• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Neue Pirelli P Zero Race-Reifen – Ausprobiert!: Noch besser geworden?

Neue Pirelli P Zero Race-Reifen – Ausprobiert!: Noch besser geworden?

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDMvcGlyZWxsaS1wemVyby1yYWNlLTIwMjEtdC0xLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit dem Pirelli PZero Race wollen die Italiener ihren bisher schnellsten Competition-Allrounder auf die Straße bringen. Wir konnten den neuen Clincher-Reifen der Italiener bereits einige Kilometer fahren.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue Pirelli P Zero Race-Reifen – Ausprobiert!: Noch besser geworden?
 

lakecyclist

Aktives Mitglied
Registriert
29 Oktober 2018
Beiträge
1.645
Punkte Reaktionen
823
Ist es, und selbst bei Premiumreifen durchaus üblich, in beide Richtungen. Bei asiatischen Billigheimern wirds dann richtig lustig, da kann ein 225er auch gerne mal ein umgelabelter 195er sein, zur Freude der Tuningzehne.
Die Querschnittsbreite eine Autoreifens auf der Messfelge darf nach ETRTO +/- 4% abweichen. Es ist ja allgemein bekannt, dass man asiatische Billigreifen besser nicht kauft, aus verschiedenen Gründen. Die Tuningszene (die meintest du?) sucht natürlich nach Wegen Normen auszureizen oder zu umgehen um beispielweise extra breite Reifen aufziehen, auch das ist nicht unbekanntes.
Um zurück zum vorgestellten Pirelli-Reifen zu kommen. Dessen Messfelge ist 19c und dort sollte er 28 mm Querschnittsbreite haben. Ist so alles auf der Verpackung angegeben. Wenn nun aber der Reifen auf einer 20c-Felge, also breiter als die Messfelge, deutlich weniger als 28 mm breit ist, dann ist da irgendwas falsch gelaufen.
 

Vranq

Aktives Mitglied
Registriert
15 März 2020
Beiträge
305
Punkte Reaktionen
112
Also die Größenangaben von Pirelli finde ich zunächst aber mal sehr vorbildlich. Wenn da nicht nur die Breite in Abhängigkeit von der Felgeninnenbreite angegeben wird, sondern sogar noch der Laufraddurchmesser, dann müssen diese Angaben nur noch halbwegs verlässlich sein. Andere Hersteller könnten sich mal ein Beispiel daran nehmen. Auch an den Empfehlungen zum Reifendruck in Abhängigkeit vom Fahrer-Gewicht.
 

Decolocsta

Aktives Mitglied
Registriert
8 August 2004
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
77
Pirelli hat für mich im Moment definitiv die Nase weit vorn im Rennrad reifen Bereich.

Im mtb Bereich leider komplett verloren weil deren Portfolio da wirklich nicht auf Anhieb für jeden verständlich ist.

zumindest ist das meine Empfindung.
 

Vranq

Aktives Mitglied
Registriert
15 März 2020
Beiträge
305
Punkte Reaktionen
112
Doch, aber nur die 28mm und 30mm breiten Versionen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Recordfahrer

Liegelenkerfahrer
Registriert
2 Februar 2005
Beiträge
3.286
Punkte Reaktionen
1.215
Renner der Woche
Renner der Woche
Ich bin gerade nochmal über den Artikel gestolpert-demzufolge wäre der als 26mm angepriesene Reifen auf einer 15C-Felge 23,81mm breit. @JNL : Wisst Ihr, ob der Pirelli Zero Velo TT ebenfalls die neue "SmartEvo" Mischung bekommen soll, und ob der dann ebenfalls deutlich schmäler ausfällt? Wenn der ebenfalls nunmehr auf 19C-Felgen "geeicht" wäre, würde der ja auf 13C bzw. 15C-Felgen ebenfalls schmäler ausfallen.
 
Oben