• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Hiplok Jaw und Ankr Mini: Neue Fahrradhalter und Wandanker aus England

Hiplok Jaw und Ankr Mini: Neue Fahrradhalter und Wandanker aus England

aHR0cHM6Ly93d3cucmVubnJhZC1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDQvSkFXMUFCX011bHRpcGxlX0Jpa2VfV2hlZWxzX0Nsb3NlLmpwZw.jpg
Der Hiplok Jaw-Fahrradhalter und der Hiplok Ankr Mini sind zwei innovative Lösungen zur Fahrrad-Unterbringung, die gleichzeitig Sicherheit versprechen. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Hiplok Jaw und Ankr Mini: Neue Fahrradhalter und Wandanker aus England
 

whitewater

Aktives Mitglied
Registriert
27 Juli 2008
Beiträge
12.416
Punkte Reaktionen
3.091
Im ersten Moment klingt das mit dem Jaw verlockend. Gerade mit hohen empfindlichen Carbonfelgen sind die üblichen Haken ja nicht so naheliegend und oft auch zu eng.
Aber beim zweiten Nachdenken...ich möchte nicht das Loch sehen, das entsteht, wenn man das Rad ausversehen im Jaw steckend mal zur Seite drückt. Was bei der üblichen Anwendung zum Beispiel beim herausnehmen des nächsten leicht passiert ist.
Und da ich aus Platzgründen die Räder wechselnd kopfüber an der Wand habe, dafür klemmt der Jaw wohl nicht fest genug.
 

Holm Hansen

MItglied
Registriert
24 Juli 2019
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
10
habe ihn mir wegen eures Artikels mal bestellt.
Also klemmen tut da nicht viel. wenn der Reifen (bei mir sind die reifen etwas breiter als die felgen) über die Engstelle drüber ist, dann ist das eine wackelige Angelegenheit. Die Rasterung von dem Ding ist relativ grob, sodass ich für 25mm Reifen keinen zufriedenstellenden Abstand einstellen konnte und für 28 mm war es noch mal schlechter.
 
Oben