• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Campagnolo Super Record Schaltwerk pat. UNTERSCHIEDE?

maGgo.ffm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
726
Punkte für Reaktionen
609
Hallo,

Ich hatte mal vor einiger Zeit mal eine Übersicht irgendwo gesehen, die veranschaulichte wo die Unterschiede der verschiedenen pat. Versionen sind. Allerdings finde ich sie nicht mehr.
Kann mir vielleicht hier jemand die Unterschiede erklären? Muss man auf irgendwas bestimmtes achten oder spielt es keine Rolle welche Version man sich kauft?

Danke und besten Gruß
 

ReneHerse

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 April 2009
Beiträge
2.826
Punkte für Reaktionen
7.736
Das erste Generation Super Record Schaltwerk ist das mit dem Relief, das bis auf die schwarzen Teile und Titanschrauben dem NR entspricht:
Das gab es von PAT.73 (sehr selten) bis PAT.78


Die erste Version der zweiten Generation gab es nur als PAT.78 und PAT.79. Da war schon der neue lackierte Campagnolo Schriftzug drauf und der Schaltkäfig anders, aber der Käfig unterscheidet sich noch von den späteren (z.B. werden die Schrauben die die Rädchen halten von der anderen Seite eingedreht). Außerdem hatte das PAT.79 (meist?/immer?) Aluminiumbolzen statt der Titanbolzen wie hier dies 79er (meins):


Ab PAT.80 gab es dann die allgemein am weitesten verbreitete endgültige Version der 2. Generation (und wieder immer mit Titanbolzen).
 

ReneHerse

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 April 2009
Beiträge
2.826
Punkte für Reaktionen
7.736
Prima, Danke! Das hatte ich bisher nur bei Nuovo Records bemerkt.
Tja, Leben heißt lernen.

Irgendwann wurden die Schaltröllchen auch grau, oder?
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.277
Punkte für Reaktionen
28.932
wo wir grad beim Thema sind, gibt es irgendeine Möglichkeit, die Schaltwerke der letzen Gen. einem Baujahr zuzuordnen? Da steht ja leider nichts mehr hinten dran...
 

maGgo.ffm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
726
Punkte für Reaktionen
609
Ich hab bei ebay eins von angeblich 81 für 32,5 inklusive Versand geschossen... Preis ist top oder sollte ich mir Gedanken machen ? Allerdings hat es graue Rollen, was ja dann eher für ein späteres Baujahr spricht...o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Hannesauswien

Sprint 72
Mitglied seit
11 Juli 2009
Beiträge
984
Punkte für Reaktionen
880
Gibts eigentlich eine Anleitung in welches der beiden Loecher bei der einen Kaefigseite die Spannfeder einrasten soll, oder ist das Ermessenssache, je nach gewuenschter Kettenspannung?
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.277
Punkte für Reaktionen
28.932
Gibts eigentlich eine Anleitung in welches der beiden Loecher bei der einen Kaefigseite die Spannfeder einrasten soll, oder ist das Ermessenssache, je nach gewuenschter Kettenspannung?
genau.
Ich hab bei ebay eins von angeblich 81 für 32,5 inklusive Versand geschossen... Preis ist top oder sollte ich mir Gedanken machen ? Allerdings hat es graue Rollen, was ja dann eher für ein späteres Baujahr spricht...o_O
super Preis, wenns in Ordnung ist. Die Rollen sind Verschleißartikel, die dürfen auch mal neu gemacht worden sein.
 

maGgo.ffm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
726
Punkte für Reaktionen
609
Er meinte "funktioniert einwandfrei"... Ich bin gespannt
 

coppiandpace

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
hallo allerseits

ich habe mit interesse diesen thread über die "alten" campa super record-schaltwerke gelesen.
jetzt habe ich eins, welches mit pat.11 (ich hab nochmal ganz genau hingeschaut, obs nicht ne 77 sein könnte, aber nein es ist eine 11) gekennzeichnet ist??? rein federtechnisch sieht es aus, wie oben als ab 1984 beschrieben, also kleinere "integrierte" rückschaltfeder.
ansonsten wie gehabt mit hohlnieten, titanbolzen, keine beschriftung auf der rückseite.
hat da jemand ne idee zu? und bis wann gab es die denn überhaupt?

liebe grüsse, sven
 

maGgo.ffm

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
726
Punkte für Reaktionen
609
hallo allerseits

ich habe mit interesse diesen thread über die "alten" campa super record-schaltwerke gelesen.
jetzt habe ich eins, welches mit pat.11 (ich hab nochmal ganz genau hingeschaut, obs nicht ne 77 sein könnte, aber nein es ist eine 11) gekennzeichnet ist??? rein federtechnisch sieht es aus, wie oben als ab 1984 beschrieben, also kleinere "integrierte" rückschaltfeder.
ansonsten wie gehabt mit hohlnieten, titanbolzen, keine beschriftung auf der rückseite.
hat da jemand ne idee zu? und bis wann gab es die denn überhaupt?

liebe grüsse, sven
Gude, ich verstehe nicht ganz was du möchtest. Aber vielleicht hilft dir das ja weiter. Etwas weiter unten sind die verschiedenen Generation bzw. Versionen einzusehen.

http://velobase.com/ViewComponent.aspx?ID=6a32380a-d4bb-483a-a46e-4e8bab0e067b
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.277
Punkte für Reaktionen
28.932
hallo allerseits

ich habe mit interesse diesen thread über die "alten" campa super record-schaltwerke gelesen.
jetzt habe ich eins, welches mit pat.11 (ich hab nochmal ganz genau hingeschaut, obs nicht ne 77 sein könnte, aber nein es ist eine 11) gekennzeichnet ist??? rein federtechnisch sieht es aus, wie oben als ab 1984 beschrieben, also kleinere "integrierte" rückschaltfeder.
ansonsten wie gehabt mit hohlnieten, titanbolzen, keine beschriftung auf der rückseite.
hat da jemand ne idee zu? und bis wann gab es die denn überhaupt?

liebe grüsse, sven
ist ein 1985er. warum einige keine Markeirung hatten und andere die, die auch auf den Kurbeln verwendet wurde, weiß wohl nur Tullio selber. ;)
 

Roqueford

Steelhero
Mitglied seit
18 Oktober 2015
Beiträge
517
Punkte für Reaktionen
1.694
Ich dachte bislang, dass Super Record Schaltwerke hinten drauf bis 84 sowieso immer per "Pat XX" das Jahr stehen hatten, 85 war "Pat 11", und ganz ohne Prägung war 86 bzw. 87.
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.277
Punkte für Reaktionen
28.932
22 hab ich auch mal irgendwo ein Bild von gesehen. Und ich habe an einem Rad was relativ glaubwürdig original von 85 ausgestattet ist eins ohne Pat. gefunden. Die Kurbel war auch von 85 und mit Flutungen, da gabs anscheinend auch beides.
 

coppiandpace

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28 Oktober 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
ich danke euch sehr für die antworten! toll :D
ps. für bianchi-hilde (frag mich grad nich, wo ichs her habe, ab ich habe mir bei den kurbelmarkierungen für die 22 das jahr 87 aufgeschrieben, vielleicht gilt das ja auch für die schaltwerke)
 

Chrom

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 November 2017
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
281
Hallo
Ich habe hier ein Superrecord Schaltwerk mit Stahlbolzen. Es ist keine Jahrezahl eingestanzt kann sowas sein?
Müssten da nicht Titanbolzen dran?
 

Anhänge

Alex73

Schrauber und Pedalritter
Mitglied seit
6 November 2014
Beiträge
2.382
Punkte für Reaktionen
2.672
Hallo
Ich habe hier ein Superrecord Schaltwerk mit Stahlbolzen. Es ist keine Jahrezahl eingestanzt kann sowas sein?
Müssten da nicht Titanbolzen dran?
Yepp da hat wohl mal jemand ein Nuovo Record getuned - da dürften die Titanbolzen also drinnhängen...
 
Oben