• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Basso Venta Sitzwinkel und Sattelposition für Langbeiner

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Hallo zusammen,
nachdem in den letzten Jahren meine Interessen vom besitzen, horten und schrauben von Rennrädern sich sehr in Richtung fahren der selbigen verschoben haben bin ich jetzt nach Umwegen über Stahl und Alu soweit mal ein bisschen zu investieren und mir ein neues Carbonrennrad zu gönnen. Sehr gerne mit Scheibenbremse, lieber nicht mit elektronischr Schaltung :)
Nach Erfahrung auf Stahlrahmen und einem Bikefitting brauch ich wohl was eher kurzes Hohes. Körpergröße 1,96. SL 98.
Also Langbeiner. Meine Vorauswahl ist jetzt mal aufs Basso Venta gefallen (eher 2021 Modell)
1611493004373.png

richtig schön kurzer Reach, Stack fast ausreichend hoch (Größe 61). Das Problem jetzt: Durch den eher flachen aber für Rahmen dieser Größe wohl normalen Sitzwinkel komm ich wieder sehr weit nach hinten. Dadurch nicht optimal überm Tretlager und wieder größere Entfernung zum Lenker. Da man ja momentan nirgends probieren kann wie weit der Sattel nach vorne geht (Stütze nur mit 15 setback erhältlich) befürchte ich jetzt dass das nix richtiges gibt.
Vielleicht hat ja hier der ein oder andere kundige Geometriker nen Tip für mich (evtl. mit diesem Bike-CAD) oder jemand hat das Rad und kann mal das mindeste Mass Tretlagermitte zu Sattelmitte (laut fitter bei Breite 80 oder 120 von hinten) 🙄 messen.
Ich hab mal bissel überschlagen und komm da wohl ca. 35 mm zu weit hinten raus. Den kurzen Reach würd ich halt auch gerne Nutzen um diesen komischen 80er Vorbau aus dem Fitting zu verlängern.
Fitting:
1611493549117.png

Hab mich schon ein bisschen ins basso verkuckt, bin aber auch für andere Anregungen offen.
Danke schonmal und viele Grüße
 

bartleby

Aktives Mitglied
Registriert
28 März 2016
Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
887
(cos(72,5)-cos(73,5))*865=14,4 mm. Das sind schonmal über 20 mm Unterschied zu 35mm, du hast dich da verrechnet ;-). Denke soviel Spiel sollte der Sattel schon hergeben.

Die Basso Rahmen hab ich mir vor kurzem auch angesehen, fand sie für mich als auch-Langbeiner ebenso sehr sexy. Gute Entscheidung. Da kannst du dann auch einen 110er Vorbau nehmen anstatt einen 80er-Stummel.

Sonst ist das neue Pinarello Paris auch sehr kurz/hoch. BMC Roadmachine ginge wohl auch noch ganz gut. Die Airstreeem Marathon wären preislich interessant und sind sehr kurz/hoch. Allerdings haben die mir optisch nicht so gefallen.
Geworden (bzw. gerade am machen) ists dann bei mir aber wieder ein Maßrahmen aus Life-Geröhr. Irgendwie gibts da die wenigsten Kompromisse und preislich auch in der gleichen Liga.
 
Zuletzt bearbeitet:

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Hallo Bartleby,
danke für Deine Antwort und die Tips.
Ich hab halt cos72,5x865 gerechnet. Da kommt 260 raus. Differenz zu dem Maß vom Fitting ca. 35.
Wenn ich aber cos 73,5x865 rechne isses auch schon 245. Da stimmt irgendwas im Programm vom bikefitter nicht oder??
Jetzt mal von den von dir ja auch richtig errechneten 15mm ausgehend noch 15 mm unvermeidbare setbackstütze und dann angenommen dass die Mitte der Rails nicht genau unter der Sattelmitte sondern auch schon etwas weiter hinten liegt....
Oh mann jetzt kenn ich mich bald gar nicht mehr aus.
Wenn s diese schei..Stütze ohne Setback gäbe 😭
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Kann das sein dass der Bikefitter in der Zeichnung den Sattel schon ganz vorgeschoben eingeplant hat??? 🙄
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Danke Norman68. Das ist ein Vorgängermodell (das Bild kannte ich schon)😁
Da wäre immerhin ne Runde Sattelstütze drin die man beliebig tauschen könnte.
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
ja, d-shaped heisst das zauberwort. und offset 0 gibts nicht.
Das von bartleby vorgeschlagene bmc find ich o.k. Sehr steiler sitzwinkel (74,2) und offenbar Stütze ohne offset erhältlich. Is aber in Ultegra dann schon eine andere Preisklasse als das Venta. Das ich auch definitv schöner finde :(
 

Menschmeier

Aktives Mitglied
Registriert
26 März 2018
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
84
Ja, Du brauchst ein kurzes, dafür hohes Rad. Das ausgeprägt je nach Sportlichkeit/Dehnung (Überhöhung).

Mich wundert der kurze Reach, dafür aber wieder recht langes (horizontales?) Oberrohr.

Wie kam denn der Fitter auf einen Vorbau mir nur 80 mm und wie hat er diesen begründet? Weil er einen langen Reach von 419 mm annahm/die Software ausspuckte und sich an den in den Maßen der angebotenen Rahmen orientiert? Denke, dass die Software hier bei deiner Größe von RH 64 und größer ausgeht, die ja auch angeboten werden.

Beim Venta haben sie scheinbar den Stack mit mehr Steuerrohr erhöht (sieht man ja am "Knuppel" auf dem Steuerrohr), hingegen sind sie bei den teureren Modellen - zumindest optisch (ohne die Werte zu sichten) - nach unten gegangen (siehe Aussparung).

Ich habe ähnliche Körperwerte und habe derzeit eine "Probestütze" ohne Versatz drauf, wie bei allen meiner Räder. Der Sattel ist noch etwas weiter nach hinten gestellt (vom anderen Rad übernommen); beim neuen Renner müsste ich wohl 1-2 cm weiter nach vorne gehen. Ich befinde mich noch in der Testphase. Bei extremen Steigungen über mehrere km hatte ich das leichte Gefühl beim Kurbeln, etwas zu weit hinten zu sitzen, was sich wohl auf die Kraftübertragung bemerkbar machte. Es ist noch nicht stimmig. Neuer Sattel, Knielot, Anpassung der Cleats und den genauen Sitz habe ich jedoch noch nicht vorgenommen!

Bei ähnlichen Werten habe ich testweise einen 100 mm Vorbau (Lenker mit geringem Reach) und komme damit zurecht, es sollten/können aber 130/140 mm sein. Unsere Arme sind zwar lang, aber doch recht kurz zur Normalverteilung/Körpergröße. Die Breite des Lenkers könnte für dich hinkommen, je nach Körperbau, würde wohl mit 42 cm gut passen. Viel. hätte ich auch 40 nehmen können, meine aber, schon etwas weiter innen bei 42 greifen zu müssen.

Bzgl. der Stütze kenne ich mich nicht aus. Ich nehme an, dass das jeweils Proprietäre sind, auch wenn es sich um D-Formen handelt? Vereinzelt gibt es kleine Hersteller, die dennoch welche herstellen, glaube für Speci hatte ich das gesehen.
Ansonsten kann ich empfehlen, was ich für Basso nicht annehme, nach weiteren verfügbaren Sützen zu suchen/fragen. So gab es für Giant extralange D-Stützen via Internet in einem fernen Land, die auch nur dort angeboten wurden. In Europa bekam man sie nicht.

Weiter schaue mal hie im Forum:
Große Leute

Vielleicht kann dir auch Barbabo weiterhelfen.
 

bartleby

Aktives Mitglied
Registriert
28 März 2016
Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
887
Frag mal den Bikefitter wie er auf die 224mm kommt. Eingezeichnet ist die Bemaßung ja bis zur Achse des Sattelrohrs, da passt irgendwas nicht.
Sonst würde ich grundsätzlich davon ausgehen, dass du den Sattel an die richtige Position in Bezug auf das Innenlager bringen kannst und mich mehr auf Stack/Reach (bzw. die entsprechenden Werte in Bezug auf den Lenker) fokussieren. Oberrohrlänge alleine sagt wenig aus, die muss man immer in Kombination mit dem Sitzwinkel sehen.
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Wie kam denn der Fitter auf einen Vorbau mir nur 80 mm und wie .hat er diesen begründet? Weil er einen langen Reach von 419 mm annahm/die Software ausspuckte und sich an den in den Maßen der angebotenen Rahmen orientiert? Denke, dass die Software hier bei deiner Größe von RH 64 und größer ausgeht, die ja auch angeboten werden.
ja ich denke da war ein 64er Rahmen zugrunde gelegt, die haben meistens einen reach wie im fitting angegeben aber dann wird eben der vorbau so kurz. Und da die 61 auch oft ausreichend stack haben konzentrier ich mich in diese Richtung. Ausserdem hilft mir der 64er auch nix wenn der Sitzwinkel zu flach ist.
Ich bin damals (war schon im Sommer) freudestahlend da raus und hab nicht mehr viel nachgefragt. Der Typ meinte aber noch dass ich da unbedingt nach einem Rahmen mit steilem sitzrohr suchen sollte.

habe ähnliche Körperwerte und habe derzeit eine "Probestütze" ohne Versatz drauf,
auf einem Venta oder wie??
Bzgl. der Stütze kenne ich mich nicht aus. Ich nehme an, dass das jeweils Proprietäre sind, auch wenn es sich um D-Formen handelt? Vereinzelt gibt es kleine Hersteller, die dennoch welche herstellen, glaube für Speci hatte ich das gesehen.
Ansonsten kann ich empfehlen, was ich für Basso nicht annehme, nach weiteren verfügbaren Sützen zu suchen/fragen. So gab es für Giant extralange D-Stützen via Internet in einem fernen Land, die auch nur dort angeboten wurden. In Europa bekam man sie nicht.
Is halt schwierig alles vorher zu klären ohne das Rad dastehen zu haben. Und nur zum probieren 2600 auszugeben liegt mir nicht so 🙄. Aber Danke ich werd da mal weiterrecherchieren.🙂
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
Frag mal den Bikefitter wie er auf die 224mm kommt. Eingezeichnet ist die Bemaßung ja bis zur Achse des Sattelrohrs, da passt irgendwas nicht.
Sonst würde ich grundsätzlich davon ausgehen, dass du den Sattel an die richtige Position in Bezug auf das Innenlager bringen kannst und mich mehr auf Stack/Reach (bzw. die entsprechenden Werte in Bezug auf den Lenker) fokussieren. Oberrohrlänge alleine sagt wenig aus, die muss man immer in Kombination mit dem Sitzwinkel sehen.
Ich geh mal davon aus dass der sattel da schon 20 mm vorgeschoben eingezeichnet ist. Das ist ungefähr so der Weg der nach vorne und hinten möglich ist. In der Zeichnung wird das offenbar nicht detailgenau dargestellt. Rechnerisch gehts eher nicht: 260mm - 225 mm bleiben 35 plus 15 offset der Stütze ist 50mm zu weit hinten. Der Sattel lässt sich dann evtl. noch 20 nach vorne schieben bleiben immer noch 30 zu viel ☹️.
Ob das jetzt was mit der Realität zu tun hat........ keine Ahnung.
Oberrohr hab ich komplett aus der Betrachtung rausgelassen. Aber der kurze Reach bringt mir auch nix wenn ich ihn durch den flachen Winkel wieder verschenke......
Ich muss da mal mit dem Bikefitter telefonieren glaub ich. Ich denk schon dass der prinzipiell Ahnung hat von dem was er tut (Robert Lechner Ruhpolding)

Das von dir vorgeschlagene BMC Roadmachine find ich schon auch richtig schick. Da wär die Geo richtig genial. Leider fast 1000 teurer und irgendwie nirgends mehr erhältlich-
Das würde momentan sehr fürs Venta sprechen, da wüsste ich wo ich sofort eins in Ultegra disc bekommen könnte. Das scheint ja so ganz allgemein langsam ein Problem darzustellen. Auch der Laden wo ich das kriegen könnte meinte schon dass Basso keine mehr mit Ultegra aufbaut weil Shimano nicht mehr liefern kann usw.
 

bartleby

Aktives Mitglied
Registriert
28 März 2016
Beiträge
1.073
Punkte Reaktionen
887
Ich geh mal davon aus dass der sattel da schon 20 mm vorgeschoben eingezeichnet ist. Das ist ungefähr so der Weg der nach vorne und hinten möglich ist. In der Zeichnung wird das offenbar nicht detailgenau dargestellt. Rechnerisch gehts eher nicht: 260mm - 225 mm bleiben 35 plus 15 offset der Stütze ist 50mm zu weit hinten. Der Sattel lässt sich dann evtl. noch 20 nach vorne schieben bleiben immer noch 30 zu viel ☹️.
Ob das jetzt was mit der Realität zu tun hat........ keine Ahnung.
Oberrohr hab ich komplett aus der Betrachtung rausgelassen. Aber der kurze Reach bringt mir auch nix wenn ich ihn durch den flachen Winkel wieder verschenke......
Ich muss da mal mit dem Bikefitter telefonieren glaub ich. Ich denk schon dass der prinzipiell Ahnung hat von dem was er tut (Robert Lechner Ruhpolding)

Das von dir vorgeschlagene BMC Roadmachine find ich schon auch richtig schick. Da wär die Geo richtig genial. Leider fast 1000 teurer und irgendwie nirgends mehr erhältlich-
Das würde momentan sehr fürs Venta sprechen, da wüsste ich wo ich sofort eins in Ultegra disc bekommen könnte. Das scheint ja so ganz allgemein langsam ein Problem darzustellen. Auch der Laden wo ich das kriegen könnte meinte schon dass Basso keine mehr mit Ultegra aufbaut weil Shimano nicht mehr liefern kann usw.
Ich weiß nicht, es ist eine bemaßte Zeichnung da sollten die Maße schon passen. Das Maß geht genau bis zur Achse des sitzrihrs. Das passt nicht.


Was meinst du mit flachem Winkel beim Reach? Der Sitzrohrwinkel tut da wenig zur Sache, dein Bezug ist das Innenlager.
 

CXer

Irgendwie passt nie was zam
Registriert
22 August 2014
Beiträge
606
Punkte Reaktionen
575
So, hab grade mal mit dem Herrn vom Bikefitting telefoniert. Der bemasste Punkt ist die Sattelmitte. Also da wo der Sattel 80 breit ist.
Dass das genau auf der Achse der Sattelstütze dargestellt wird liegt wohl an der Software (Shimano Dynamics)
Hab ihm jez mal die Geometrie geschickt und er schaut sich an obs möglich ist mich da drauf zu setzen 🙂

Was meinst du mit flachem Winkel beim Reach? Der Sitzrohrwinkel tut da wenig zur Sache, dein Bezug ist das Innenlager.
Hab ich mich evtl. blöd ausgedrückt. Die gesamte Sitzlänge (jetzt mal ohne Lenker, Vorbau und Sattelverschiebemöglichkeit) ergibt sich ja aus Reach (vor dem Tretlager) und der oberen Kathete die aus dem Sitzwinkel resultiert (hinter dem Tretlager). Wenn dieser jetzt so flach ausfällt komm ich so weit nach hinten dass ich die durch den sehr kurzen Reach (ca.390 im Vergleich zu 419) gewonnen 31mm die ich in einen längeren Vorbau investieren wollte auf die gesamte Sitzlänge gesehen wieder verliere. Außerdem sitz ich dann auch nicht optimal überm Tretlager.
Ich hoffe das hat jetzt nicht noch mehr Verwirrung gestiftet 😁

Ich meld mich wenn ich neue Infos hab.
Danke
 
Oben