• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Bosch EasyPump – Ausprobiert!: Akku-Luftpumpe statt Arm-Pumpen?

Bosch EasyPump – Ausprobiert!: Akku-Luftpumpe statt Arm-Pumpen?

Mit der Bosch EasyPump sollen sich Reifen innerhalb kürzester Zeit aufpumpen lassen. Statt Muskelkraft verwendet das kleine Gerät die Power eines Akkus. Ist die Bosch EasyPump Akku-Luftpumpe eine Pflichtanschaffung für alle Hobbyschrauber?

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bosch EasyPump – Ausprobiert!: Akku-Luftpumpe statt Arm-Pumpen?
 

snowdriver

Aktives Mitglied
Registriert
31 Juli 2016
Beiträge
575
Punkte Reaktionen
313
Also wenn die Pumpe schon bis 10bar freigegeben ist, hätte ich einen Schlauchreifen mit dem Druck schon gerne 'gesehen'.
Oder braucht es dafür 3 Akkuladungen?
Interessant, was die Projektierer*Innen dieser Pumpe so im Pflichtenheft stehen hatten - man kann ja nur mutmaßen …:rolleyes:
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.889
Punkte Reaktionen
2.681
Also wenn die Pumpe schon bis 10bar freigegeben ist, hätte ich einen Schlauchreifen mit dem Druck schon gerne 'gesehen'.
Oder braucht es dafür 3 Akkuladungen?
Interessant, was die Projektierer*Innen dieser Pumpe so im Pflichtenheft stehen hatten - man kann ja nur mutmaßen …:rolleyes:
Das ist wie mit der Höchstgeschwindigkeit beim Auto. Sie wird zwar erreicht, aber wirklich sinnvoll ist der Einsatz dort nicht.
 

Leonardo

MItglied
Registriert
7 März 2009
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
17
Mir gefällt die Tendenz nicht aus allem was bisher ohne Probleme mechanisch funktionierte einen Elektrowegwerfartikel zu machen nur weil es "modern" ist.
Für unterwegs ist das Teil zu schwer und sperrig und zuhause nutzt man ne ordentliche Standpumpe.
Mechanische Luftdruckmesser gibt es auch noch da braucht es auch keine Batterie mit Display in Plastikmüll verpackt. Nicht alles was technisch machbar ist muss als Elektroschrott angeboten werden wenn es keinen deutlichen Mehrwert bietet.
Einen mechanischen Tacho mit Antriebswelle will ich natürlich auch nicht mehr, das moderne kleine Teil am Lenker bietet aber auch deutlich mehr.
 

Madders

Aktives Mitglied
Registriert
19 Januar 2014
Beiträge
1.177
Punkte Reaktionen
4.088
Statt Muskelkraft verwendet das kleine Gerät die Power eines Akkus.
Hust, diesen Trend kennt man ja schon von Fahrrädern welche nicht als "Bio-Bike" tituliert werden.

Ansonsten: Was bin ich froh um meinen SKS Rennkompressor welcher seit 10 Jahren teilnahmslos im Schuppen steht...
 

Knobi

Aktives Mitglied
Registriert
2 Mai 2004
Beiträge
5.253
Punkte Reaktionen
8.552
Renner der Woche
Renner der Woche
Mal abgesehen vom Sinn einer Akkupumpe an sich: Das ist eine Bosch "grün", also wird sie nicht lange halten.
Im wirklich ernsthaften Einsatz tun das Bosch "blau" dummerweise auch schon seit Jahren nicht mehr.

Grün und Blau, kurz erklärt:
 

d^gn

Aktives Mitglied
Registriert
16 Januar 2020
Beiträge
375
Punkte Reaktionen
148
Also ich sehe da keinen nutzen für ... zu hause tuts allemal die Standpumpe und für unterwegs wird wohl keiner diesen klumpen mit sich schleppen
 

solution85

Aktives Mitglied
Registriert
11 September 2017
Beiträge
4.889
Punkte Reaktionen
2.681
Also ich sehe da keinen nutzen für ... zu hause tuts allemal die Standpumpe und für unterwegs wird wohl keiner diesen klumpen mit sich schleppen
Ich benutze sowas um meine Scheibe aufzupumpen. Das muss man so einen blöden Adapter auf das Ventil drück und die ganze Zeit festhalten. Dabei dann mit der Standpumpe zu pumpen, ist eine echte Qual. Ansonsten haben ist besser als brauchen, ist mein Motto. Ich wette viele hier haben irgend welche anderen "Spielzeuge" auf die man eigentlich auch gut verzichten könnte.
 

sieben

Hochdruck-Luftpumpe
Registriert
19 Juni 2018
Beiträge
429
Punkte Reaktionen
383
Ach, wenn jemand Spaß dran hat. Warum nicht. Kenne durchaus auch Leute, die nen Kompressor anschmeissen um ihre Räder oder Bälle aufzupumpen. Nur weil man es nicht braucht, ist es ja kein Teufelszeug.

Edit: Artikel gelesen. Uff. Ist ja doch sehr schwach auf der Brust, das Ding.
 
Oben