Der Hiplok Jaw-Fahrradhalter und der Hiplok Ankr Mini sind zwei innovative Lösungen zur Fahrrad-Unterbringung, die gleichzeitig Sicherheit versprechen. Hier die Infos.

Wer nach innovativen Schlössern und Befestigungsmöglichkeiten für sein Fahrrad gesucht hat, ist wahrscheinlich schon über die Produkte von Hiplok gestolpert. Die Briten haben dieses Jahr zwei neue Produkte auf den Markt gebracht. Dabei handelt es sich mit dem Jaw um einen Fahrradhalter, der das Bike hochkant an der Wand fixiert, und um den Ankr Mini, einen kleinen Ableger des bekannten Ankr Wandankers.

Hiplok Jaw: Infos und Preise

Wer wenig Platz besitzt oder generell den vorhandenen Platz besser nutzen möchte, für den könnte der Hiplok Jaw-Fahrradhalter interessant sein. Das System wird an der Wand befestigt und nimmt ein Rad entweder vertikal oder horizontal auf. Größenverstellbar rastet das Rad gewissermaßen in den Jaw ein und wird damit festgehalten. Mit einer angegebenen maximalen Reifenbreite von 75 mm soll der Jaw Reifen bis 2,8″ Breite halten können. Das System ist auch mit dem passenden Z Lok Combo-Schloss erhältlich und bietet damit zusätzliche Sicherheit.

  • Wandbefestigter Fahrradhalter für innen und außen
  • Reifenbreite von 20 mm bis 75 mm
  • Besonderheiten Hiplok Lifetime Garantie
  • www.hiplok.com
  • Preis Jaw 19,99 € (UVP)
  • Preis Jaw+ inkl. Z Lok Combo 37,99 € (UVP)
Hiplock Jaw
# Hiplock Jaw - der Fahrradhalter wird an der Wand befestigt und hält ein Rad in horizontaler oder vertikaler Position.

Hiplok Ankr Mini: Infos und Preise

Den bekannten Wandanker gibt es jetzt auch in einer kleineren Version. Dieser wird mit zwei Schrauben in der Wand befestigt und bietet genug Platz, um viele handelsüblichen Fahrrad-Schlösser durchführen zu können. Passend sind in jedem Fall das D oder Z Lock von Hiplok. Der Ankr Mini besteht aus einem zylindrischen Stahlkörper mit einer verstärkten Nylon-Beschichtung. In drei Farben erhältlich.

  • Wandanker für den Einsatz innen und außen
  • Maße 50 mm x 50 mm
  • Farben Schwarz, pink, gelb
  • www.hiplok.com
  • Preis Ankr Mini 19,99 € (UVP)
Der Hiplock Ankr Mini ist in drei Farben erhältlich ...
# Der Hiplock Ankr Mini ist in drei Farben erhältlich ...
... und bietet auch für viele handelsübliche Schlösser genug Platz.
# ... und bietet auch für viele handelsübliche Schlösser genug Platz.

Was haltet ihr vom Hiplok Jaw?

Infos und Bilder: Pressemitteilung Hiplok
  1. benutzerbild

    Marcus

    dabei seit 01/2004

    Hiplok Jaw und Ankr Mini: Neue Fahrradhalter und Wandanker aus England

    Der Hiplok Jaw-Fahrradhalter und der Hiplok Ankr Mini sind zwei innovative Lösungen zur Fahrrad-Unterbringung, die gleichzeitig Sicherheit versprechen. Hier die Infos.

    Den vollständigen Artikel ansehen:
    Hiplok Jaw und Ankr Mini: Neue Fahrradhalter und Wandanker aus England
  2. benutzerbild

    whitewater

    dabei seit 07/2008

    Im ersten Moment klingt das mit dem Jaw verlockend. Gerade mit hohen empfindlichen Carbonfelgen sind die üblichen Haken ja nicht so naheliegend und oft auch zu eng.
    Aber beim zweiten Nachdenken...ich möchte nicht das Loch sehen, das entsteht, wenn man das Rad ausversehen im Jaw steckend mal zur Seite drückt. Was bei der üblichen Anwendung zum Beispiel beim herausnehmen des nächsten leicht passiert ist.
    Und da ich aus Platzgründen die Räder wechselnd kopfüber an der Wand habe, dafür klemmt der Jaw wohl nicht fest genug.
  3. benutzerbild

    Holm Hansen

    dabei seit 07/2019

    habe ihn mir wegen eures Artikels mal bestellt.
    Also klemmen tut da nicht viel. wenn der Reifen (bei mir sind die reifen etwas breiter als die felgen) über die Engstelle drüber ist, dann ist das eine wackelige Angelegenheit. Die Rasterung von dem Ding ist relativ grob, sodass ich für 25mm Reifen keinen zufriedenstellenden Abstand einstellen konnte und für 28 mm war es noch mal schlechter.
  4. benutzerbild

    Altmetal

    dabei seit 01/2018

    habe ihn mir wegen eures Artikels mal bestellt.
    Mission erfüllt. smilie

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!