat sich das eben geändert.
War ja bei Carbon auch nicht anders.
 

fweik

MItglied
Registriert
14 September 2019
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
20
Irgendwie habe ich Probleme mit der Geometrietabelle. Der Radstand ist voll eines Crossers, wobei der Lenkwinkel nicht unbedingt steil ist. Zwischen Größe M und L liegen Welten, beim Steuerrohr 35mm, beim Stack 34mm, sehr ungewöhnlich. Ansonsten durchaus dem Trend ( BMC, Rose, Bergamont....) entsprechend, aber eben weniger klassisch.
 

Phipu

Aktives Mitglied
Registriert
25 Juli 2017
Beiträge
761
Punkte Reaktionen
377
Äh? BigForest zB braucht eine Daseinsberechtigung, weil irgendwo was in Titan zusammengefrickelt wurde?
Diese Aussage steht nicht in konkretem Zusammenhang mit dem Schweissen eines Titanrahmens.

Vielleicht ist das Wort Daseinsberechtigung nicht der richtige Ausdruck. "Sie können sich aus diesem Grund am Markt behaupten" drückt es ggf. besser aus.

In Sachen Qualität und Material können die China, Taiwan usw. mithalten, daher müssen sich die hiesigen mit anderen Eigenschaften abheben - Denn beim Preis kann man nicht mit den Asiaten mithalten.
 

applewoi

Kein Titel
Registriert
21 September 2009
Beiträge
3.872
Punkte Reaktionen
1.661
@CentaX Ich rede nicht von Geometrie oder Ausstattung, sondern vom Design/Optik. Wenn Du die Rahmen nebeneinanderstellst, sehen sie fast identisch aus.

Nun ja. Weder Ribble noch Decathlon haben das Greffelfahrrad neu erfunden. Es gbt durchaus Unterschiede im Detail, moderne Ti Rahmen werden wohl alle so oder ähnlich aussehen.
 

TCaad10

Aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2014
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
2.690
Sind das diese, welche man nur an die Sattelstütze klemmt?

Die kommen an die Sitzstreben. Sitzen auch sehr stabil. Hatte den im Sommer zeitweise an meinem CAAD10. Allerdings war die Trunkbag nicht so prickelnd, die man draufschnallen konnte, da sie sich öfter losgerüttelt hat.
Man könnte das Problem aber sicherlich mit einem zusätzlichen Karabiner lösen. Ich bin inzwischen wieder ohne das Rack unterwegs, da ich mein Gepäck reduziert habe. (Nutze das Rad zum Pendeln)
Das Rack gibt es als MTB oder Rennrad Version. Für vorne oder hinten (Nicht bei Carbon-Gabeln oder Rahmen)
20200814_183833.jpg
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.864
Punkte Reaktionen
2.663
Die kommen an die Sitzstreben. Sitzen auch sehr stabil. Hatte den im Sommer zeitweise an meinem CAAD10. Allerdings war die Trunkbag nicht so prickelnd, die man draufschnallen konnte, da sie sich öfter losgerüttelt hat.
Man könnte das Problem aber sicherlich mit einem zusätzlichen Karabiner lösen. Ich bin inzwischen wieder ohne das Rack unterwegs, da ich mein Gepäck reduziert habe. (Nutze das Rad zum Pendeln)
Das Rack gibt es als MTB oder Rennrad Version. Für vorne oder hinten (Nicht bei Carbon-Gabeln oder Rahmen)
Anhang anzeigen 858157
Danke die hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Sieht auf jeden Fall gut aus.
 
Oben