• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Milanetti

Dralexisco

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 November 2012
Beiträge
1.328
Punkte für Reaktionen
1.001
Ich seh irgendwie nur ein Bild.
Ich auch, + 2 quadratische Kästchen mit [IMG drin. Beim draufklicken tut sich nichts.
Passiert mir in diesem Forum öfter. Browser-Problem? Ich bin mit Firefox 19.0 unterwegs.
Irgendein IT-Freak hier unterwegs, der eine Lösung anbieten kann?

LG Helmut
 

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
Ich auch, + 2 quadratische Kästchen mit [IMG drin. Beim draufklicken tut sich nichts.
Passiert mir in diesem Forum öfter. Browser-Problem? Ich bin mit Firefox 19.0 unterwegs.
Irgendein IT-Freak hier unterwegs, der eine Lösung anbieten kann?

LG Helmut
Ich bin mit Safari unterwegs, glaube aber nicht, dass das einen Unterschied macht. Du kannst in diesen Fällen das Kästchen mit der rechten Maustaste anklicken. Dann erscheinen mehrere Optionen. Eine davon lautet bei mir "apri immagine in un nuovo pannello", also etwa "öffne das Bild in einem neuen Tab". Dann geht logischerweise ein neuer Tab auf und das Foto erscheint, obwohl es vorher nicht zu sehen war.
Allerdings gehört alles, was damit zu tun hat, nicht wirklich in den Milanetti-Thread. ;)
Es gibt eigene Forumsbereiche für derartige Fragen.
 

j.anquetil

Alter Spießer
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
89
Kleeblatt, auf dem Rahmen meines Kumpel ist eins druff, Sitzstrebe und an einem vergessenen anderen Ort.
Nett bei euch den Strobl um's Eck zu haben, na wenn's auf dem Heimweg nur runter geht, Kette rechts und laufen lassen... Licht an, es dämmert immer noch früh'
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JUR

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
Kleeblatt, auf dem Rahmen meines Kumpel ist eins druff, Sitzstrebe und an einem vergessenen anderen Ort.
Vielleicht am Ausfallende bzw. darüber? Da sieht man bei den im Netz auffindbaren Exemplaren oft welche. Und auf der Gabel natürlich.
 

j.anquetil

Alter Spießer
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
89
muss ich mal fragen. Übrigens, das Rad gehört dem Vatter der blonden Anna aus Siegen. Das ist eine pn für Roberto :cool:
 

Slighter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
545
Punkte für Reaktionen
76
Hier ist (einigermaßen) das Rad zu erkennen, was es bei Cicli Berlinetta gab. Anodized Modolo-Bremsen, und scheinbar vergoldeter Hinterbau+Gabel. Das ist schon beachtlich und ich frage mich irgendwie, ob es wirklich ein Milanetti ist.

Hier sieht man etwas, was ich auch bemerkenswert fand: Gelochte Ausfaller. Den Fall hab ich auch, auch bei der Gabel findet sich das. Und dabei ist das Rad ja nur aus Aelle..

Interessant wirds übrigens bei den Steuerkopfschildern. Entweder sie haben Gar Keins oder das oben erwähnte oder so eines.

Hier sieht man die Musterung des Sitzrohrs ganz gut. Eigentlich geht das Muster noch ein Stück weiter runter.
 

Slighter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
545
Punkte für Reaktionen
76
Mein Milanetti scheint lt. Tretlatermuffe ebenfalls von BMZ zu stammen. Aber: Anstatt der Kleeblätter habe ich die Columbus-Taube auf Sitzstrebe und auf der Gabel.

Was ich mich auch frage: Was haben die anderen beiden Buchstaben auf dem Tretlager zu bedeuten, die man oft findet? Hier und hier steht neben "BMZ" noch "AL" drauf, auf meinen steht "SL".

Edit: Zweiter link eingefügt.
 

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
Was ich mich auch frage: Was haben die anderen beiden Buchstaben auf dem Tretlager zu bedeuten, die man oft findet? Hier und hier steht neben "BMZ" noch "AL" drauf, auf meinen steht "SL".

Edit: Zweiter link eingefügt.
Das könnte den verwendeten Columbus-Rohrsatz bezeichnen. "SL" ist ja bekannt, und "AL" wäre italienisch ausgeschrieben und ausgesprochen "Aelle", woher der Rohrsatz auch seinen Namen hat.
 

Slighter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
545
Punkte für Reaktionen
76
Dann würde ich SL fahren - was ich ob der 26,4-Sattelstütze eigentlich ausschließe..
 

j.anquetil

Alter Spießer
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
89
bitte klär mich doch auf was bmz ist. Kenne ich berufbedingt als BrandMeldeZentrale ;) Ist das nicht einfach der Hersteller der Gehäuse?
aber 26,4 ist auch nicht Aelle, das ist 26,8
 

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
Slighter Das wäre in der Tat eine außergewöhnliche Kombination.
 

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
bitte klär mich doch auf was bmz ist. Kenne ich berufbedingt als BrandMeldeZentrale ;) Ist das nicht einfach der Hersteller der Gehäuse?
BMZ, auch als Biemmezeta bekannt, war ein großer Zulieferer aus der Umgegend von Padua. Die haben aber, genau wie Romani beispielsweise, auch Räder unter dem eigenen Firmennamen angeboten, und zwar von einfach bis top.
 

Slighter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
545
Punkte für Reaktionen
76
Biemmezeta is wohl ne Rahmenbauschmiede aus Italien, eine Auftragslöterei oder so. Es gibt aber auch Räder von denen. Räder siehe hier oder hier oder hier oder hier.
 

j.anquetil

Alter Spießer
Mitglied seit
5 Oktober 2010
Beiträge
240
Punkte für Reaktionen
89
letzenendes ist, da sind sich die Experten einig, die Verabeitung wichtiger als der Rohrsatz. Wenn andere Fremdröhren im Sitzrohr restverwertet wurden, was solls. Es sitzt sich halt strammer :D Und man spart Gewicht weil die Sattelstütze dünner wird :D:eek::D

Signore Romani hat auch alles verbraten was ihm vor die Röhre lief... Reynolds und Columbus teilweise gemischt... meiner ist R531...
 

Slighter

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
545
Punkte für Reaktionen
76
BMZ, auch als Biemmezeta bekannt, war ein großer Zulieferer aus der Umgegend von Padua. Die haben aber, genau wie Romani beispielsweise, auch Räder unter dem eigenen Firmennamen angeboten, und zwar von einfach bis top.
In dieser Hinsicht passt Milanetti zu BMZ, da ist die Bandbreite ja auch recht weit.
 

xv61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 April 2011
Beiträge
1.222
Punkte für Reaktionen
1.149
solche "Namen" genießen wie Romani auch einen Ruf als Massenware teils zu recht und zu unrecht zugleich, aber wer glaubt schon dass Meister Ernsto selbst die Muffen mit der Flamme streichelt... wenn die meisten wüssten wo die Zulieferteile wie vorgefertigte Hinterbauten oder Gabeln herkommen auf denen ein C, G M oder sonstwerweißwasfür Schall und Rauch Namen draufstehen.
Klartext: Wenn der Rahmen wie er erscheint gut ist und am ganzen Rad passt, macht man wenig verkehrt, namenlose Arbeitsgeräte halt...
Namenlose Arbeitstiere - richtig beschrieben und wenn sie so schön dekoriert und verchromt auf italienische Weise daherkommen, gefallen sie mir Alle: die Dancellis, die Milanettis, die
Romanis und die Bossinis. Irgendwie tragen die für mich alle die gleiche Handschrift. Und die Leute, die das in Köln verkauft haben, haben ihre Quellen nicht offengelegt oder sind mir
zumindest nicht bekannt.
Wie dem auch sei, will da kein Studienfach draus machen, will auf diesen namenlosen Arbeitstieren das sportlich Maximale rausholen. :D
 

Jeeves

gentleman's gentleman
Mitglied seit
5 Juni 2009
Beiträge
1.864
Punkte für Reaktionen
1.700
In dieser Hinsicht passt Milanetti zu BMZ, da ist die Bandbreite ja auch recht weit.
In das BMZ-Schema würde zudem passen, dass die Kleeblattrahmen ja auch als Nicht-Milanettis auftauchen, siehe beispielsweise das weiter oben verlinkte Girini bei ebay. Natürlich heißt das noch lange nicht, dass alle Milanettis von BMZ kamen.
 
Oben