• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

DI2 Schaltproblem?

Standpumpe

Neuer Benutzer
Guten Morgen,
habe am Wochende bei der Jungfernfahrt meines neuen Rades folgendes Problem festgestellt.

Die DI2 (Ultegra) schaltet zwar hinten auf das größte Ritzel, danach dauert es ein paar Sekunden, die Schaltung fängt an zu klackern und schaltet automatisch wieder in das darunterliegende Ritzel... War natürlich extrem unangenehm am Berg. :D Vorne bin ich auf dem kleinsten Blatt gewesen.

Weiß jemand woran das liegen könnte?
Das Rad ist wie gesagt neu und die Schaltung scheint m.E. von der Begrenzung richtig eingestellt zu sein. Vermute das es an einer Software Einstellung liegen könnte? Habe leider noch nicht die Möglichkeit gehabt das Rad mit dem PC zu verbinden da ich einen Mac nutze...

LG
 

D_irk

Aktives Mitglied
Klinkt für mich ersmal nach dem innerem Anschlag des Schaltwerks. Ich würde mal die schraube 1-1/2 umdrehungen rausdrehen...!
 

eifelyeti2000

MItglied
Hi würde ich auch sagen
kannst auch die Schraube 2-3 umdrehungen rausdrehen dann einmal Schalten auf das H.Größte Rizel und dann die schraube so weit rein drehen bis du keine luft zwischen Anschlag und Schraube hast danach 1/2 drehung wieder raus
 

norman68

Aktives Mitglied
Ist 100% eine Anschlagsachen wenn du ein verbogenes Schaltauge ausschließen kannst. Wie du die DI2 korrekt einstellst kannst du ganz genau in der Händlerbetriebsanleitung (DM) von Shimano nachlesen. Solltest du es damit nicht schaffen kann es dir niemand im Internet erklären und dir bleibt nur der Gang zum Händler.
 

Blechroller

Aktives Mitglied
Bei Veränderung des oberen Anschlages aber erst nur im Montageständer testen. Nicht, dass die Kette zwischen Speichen und Kassette rutscht und man dann noch volle Last drauf tritt.
 

flo28

Neuer Benutzer
Ich habe ebenfalls ein Problem mit der Di2-Schaltung meines Rennrads. Es handelt sich um die 6770-Serie.
Bis vor kurzer Zeit funktionierte sie problemlos. Dann setzte der Kettenwechsler (hinten) ab und zu aus, arbeitete jedoch nach ein paar Minuten wieder einwandfrei. Nun geht aber nichts mehr. Wenn ich (egal ob hoch oder runter) schalten will, hört man ganz leise für ca. 5 sec ein Klicken (ca. 2x Klicks pro sec). Es spielt auch keine Rolle, ob ich am Bremshebel oder an den Zusatztasten schalte, es ist immer dasselbe Spiel. Ich habe es auch mit zwei verschiedenen Akkus probiert.
Bevor ich das Rad zum Mechaniker bringe oder einen neuen Wechsler bestelle, versuche ich es erstmal über dieses Forum. Kennt jemand das Problem oder hat einen Tipp, was es sein könnte? Das PC-Verbindungskit habe ich leider nicht.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüsse
 

flo28

Neuer Benutzer
Es einmal umgefallen (Herbst 2018), die Schaltung funktionierte nach diesem Sturz aber noch problemlos.
Das Problem begann während der Fahrt auf einer ebenen Asphalt-Strasse.
 

eifelyeti2000

MItglied
Probiere mal den Reset länger wie 5 sek den Knopf am Injektor zu halten wenn die Batterie genug aufgeladen ist sollte die Schaltung Durchschalten
 

norman68

Aktives Mitglied
Ich habe ebenfalls ein Problem mit der Di2-Schaltung meines Rennrads. Es handelt sich um die 6770-Serie.
Bis vor kurzer Zeit funktionierte sie problemlos. Dann setzte der Kettenwechsler (hinten) ab und zu aus, arbeitete jedoch nach ein paar Minuten wieder einwandfrei. Nun geht aber nichts mehr. Wenn ich (egal ob hoch oder runter) schalten will, hört man ganz leise für ca. 5 sec ein Klicken (ca. 2x Klicks pro sec). Es spielt auch keine Rolle, ob ich am Bremshebel oder an den Zusatztasten schalte, es ist immer dasselbe Spiel. Ich habe es auch mit zwei verschiedenen Akkus probiert.
Bevor ich das Rad zum Mechaniker bringe oder einen neuen Wechsler bestelle, versuche ich es erstmal über dieses Forum. Kennt jemand das Problem oder hat einen Tipp, was es sein könnte? Das PC-Verbindungskit habe ich leider nicht.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Grüsse

Wenn das Schaltwerk das Zeitliche gesegnet hat wirst du in den sauren Apfel beißen müssen und auf 11fach umrüsten. !0fach gibt es nicht mehr neu nur noch im Gebrauchtmarkt sind da ab und an mal Schaltwerke zu finden.
Kommst du zufällig aus der Nähe von Nürnberg könnte ich dir bei der Diagnose und eventuellen Reparatur helfen.
 

flo28

Neuer Benutzer
Probiere mal den Reset länger wie 5 sek den Knopf am Injektor zu halten wenn die Batterie genug aufgeladen ist sollte die Schaltung Durchschalten
Vielen Dank für den Tipp. Das habe ich allerdings schon mehrmals erfolglos versucht. Trotzdem habe ich es soeben nochmals ausprobiert und siehe da - nach dem 3. Versuch schaltete es komplett durch. Dann fuhr ich mit dem Rad einige Meter und alles funktionierte. Doch nach etwa 5x Schalten war es wieder vorbei und nun bin ich wieder soweit wie vorhin.

Wenn das Schaltwerk das Zeitliche gesegnet hat wirst du in den sauren Apfel beißen müssen und auf 11fach umrüsten. !0fach gibt es nicht mehr neu nur noch im Gebrauchtmarkt sind da ab und an mal Schaltwerke zu finden.
Kommst du zufällig aus der Nähe von Nürnberg könnte ich dir bei der Diagnose und eventuellen Reparatur helfen.
Danke für die Antwort. Was müsste denn neben Wechsler und Kassette alles gewechselt werden? Die Kassette müsste sowieso bald gewechselt werden.
Leider nein, ich wohne in der Schweiz..
 

norman68

Aktives Mitglied
der Umwerfer müsste dann auch getauscht werden.

Wenn dein Fehler aber nur sporadisch auftritt könnte es auch an einem Wackelkontakt liegen. Bei mir war schon ein paar mal der interne Verteiler Schuld an derartigen Problemen welche durch Korrosion einer Steckverbindung verursacht wurden. Bin dann irgend wann auf Löten umgestiegen und hab solche Verteiler komplett verband bei meinen DI2 Aufbauten.
 

flo28

Neuer Benutzer
Dann wird es nicht ganz günstig werden. Wäre das dann die 6870-Serie oder gibt es noch weitere Möglichkeiten?

Das komische ist, dass der Wechsler entweder funktioniert oder sonst durch dieses leise Klicken reagiert. Könnte das also daran liegen, dass er durch Wackelkontakt manchmal zu wenig Strom erhält?
Erreicht man den Verteiler durch Ausbauen der Kurbel? Alle Kabel sind im Rahmen verlegt.
 

norman68

Aktives Mitglied
Dann wird es nicht ganz günstig werden. Wäre das dann die 6870-Serie oder gibt es noch weitere Möglichkeiten?
Aus dem 11fach Bereich kannst du jedes Road Schaltwerk und Umwerfer mit einander kombinieren. Am günstigsten sollte aktuell die 6870 Komponenten zu bekommen sein.

Erreicht man den Verteiler durch Ausbauen der Kurbel? Alle Kabel sind im Rahmen verlegt.
Kurbel und Innenlager muß raus wenn dein Rahmen keine extra Montageöffnung im Tretlagergehäuse hat.
 

flo28

Neuer Benutzer
Danke euch, dann werde ich mal Kurbel und Lager ausbauen, um die Kontakte zu prüfen. Wenn das auch nicht hilft, muss ich wohl oder übel "upgraden".
 
Oben