• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Campagnolo 11 Fach auf max. 32er Ritzel umbauen

Reinhard105

Mitglied
Registriert
3 Mai 2008
Beiträge
44
Reaktionspunkte
15
Ort
Neuwied
Hallo Gemeinde, ich möchte meine Campagnolo 11 fach Record, von 27 auf max. 32er Ritzel umbauen.
Geht so etwas mit dem 11 Fach Centaur Schaltwerk mit mittel langen Schaltwerk und 12-32 Centaur Kassette?
Oder hat jemand eine Empfehlung?
Sollte nicht so teuer werden.

Gruß Reinhard
 

Anzeige

Re: Campagnolo 11 Fach auf max. 32er Ritzel umbauen
Hilfreichster Beitrag geschrieben von grueni2

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Das läuft bei mir sogar mit dem kurzen Schaltwerk ohne Probleme. Muss aber nicht immer klappen.
Würde ich aber probieren, bevor du ein Schaltwerk kaufst.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von grueni2

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Ich fahre das kurze Super Record Schaltwerk, und mit meiner 28er Winterübersetzung ist es schon grenzwertig, deshalb der geplante Umbau.
 
Das ist eher ein Fall von Ausrechnen der Kapazität des gesamten Schaltwerks anstelle von Probieren. Du mußt die Kapazitat des hinteren Käfigs kennen und dann rechnen. (Differenz grösstes zu kleinstem Kettenblatt) plus (Differenz größtem zu kleinstem Ritzel) muss kleiner/gleich Kapazität des Käfigs sein. Wenn größer, braucht's einen längeren Käfig hinten mit mehr Kapazität.
https://wikipedalia.com/index.php/Schaltwerk_und_Umwerfer
 
Fahre eine 12-29 Kassette am 11fach Record Schaltwerk mit kurzem Käfig, das sollte eigentlich immer funktionieren. Mehr habe ich nicht probiert.
 
Passt den eine Centaur Kassette überhaupt auf einen Record Freilauf?
Einen „Record Freilauf“ gibt es nicht. Du meinst wahrscheinlich den Standard-Campagnolofreilaufkörper. Ja, der passt für alle 9-12fach Campa-Kassetten.

Wenn ich Dich richtig verstehe, willst Du ein Super Record kurz Schaltwerk gegen ein Centaur mittellang tauschen. Sind Deine Record Ergos Baujahr 2015+ ? Falls ja, sollte das schalttechnisch passen.
Du wirst außerdem eine längere Kette benötigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dafür müsste es auch einen längeren Schaltwerkskäfig geben.
Frag mal bei https://www.smi-radsport.de/ nach, der Michael Sörgel kennt sich mit Campa super aus, macht ne tolle Beratung und hat viele Teile vorrätig. Kann in zu 100 Prozent empfehlen!
 
Ich würde lieber, mit den Corusteilen umbauen, wenn es möglich ist.
Es freut mich, daß es noch Foren gibt, wo man Antworten bekommt, mittlerweile sind viele Foren wie tote Briefkästen.
Danke dafür.
 
Ich würde lieber, mit den Corusteilen umbauen, wenn es möglich ist.
Es freut mich, daß es noch Foren gibt, wo man Antworten bekommt, mittlerweile sind viele Foren wie tote Briefkästen.
Danke dafür.
Ja, da gibt´s grünes Licht für Beides:
Die Kassette passt auf deinen Freilauf, von 9-12fach passt alles. Da brauchst du dir gar keine Gedanken machen.
Auch das Schaltwerk funktioniert aus verschiedenen Gruppen, wenn es eines aus der gleichen Zeit wie deines ist, also vor 2015. Es muss also kein Record sein, wenn das BJ. passt. Ein aktuelles Centaur 11fach Schaltwerk montieren geht leider nicht.
 
Die Seilzugweg-Umstellung die 11s mit 11s inkompatibel macht war soweit ich weiss bei der Umstellung von Fünfarm auf Vierarm, jedenfalls bei den Ultrashift-Gruppen. Centaur ist klar jünger, aber ein verharren der Powershift auf altem Seilzugweg würde ich jetzt nicht komplett ausschliessen wollen.

32 wird mit Centaur kein Problem sein, hatte auch schon defektbedingt 11-32 (HG 😇) mit 'nem Athena-Schaltwerk geschaltet und das hat sicherlich nicht mehr Kapazität als das viel jüngere (und sogar noch “jedermänneriger“ ausgerichtete) Centaur.
 
Ich habe noch ein 10fach Veloce Schaltwerk gefunden, wäre das besser geeignet oder soll ich das günstigere Centaur 11fach nehmen? Ich habe 2011er Campa Ergopower EP11 Schaltgriffe verbaut.
 
Zuerst mal solltest Du Dir die Kassette besorgen, Centaur 12-32.
Natürlich auch eine neue Kette, ohne die geht es nicht.
Und dann im Montageständer prüfen, ob Du mit dem vorhandenen Schaltwerk das größte Ritzel schalten kannst.
Bei manchen Rädern ist das möglich ohne jeden Umbau des Schaltwerks.
Wenn nicht, kann der Käfig getauscht werden gegen einen längeren: RD-RE102M für Schaltwerk ab 2015.
Oder RD-CE003B für Centaur.
Wie schon in #12 angeregt, Beschaffung und Information über https://www.smi-radsport.de/.
Dort kannst fragen, ob einer beiden passt bei Schaltwerk 11s vor 2015.
 
Ich fahre gerade ein Veloce 10 Fach schaltwerk (letzte Generation) in einer 11 Fach setup (record pre 2015 ergopower - also erste generation 11 Fach) mit 11-36 Kassette und es funktioniert (aber größere Kassette würde nicht gehen)

Das schaltwerk sollte dass mit mittellangem Käfig sein
 
Centaur 11-fach gibt es seit 2017. Wahrscheinlich sind die Seileinzugwege von Schaltwerk u Ergos vor- und nach 2015 nicht kompatibel. Passt also eher nicht, habe es aber nicht ausprobiert.
Passt nicht: Centaur-SW geht ausschließlich mit Centaur-Ergo.

Aber: Billigste Tuning-Variante ist, ein Centaur-Schaltwerk günstig zu kaufen und dessen mittellangen Käfig in das eigene Ch/RE/SR-Schaltwerk zu transplantieren.
 
Zurück
Oben Unten