• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Ergobike / Hometrainer / Smart-Trainer

x0100

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Hallo!

Ich bin auch der Suche nach einem "Ergobike / Hometrainer / Smart-Trainer" für ungefähr 1.000€.

Bis jetzt hatte ich ein Daum Ergobike TRS 4008 in Verwendung.

Ich möchte jetzt jedoch gerne auf einen "Smart-Trainer" umsteigen damit ich reale Strecken anhand von GPS/GPX Daten abfahren kann.

Bis jetzt dachte ich an folgende Ergobikes "Sportstech SX600" oder "Schwinn IC8". Jedoch wurde mir erst jetzt klar, damit ich reale Strecken wirklich simulieren kann, benötige ich auch eine "Gangschaltung".

Nun meine Frage, gibt es im Preisbereich um die 1.000€ ein Ergobike welches mir die Möglichkeit gibt reale Strecken anhand von GPS/GPX Daten zu simulieren?

Oder ist dies wirklich erst mit Geräten wie "Tacx NEO Bike Smart / Wahoo Kickr Bike / Wattbike Atom" möglich?

Gruß
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Registriert
28 Oktober 2015
Beiträge
1.949
Punkte Reaktionen
474
Ich denke da musst du schon zu den genannten teuren Geräten greifen oder halt dein Rad in einen Smart-Trainer einspannen, was viel billiger kommt. Dann brauchst du noch eine App, wo du deine GPX-Daten hochladen kannst zum Nachfahren (oder eine in der App vorhandene Strecke auswählen). Und diese App muss deinen Smart-Trainer ansteuern können. Soweit ich weiß bietet Rouvy das an. Nach dem ganzen Aufwand siehst du dann also den Track auf einer Karte, der Widerstand wird gelegentlich mal mehr, mal weniger und sonst passiert nichts. Ich denke, das stellst du dir zu spannend vor.
 

x0100

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Ich denke (mittlerweile) auch, dass ich mit 1.000 € an kein Gerät mit Gangschaltung komme. Sagen wir so, spannend muss es nicht sein. Die letzten 10 Jahre habe ich einfach eine weiße Wand angesehen, wenn ich am Ergobike saß. Im Grunde würde ich auch keine Videos benötigen. Mir reicht schon ein Streckenprofil mit einer Anzeige wo ich bin.

Spannend hätte ich nur gefunden, dass auch zu Hause reale Strecken simulieren könnte und so gerade auch über die Winterzeit einen realen Vergleich hätte.

Am Ende denke ich, wird es ein SX600 werden, außer ich finde noch etwas anderes.
 

Colnago80

MItglied
Registriert
9 Juni 2020
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Schon Erfahrunge damit?

Würde mich interessieren, da bei mir eine neue Anschaffung ansteht.

Hat jemand anderes gute Erfahrungen mit Hometrainern, der gerade hier mitliest?

Muß kein Profigerät jenseits der 1500 bis 2000 Euro Marke sein.

Denke unter 1000 bekommt man was für's Geld, wenn man ins Schwitzen kommen möchte.

Sportech X-Serie ist mir da ins Auge gestochen!

Habe aber ansonsten keine Ahnung oder Alternativen dazu.

Wer will, Zeit und Lust hat, kann mir ja seine Erfahrungen und Gedanken dazu mitteilen.



Ich bedanke mich schon mal für die Kommentare und Ratschläge und wünsche allen ein gutes 2021!
 

extria

push the limits of biological headwind....
Registriert
22 Dezember 2017
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
13
Schon Erfahrunge damit?

Würde mich interessieren, da bei mir eine neue Anschaffung ansteht.

Hat jemand anderes gute Erfahrungen mit Hometrainern, der gerade hier mitliest?

Muß kein Profigerät jenseits der 1500 bis 2000 Euro Marke sein.

Denke unter 1000 bekommt man was für's Geld, wenn man ins Schwitzen kommen möchte.

Sportech X-Serie ist mir da ins Auge gestochen!

Habe aber ansonsten keine Ahnung oder Alternativen dazu.

Wer will, Zeit und Lust hat, kann mir ja seine Erfahrungen und Gedanken dazu mitteilen.



Ich bedanke mich schon mal für die Kommentare und Ratschläge und wünsche allen ein gutes 2021!
Als Alternative, könntest du dir auch noch das Asviva Indoor Cycle S17 Pro mit ähnlichem Preisschild ansehen.
LT: Anfang März! Auf Ergometersport.de gibt es hierzu ein Testbericht.
Ansonsten fällt mit noch das Horizon GR7 und das Zycle Smart Zbike ein wobei diese mich nicht wirklich überzeugen konnten.
 

Colnago80

MItglied
Registriert
9 Juni 2020
Beiträge
97
Punkte Reaktionen
8
Schaue ich mir an. Auf Asviva bin ich nun auch zwischenzeitlich gestoßen. Die anderen werde ich mir auch mal anschaue.

Danke für den Hinweis schon mal Extria!
 

x0100

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Bis jetzt habe ich mir noch kein Ergobike gekauft, dass ich von Sportstech bezüglich einer Anfrage keine Rückmeldung erhielt. Sollte jedoch das "Asviva Indoor Cycle S17 Pro" auch mit der "MyHomeFit" App kompatible sein, dann werde ich dieses Bike auch in Beteracht ziehen.
 

Gonzobuster

Laie mit Mittelklasse-Ambitionen
Registriert
10 August 2020
Beiträge
1.056
Punkte Reaktionen
599
Ich denke (mittlerweile) auch, dass ich mit 1.000 € an kein Gerät mit Gangschaltung komme. Sagen wir so, spannend muss es nicht sein. Die letzten 10 Jahre habe ich einfach eine weiße Wand angesehen, wenn ich am Ergobike saß. Im Grunde würde ich auch keine Videos benötigen. Mir reicht schon ein Streckenprofil mit einer Anzeige wo ich bin.

Spannend hätte ich nur gefunden, dass auch zu Hause reale Strecken simulieren könnte und so gerade auch über die Winterzeit einen realen Vergleich hätte.

Am Ende denke ich, wird es ein SX600 werden, außer ich finde noch etwas anderes.
Das Blöde am SX 600 scheint ja nur zu sein, dass es nicht Zwift-kompatibel ist, oder?
 

extria

push the limits of biological headwind....
Registriert
22 Dezember 2017
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
13
In der Tat, besteht keine Kompatibilät zu der Trainingssoftware Zwift!
Des Weiteren soll angeblich die Watteistung während des Trainings auch nicht auf dem Display angezeigt werden sondern nur am Ende der Trainingssession. Leider für mich ein K.-o.- Kriterium wodurch ich mich gegen dieses Gerät entschieden habe.
Kinomap soll jedoch möglich sein, wodurch man das Protokoll dann zumindest auf Strava exportieren könnte.
Die Qualität des Protokolls hinsichtlich der ausgegebenen Leistung, kann ich jedoch nicht beurteilen.
Im Grunde genommenen kann man aber für das gesamte Paket bzw. dem Preis Leistungsverhältnis auch nicht viel mehr verlangen.
 

x0100

Neuer Benutzer
Registriert
11 November 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
1
Was soll ich sagen, bis jetzt habe ich noch immer keinen Hometrainer.

Der SX600 scheidet wegen der Watt-Anzeige schon fast aus. Außer man verwendet eine andere App, anscheinend sollten mehrere kompatible sein.

Dann dachte ich an den "AsVIVA S17", da dieser Gerät auch für größere Personen geeignet ist. Hier kam es aber in letzter Zeit zu Lieferengpässen (und wird leider nicht ins Ausland geliefert).

Vor kurzem bin ich auf das "ProForm TDF Pro 5.0 Cycle" gestoßen. Muss mich aber noch näher damit befassen. Sollte sogar eine Gangschaltung simulieren können.

Am liebsten wäre mit ein Gerät welches zu "MyHomeFIT" kompatible ist und/oder zu einer der folgenden Apps (Rouvy, Fulgaz., Bkool, RGT Cycling, Sufferfest, Trainerroad, Zwift).

Sollte von euch noch jemand einen Vorschlag haben, immer gerne.
 
Oben