• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sattel und Lenker im neuen Ledergewand Thread

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
Dieser Thread ist angelehnt an Wynklahs "tutorial" (http://www.radklassiker.org/?page_id=923&lang=de) und soll all jenen dienen, die schon länger mit dem gedanken gespielt haben einen verranzten sattel neu zu beziehen, bzw den versuch zu unternehmen einen lenker in leder einzunähen. gern dürfen hier auch bilder gepostet werden. oft scheitert dies an der anschaffung des leders. heute bin ich aber zufällig in eine werkstattauflösung geraten, wo sehr viel des edlen materials verkauft wurde. wer also lust hat es jetzt in der kalten jahreszeit zu versuchen, hat nun die chance zum schmalen preis (mit dem versprechen das ergebnis hier zu posten).

im angebot ist:

petrolblau
braun
schweinslederbeige

gruß
franz
 

ccknyc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
292
Hast du vllt photos (petrolblau)?
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
mach ich noch. ist dann doch eher ein sehr dunkles blau, aber in die petrolrichtung, nicht marine
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
im prinzip hätten die auch noch wirklich dickes leder um sich sogar ein brooks oder ideale gestell neu zu beziehen.
 

planist

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.369
Punkte für Reaktionen
1.509
ich wäre auch interessiert, an braun und beige.


vg
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
mach ich gleich ;) muss vorher noch ein paar sachen erledigen. ich erwarte bundesligabesuch ;)
 

planist

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.369
Punkte für Reaktionen
1.509
mist, gerade letzte Woche hab ich 10 Sättel beim Rad Jugend Projekt nebenan gespendet, einige davon wären sicher noch gut gewesen für wynklahs Verfahren...
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
jo, pech. können hier ja auch ne tauschbörse für beschädigte sättel starten... für leute dies versuchen wollen, aber keinen sattel dafür haben. ey ich seh grad, dass sich aus einem fetzen noch ein roter sattel in glatt oder wildleder ausgehen würde ahh. ich mach gleich mal fotos wenn mein akku geladen ist
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
leider krieg ich das mit dem licht nicht so gut hin. man muss sich jede farbe dunkler und kräftiger vorstellen, vor allem braun blau und rot. die ganz hellen stoffe sind eigentlich gelblich hell und recht dick. der dunkle stoff, der schwarz erscheint ist leicht gräulich und bisschen schmutzig (entspricht farblich den alten cinelli unicanitor wildledersätteln). rot geht sich wie gesagt grad so ein sattel aus.

werde wie gesagt nen schutzbetrag von ca 5 euros verlangen für die fläche eines sattels. hoff das passt. komm aber erst wieder auf 10.2. nach duitsland.





dann hab ich noch sehr schöne werkzeuge abgestaubt... unter anderem einen stoffschneider und locheisen mit schönen mustern. außerdem genau den richtigen lederabfall um sich nen gürtel zu machen. hat sich gelohnt ;)

 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
erste bestellung wäre dann kubrai mit einmal beige, einmal braun.
 

ccknyc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2011
Beiträge
334
Punkte für Reaktionen
292
1xRot, 1xBlau, 1xBraun und 1xBraun für den Lenker für mich bidde
 

planist

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Juli 2011
Beiträge
1.369
Punkte für Reaktionen
1.509
sieht gut aus... gerne auch 1x beige und 1x braun!

vielen dank ;)
 

Dynacophil

Ken sent me!
Mitglied seit
4 August 2012
Beiträge
4.921
Punkte für Reaktionen
2.287
cool....
wenn du sagst die hellen auf Bild eins hätten einen leichten gelbeinschlag, dann kommen die Fotos auf meinem Monitor ziemlich natürlich rüber.
Bei auf 100% Kontrast eingestellten Bildschirmen dürften schwache Abstufungen einfach wegfallen.

Was für Materialstärke nimmt man denn um so nen Gel-Sattel neu zu beziehen am besten?
Lederreste hab ich noch nen Schub voll...
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
deluxe. bei beige weiß ich nicht ob es nicht zu dick ist. denke aber dass aus dem hellen stoff (auch beige, auf dem foto heller aussehend), dessen rückseite grau ist oben rechts, zwei sättel rausgehen. ich schneids nicht zu knapp ab und nehm mir nen turbo als vorbild, der sehr breit ist.
ok, dann ist rot weg. hab ja schon mal nen lenker eingenäht und werd dir die streifen ausreichend abschneiden.
wären dann pro sattel/lenker jeweils nen 5er. versand muss ich noch schauen, aber hald max 5. haben ja noch bisschen zeit ist aber gebucht. alles weitere per pn würd ich sagen.
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
cool....
wenn du sagst die hellen auf Bild eins hätten einen leichten gelbeinschlag, dann kommen die Fotos auf meinem Monitor ziemlich natürlich rüber.
Bei auf 100% Kontrast eingestellten Bildschirmen dürften schwache Abstufungen einfach wegfallen.

Was für Materialstärke nimmt man denn um so nen Gel-Sattel neu zu beziehen am besten?
Lederreste hab ich noch nen Schub voll...
ich glaub je dünner desto einfacher zu beziehen. mit kraftkleber geht das sogar in nassem zustand (siehe anleitung) super zu kleben.
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
aso... wollte noch anmerken, dass die hellen stoffe allesamt wildleder, also leicht velourig sind.
 
R

reisberg

im prinzip hätten die auch noch wirklich dickes leder um sich sogar ein brooks oder ideale gestell neu zu beziehen.
Dürfte sehr schwierig werden. Wer mal gesehen hat, wie eine Kernledersatteldecke in "Form" gepresst wird, wird erkennen, dass dafür viel Kraft von Nöten ist. Ich denke, man benötigt in jedem Fall eine Form und eine hydraulische Presse. Aber auch das lässt sich bestimmt irgendwie in der Hobby Werkstatt realisieren.

Grüße

Reisberg
 

atala

fair genug.
Mitglied seit
10 Oktober 2009
Beiträge
3.175
Punkte für Reaktionen
1.287
jup hab ich mir auch schon gedacht, nachdem ich den post abgesondert hatte ;) am ehesten noch die ideale form, wo vorne offen ist. gab wirklich sehr viele andere dolle sachen auch u.a. viel polsterer werkzeug und verschiedenste "tacker".
 

JUR

Kaufe 180mm Kurbeln
Mitglied seit
9 Mai 2012
Beiträge
16.028
Punkte für Reaktionen
10.555
Bin schon gespannt auf den Atala70 oder 17. :)
 
Oben