• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Tips für schöne Runden ab Playa de Palma

waldwegflitzer

Aktives Mitglied
Registriert
19 Dezember 2011
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
29
Hallo allerseits!
Fliege am 26.01.20 für eine Woche zum Entspannen und Radeln an die Playa de Palma, nähe Aquarium.

Hat jemand gute Tips für schöne Runden, möglichst abseits viel befahrener Straßen, bis 100km?
War z. B. über Bunyola zum Col d'Honor und über Orient nach Alaró und über Sta. Maria zurück, unterwegs - sehr schön! Mein größtes Problem, war immer, den Weg über die Autobahn in Richtung Inland zu finden, ohne mich zu verfahren ;-)
Der Randa ist in Reichweite...

Danke schonmal
 

talybont

Rheinländer im Exil
Registriert
26 Februar 2004
Beiträge
2.137
Punkte Reaktionen
823
Einfach den Schildern mit dem Rennrad hinterher oder auf kommot was basteln. 100 km ab PdP schränkt natürlich ein, aber bis Sineu kommt man so schon.

Oder mit der Bahn bis Sa Pobla und mit dem Rad zurück.
 

waldwegflitzer

Aktives Mitglied
Registriert
19 Dezember 2011
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
29
Für alle, die über meine Anfrage stolpern, ich beantworte meine Frage hiermit selbst.

Ja, man kann prima, und vor allem zu dieser Jahreszeit mit schön wenig Verkehr Radfahren. Hier will ich die schönste Tour, die ich in der Woche gemacht habe, vorstellen.

118km, ca.1700hm

1581260783431.png


Die Tour erfolgte im Uhrzeigersinn. Start und Ziel war die Playa de Palma bei Balneario 10 (Hotel Gran Fiesta).

Kaum aus Plama raus, hatte ich die Straße für mich. Kaum Verkehr! In Calvia:
1581261040068.png


Weiter nach Andratx und dort im Kreisel, bevor man in den Ort kommt, auf die MA-10. Dann geht es erstmal immer leicht bergauf:
1581261207482.png


Banyalbufar:
1581261281939.png


Dann wieder hoch zum Col de Bastida und dann nach Esporles. Mit einem Abstecher nach Santa Maria del Cami in das Lokal Sa Sini des guten Kuchens wegen zurück über Sa Cabaneta.

Das gpx habe ich hier angehängt.

Den Randa habe ich auch besucht, es waren viele Profi-Teams dort, die trainiert haben. Leider war die MA-2100 gesperrt, so dass die Runde Bunyola, Coll d'Honor und Orient und nach Alaró nicht fahrbar war.
 

Anhänge

  • 2020_01_31_10_47_05.zip
    68,7 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:

rennradlover

Neuer Benutzer
Registriert
6 Mai 2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Waldwegflitzer danke für die Vorstellung deiner Route werde die auch mal ausprobieren da ich eine reise genau in diese Richtung geplant habe mir aber noch nicht sicher war ob und wie ich das mit dem Rad mache.. Vielen dank :)
 
Oben