Sir Bradley Wiggins

Dieses Thema im Forum "Profis, Rennen und Rundfahrten" wurde erstellt von beuze1, 28 Dezember 2016.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Thomthom

    Thomthom Kugelblitz

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    9.763
    Ich glaube,wir können hier einen kompetenten Beraterpool gründen!:D
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. JA2

    JA2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Beiträge:
    1.483
    stimmt
    selbst bei jedermanrennen ... man muss nur mal mit (top-) alpenmarathonlern sprechen
    die schwelle ist ja sowas von niedrig

    mich störts schon ... aber noch mehr stört mich die hypocrisy / verlogenheit aller ... fans veranstalter verbände trainer manager athleten

    ich aber! habe schon 100e wenn nich sogar 1000e verspeist
     
  4. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.306
    Mit wem hast du gesprochen ? Und was hat die Person dir gesagt ?
     
  5. JA2

    JA2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Beiträge:
    1.483
    du scheinst wirklich an den weihnachtsmann zu glauben ...
    als wenn ich hier ...
    andererseits frage ich mich, was du über die radsportzirkus weißt, wenn du schon solche fragen stellen musst.
    tip:
    google mal die großen radmarathons / jedermannrennen, durchforste mal die teilnehmerlisten ... .
    vielleicht findest du auch interessantes in den seiten der nationalen verbände / organisatoren bzgl doping und wer gesperrt wurde ...
    blogs von teilnehmenden radsportlern sind auch interessante quellen, in denen nicht nur frust abgeladen wird sondern auch nachträglich gesperrte fahrer aufgelistet werden ...
    zuletzt habe ich dieses thema betreffend auch einiges in Deutschen radsportzeitungen gelesen.

    wenn du etwas zeit investieren willst, wirst du schon interessantes finden.
    ein bisschen selber arbeiten / recherchieren wird dir gut tun.

    ps
    bei den marathonläufern gehts auch super wild zu
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2017
    holzii gefällt das.
  6. Fe der Bergfloh

    Fe der Bergfloh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11 November 2013
    Beiträge:
    3.306
    Die einfache Frage konntest du ja schon nicht beantworten. Na, mit wem hast du denn gesprochen und was hat dir die Person gesagt ?

    Edit: Du benennst Ross und Reiter nicht und kommst hier völlig off-Topic mit nicht mehr als Stammtischparolen und google-Halbwissen. Pauschalverdächtigungen sind wie immer reichlich unschön.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2017
  7. JA2

    JA2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Beiträge:
    1.483
    off-topic ?
    natürlich off-topic... war nur eine kurze ergänzung zu AFFENKOTLETTs statement:
    "SIE haben immer gedopt und tun es weiterhin...."
    konnte ja keiner ahnen, dass du dich wie ein kleiner geiler pudel darauf stürzt und es von off-topic zu deiner chefsache upgradest

    pauschalverdächtigungen ... du must dir schon selber die faulen äpfel aus dem korb rauspicken
    du hast offizielle und zuverlässige quellen gennant bekommen
    glaubst du wirklich, dass ich wegen eines (research-) faulen und ignoranten fans, freunde und bekannte ins fenster hänge und dem mobbing und der verlogenheit der doper und der ignoranten radzirkusfans aussetze.
    träum weiter oder fang an selbst zu suchen
    :D:D:D

    ps.
    viel spass mit froomie
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dezember 2017
    bernard79 und holzii gefällt das.
  8. JA2

    JA2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Beiträge:
    1.483
  9. GerdO

    GerdO Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 April 2010
    Beiträge:
    5.931
    Ziemlich arrogant, wenn nicht gar schwachsinnig, das gesamt Projekt.

    Er scheint ja tatsächlich zu glauben, dass er mit 37 Jahren die Sportart wechseln und gleich auf allerhöchstem Niveau ausüben könne. Als ob das jahrzehntelange Training der Anderen keinen Unterschied machen würden.
     
    Schwarzwaldyeti gefällt das.
  10. JA2

    JA2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 November 2010
    Beiträge:
    1.483
    er hat ja schon angekündigt, dass in einem jahr ein neuer ruderwiggins bei diesem try out erscheinen wird und er 2020 bei der olympiade teilnehmen wird
    er scheint sehr sicher zu sein, dass er das, was er in seiner radsportkarriere gelernt und praktiziert hat auch beim rudern erfolgreich einsetzen kann
     
  11. Rolle2

    Rolle2 Berlin Velothon fahrender

    Registriert seit:
    3 April 2014
    Beiträge:
    204
    Nun ja, dass dort Aspirin vor dem Start genommen wird um nicht nur die Schmerzen ab Kilometer 30 zu bekämpfen sondern auch das Blut zu verdünnen, ist doch allgemein bekannt. Nur blöd wenn es während der Veranstaltung zu Verletzungen kommt bei denen dann auch Blut fließt, der Sportler aber nicht ansprechbar ist...
    Notärzte warnen immer immer davor.
     
  12. ronde2009

    ronde2009 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 April 2008
    Beiträge:
    3.945
  13. Liebertson

    Liebertson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    1.571
    Die Halle ist ja mind. halb voll. Und das bei Indoor-Rudern. Hart.
     
  14. fn2

    fn2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Januar 2017
    Beiträge:
    488
    Der sieht so aus wie ich, als ich noch übergewichtig war.