Kaufberatung: "Nox Rahmen"?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Leogeo, 18 Mai 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Leogeo

    Leogeo Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich hoffe, dass dies an der Stelle hier erlaubt ist. und zwar bin ich - nachdem mein alter Bianchi Stahlrenner den Geist aufgegeben hat - auf der Suche nach einem Einstieg in den RR Sport.... wollte maximal 1.000 Euro ausgeben und schaue daher auch immer nach gebrauchten Angeboten.

    Das unten stehende möchte ich mir am Samstag anschauen, da ich jedoch kein Experte bin würde ich gerne wissen was ihr davon haltet... speziell diesen Rahmenhersteller kenne ich nicht und auf deren eigener Website finde ich nur MTBs... vielleicht hat ja jemand Erfahrungen... ansonsten finde ich sehen die Komponenten auf jeden Fall sehr gepflegt aus... und mit dem Preis wäre ich deutlich unterhalb meiner Obergrenze..

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/rennrad-light-frame-alu-/871664671-217-2114

    alternativ würde ich noch bis Anfang nächsten Monats weiter nach gebrauchten suchen, oder mir dann entweder:
    https://www.boc24.de/shop/fahrraede...erida-scultura-400-se-198769--3?itemId=717047

    oder:
    https://www.canyon.com/road/endurace/2018/endurace-al-7-0.html

    holen... was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke im Vorraus :)
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. seto

    seto griechischer Held

    Registriert seit:
    5 Juli 2011
    Beiträge:
    5.113
    Das NOX sieht sehr gepflegt aus und es wurde viel Liebe ins Detail gesteckt. Die Annahme, dass der Vorbesitzer es entsprechend gut behandelt hat, ist hoch. Der LRS ist jedenfalls besser, als die der anderen Bikes. Vielleicht kannst du ihn um ein paar € drücken.
    Voraussetzung ist,dass es dir passt. Viel Glück!
     
  4. Leogeo

    Leogeo Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Danke für die schnelle Antwort... das fand ich auch, dass es nach Liebe zum Detail aussieht allein mit den ganzen farblich passenden Komponenten in gold.
     
  5. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.345
    Das NOX ist aber nie im Leben 1,5 Jahre jung. Der Rahmen hat eher 10 Jahre drauf und STIs mit Wäscheleinen gibts auch schon lange nicht mehr. Mehr als 400 Euro würd ich nicht dafür zahlen.
     
  6. dr_big

    dr_big Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2009
    Beiträge:
    347
    Das NOX Rad macht mir einen sehr guten Eindruck. Ich würde auch nie die Frage stellen, was so ein Rad allgemein Wert ist, sondern was es mir persönlich Wert ist. Tatsache ist, dass diese alte Ultegra problemlos funktioniert. Ich habe selbst noch so eine im Einsatz. Wenn ich nun die Wahl hätte für 700 Euro ein neues billiges Versender-Rad zu kaufen oder für (vielleicht etwas weniger) so ein schönes aber altes Rad, ich würde das alte Rad nehmen. Das sind zwar alte Komponenten verbaut, aber in Summe macht das einfach mehr Spass als ein neues Billigrad. Ausserdem ist es absolut zeitlos und macht in 10 Jahren immer noch Spass.
     
  7. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.345
    Ist ja alles schön und gut, aber warum verkauft man ein 10 Jahre altes Rad als neu?
     
  8. dr_big

    dr_big Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 August 2009
    Beiträge:
    347
    Vielleicht weil er das Rad vor 1,5 Jahren selbst aufgebaut hat und das Rad in dieser Form eben 1,5 Jahre alt ist. Die Komponenten sind natürlich älter.
    Ich hätte an Stelle des Verkäufers einfach die Komponenten spezifiziert und geschrieben, daß das Rad vor 1,5 Jahren aufgebaut wurde.

    Im Winter habe ich mir auch ein neues Rad aufgebaut, der Rahmen ist neu, die meisten Komponenten sind 5700er, die Bremsen aus der 6600 Serie. Was soll ich da als Alter beim Verkauf abgeben? Das Alter der ältesten Komponente?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2018
    seto gefällt das.
  9. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.345
    Nicht nur die Komponenten. Der Rahmen erinnert mit dem verdickten Sitzrohr an Bulls oder Tschibo Räder. Das ein ist 10 Jahre alter ein Billig China Rahmen mit ebenso alten Teilen. Klar ist das Rad gepflegt und schön zusammen gebaut. Aber das ist weder neu, noch ist der Rahmen was besonderes.
    Darüber bezweifele ich auch das Gewicht von 7,2kg. Warum macht man so Wahrheitswidrige Angaben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2018
  10. Leogeo

    Leogeo Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    18 Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Hey,
    genau aus dem Grund habe ich dann auch Abstand genommen.... dass eben die Angaben mir nicht ganz wahrheitsmäßug vorkamen... ist zwar ein übertriebenes Beispiel, da viel älter aber bei meinem alten Bianchi hatte ich das problem kaum noch Ersatzteile (Steuersatz, Hinterrad für campagnolo 8fach) zu finden.... daher soll es diesmal wirklich up to date sein von den teilen :)
     
  11. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    22.345
    Gib ein paar Scheine mehr aus und kauf Dir was neues. Jetzt in der Saison wirst Du am Gebrauchtmarkt nur überteuerte Angebote finden.
     
    Leogeo gefällt das.