1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Stevens vs Focus vs Storck

Dieses Thema im Forum "Cyclocross Kaufberatung" wurde erstellt von Markus88, 6 Februar 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Markus88

    Markus88 MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Hallo liebe Community,

    ich plane gerade den Kauf eines neuen Cyclocrossers.
    Was ich habe/will:
    - Budget max. 2500€
    - Rad für Straße, Feld, Wald, Matsch
    - Alu-Rahmen
    - Shimano-System
    - 5000 Jahreskilometer im Schnitt mit diesem Rad
    ... prinzipiell recht "simple" Ausgangspunkte.

    Ich bin bisher das Stevens Prestige, Stevens Vapor, Focus Mares Al 105 und das Storck T.I.X. AL G1 Probe gefahren. Die Rahmengeometrie ist definitiv nicht identisch, aber ich habe mich auf allen sehr wohl gefühlt. Die Optik ist für mich bei allen sehr gut.
    Meine Frage: Habt ihr Erfahrungen (guter oder schlechter Natur) mit o.g. Rädern oder könnt mir ein Rad besonders ans Herz legen? Das Storck sticht mit seinem Preis natürlich etwas nach oben raus, hier auch die Frage ob das im Vgl. zu den anderen Rädern soviel Mehrwert bringt?!
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. BodenseeFerdi

    BodenseeFerdi Genussbiker

    Registriert seit:
    18 Oktober 2011
    Beiträge:
    4.236
    Fahre seit zweieinhalb Jahren das Focus Mares Al. Nur gute Erfahrungen gemacht.
    Habe es bei linkradquadrat.de gekauft, hat sowohl Laden als auch Versand.
    Schau mal dort rein. Für dein Budget bekommst du dort bei einem Focus auch Carbon mit Ultegra.
     
  4. Markus88

    Markus88 MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2009
    Beiträge:
    69
  5. Sadwick

    Sadwick Berglusche

    Registriert seit:
    17 November 2015
    Beiträge:
    1.719
    Bleibt die Frage ob das auch nach einer längeren Ausfahrt der Fall ist?
     
  6. Markus88

    Markus88 MItglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2009
    Beiträge:
    69
    Das ist leider wahr, aber 100% sicher kann man sich nie sein...
     
  7. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Registriert seit:
    26 Februar 2004
    Beiträge:
    1.669
    Habe bereits Räder aller drei Hersteller besessen - mehrfach. Und mit zweien bin ich mehrfach mehr als unzufrieden gewesen. Deswegen kommen mir Storck und Focus nicht mehr ins Haus (Rahmenbrüche, mies verarbeitet,...Alu wie auch Carbon). Über Stevens kann ich nichts negatives sagen.
     
  8. rbm

    rbm Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    6 Juni 2015
    Beiträge:
    15
    Ich kann bisher auch nichts negatives über Stevens berichten. Habe schon mehrere Bikes von denen gehabt und aktuell auch im Bestand :). Derzeit warte ich auch gerade auf ein Neon-Gelbes Prestige von denen, Liefertermin Anfang Juni (58er Rahmen).
     
  9. Hoddelac

    Hoddelac MItglied

    Registriert seit:
    14 Februar 2015
    Beiträge:
    84
    Ich fahre seit einem Jahr das Focus Mares Al 105 (ca3000km) und bin mit dem Rad sehr zufrieden, ausser die Naben sind wirklich Müll
    hintere Nabe hat 1000km gehalten und wurde auf Garantie gewechselt. Die zweite war nach weiteren 1000km wieder hin.
    Dann hat der Händler mir eine Shimano Nabe eingebaut, bis jetzt alles ok. Ich kann das Focus Mares Al 105 sehr empfehlen würde allerdings
    andere Laufräder nehmen oder die Naben tauschen.
     
  10. talybont

    talybont Rheinländer im Exil

    Registriert seit:
    26 Februar 2004
    Beiträge:
    1.669
    Bei einem Hersteller interessieren mich genau zwei Dinge: Rahmen/Gabelset und Service. Und hier ist Focus bzw. die Derby Cycle Group leider unterirdisch! Nie wieder!
    Bei Storck stört mich die nahezu offen zur Schau gestellte Arroganz des Firmenpaten- sehr unwahrscheinlich, dass ich hier wieder Kunde werde.