Erfahrungen Shimano di2 Synchronized shifting

Dieses Thema im Forum "Elektronik rund ums Rennrad" wurde erstellt von skip286, 14 März 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. schaak

    schaak Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    17
    hallo!
    wennnuch meine schaltwippe betätige, egal welche der 4, leutet nein licht am verteiler nicht. weder grün noch rot..... was mache ich falsch?
    micha




    QUOTE="GRacer, post: 4038280, member: 50244"]Hallo Leute,

    also mein Garmin 810 zeigt mir an, dass der DI2-Akku-Stand niedrig ist. Wenn ich das koventionell überprüfe, also im Stand einfach eine Schaltwippe betätige, zeigt mir der Verteile eine grünes Dauerlicht, was soviel heißt, der Akku ist noch mehr als 50% geladen.

    Wer hat denn jetzt Recht?[/QUOTE]
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. mikeB2210

    mikeB2210 Grenzfahrer Anwärter

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    52
     
  4. schaak

    schaak Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    17
    gedrückt halten.......das probiere ich heute abend aus

    egal welche wippe?
     
  5. mikeB2210

    mikeB2210 Grenzfahrer Anwärter

    Registriert seit:
    21 Januar 2013
    Beiträge:
    52
    egal welche Wippe
     
  6. schaak

    schaak Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    17
    klappt..... coooooool
     

    Anhänge:

  7. deportiva

    deportiva Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28 Juli 2009
    Beiträge:
    8
    Ich habe eine Frage die vielleicht GRacer beantworten kann, da er von einem Problem schrieb, welches bei mir auch auftritt.
    Ich möchte den Voll-Synchro Modus anders programmieren. Dabei meldet die etube App, dass diese Abstufung nicht parametrierbar ist.
    Kann man das dann nicht hochladen und einstellen oder gibt es da einen Trick?
    Ich wollte einstellen, dass bei vorne groß hinten nicht aufs vorletzte, große Ritzel gehen soll sondern dann aufs kleine Blatt schalten soll und hinten mittleres Ritzel.
     
  8. Alla-Guud

    Alla-Guud MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    138
    Also ich habe es nicht geschafft, die Grenzen der Voreinstellung zu umgehen, komme aber inzwischen mit meiner Einstellung gut zurecht.

    An der Geschichte mit dem erratisch eingeblendeten Anpassungsmenu (s. weiter oben) arbeite ich übrigens noch. Sieht so aus, als wäre die Di2 da unschuldig. Schuld scheint ein Mix wild funkender Elektronik zu sein :-( Das weiß ich vermutlich heute Nachmittag genauer.
     
  9. skip286

    skip286 MItglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    66
    Ich habe inzwischen das vierte Mal überraschend schnell meinen Akku leer gehabt und bin dem Problem noch nicht auf den Grund gekommen :confused: Beim Laden ist der Akku dann aber ziemlich zügig wieder voll.. Im Tour Forum scheint jemand das gleiche Problem zu haben.. hier noch jemand?

    Dann wollte ich meine Schaltung mal einstellen, hab den Wartungsmodus betätigt, Schaltwerk einstellen funktioniert auch, Umwerfer einstellen nicht. Es tut sich nichts, die LED blinkt 5 mal rot und mein Garmin zeigt für den Umwerfer 0 | 0 | 0 an. Mach ich was falsch oder ist das so gewollt?
    Als ich den alten Akku hatte ging es noch problemlos..
     
  10. GRacer

    GRacer Hinten fahren tut genauso weh, wie vorne fahren.

    Registriert seit:
    24 Juni 2011
    Beiträge:
    859
    Sorry, ich bin raus. Ich bin mitlerweile mit den default Einstellungen sehr zufrieden. Ich fahre 50/34 und 12/25.
     
    schaak gefällt das.
  11. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.353
    Wie das mit dem neuem Akku ist weiss ich auch nicht, aber für den Umwerfer muss die Kette auf Groß/Groß liegern (glaube ich) in einer anderen Schaltstellung lässt er sich nicht einstellen.
     
    skip286 gefällt das.
  12. Waldi61

    Waldi61 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Oktober 2015
    Beiträge:
    286
    Kann man den Umwerfer bei der Di2 elektronisch einstellen? ich dachte nur an den drei Schrauben Hi, Low und Fixierung / Ausrichtung.
     
  13. 406heijn

    406heijn Alles ist Möglich

    Registriert seit:
    6 Juli 2008
    Beiträge:
    3.353
    Handbuch,....
    brauch ich nicht, les ich sowieso nicht....:rolleyes:
     
  14. mwalimu

    mwalimu Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    3 Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    bis hierher sehr interessant. A B E R!

    Wie sind denn die Erfahrungen im Betrieb? Werden Eure Erwartungen erfüllt? Bei Cycling Adventures is der Schreiben nicht so überzeugt von der Umsetzung und meint er bleibt lieber beim Manuellen Schalten.

    Edit: Link eingefügt
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juni 2017
    schaak gefällt das.
  15. schaak

    schaak Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    17
    mir gefallen die zwei modi sehr gut. aber wer auf manuell steht, schaltet einfach aus.
     
  16. GRacer

    GRacer Hinten fahren tut genauso weh, wie vorne fahren.

    Registriert seit:
    24 Juni 2011
    Beiträge:
    859

    Ich bin überzeugt von sychronized shifting. Ich kann es immer noch übersteuern, abe es kommt bei mir eher selten vor. Einfach nur gut!
     
  17. schaak

    schaak Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    2 Mai 2017
    Beiträge:
    17
    was meinst du mit übersteuern?



     
  18. skip286

    skip286 MItglied

    Registriert seit:
    15 Juni 2010
    Beiträge:
    66
    Danke das war der entscheidene Hinweis :)
     
  19. Alla-Guud

    Alla-Guud MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    138
    GRacer gefällt das.
  20. GRacer

    GRacer Hinten fahren tut genauso weh, wie vorne fahren.

    Registriert seit:
    24 Juni 2011
    Beiträge:
    859

    Sehr schöner Bericht. Ich würde noch gerne ergänzen, dass man auch auch zwei synchronized Modi verwalten kann. Also anstelle semi -sychronized einfach auch auf sychronized stellen. Damit besteht die Möglichkeit, unterschiedliche Varianten auszutesten.

    In deinem Bericht glaube erkennen zu könne, dass Du ein Carbon Rad fährst. In diesem Fall würde ich den Empfänger in die Sattelstütze installieren. Stört dann nirgendwo am Rad. Sieht doch deutlich aufgeräumter aus.
     
  21. Alla-Guud

    Alla-Guud MItglied

    Registriert seit:
    18 April 2009
    Beiträge:
    138
    Guter Hinweis. Wie man die beiden Shift Modes belegt, steht natürlich vollkommen frei.

    Da ich eh' einen externen Batteriehalter habe, müsste ich zwei sehr lange Kabel verlegen. Oder ich müsste es hinterm Tretlager im Rahmen vertsecken. Da habe ich keine Lust drauf. Außerdem macht es überhaupr keinen Spaß, an meiner Aattelstütze rum zu basteln. Die ist extrem schwergängig., alles Aero oder so;-) (Guckst du Profilphoto)