• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennradmuseum Fröndenberg

ex201

Aktives Mitglied
Registriert
1 August 2010
Beiträge
2.233
Punkte Reaktionen
2.197
Mahlzeit Freunde des guten Geschmacks,
in meinem kleinen Heimatdorf Fröndenberg hat sich ein Förderverein gegründet der ein kleine "Rennradmuseum" auf die Beine stellen möchte.
Einige von euch habe ich auch schon angequatscht bezüglich "Hast du Infomationen zu...".

Jetzt ist es so, dass ein Student (Design- und Projektmanager) das Museum als sein "Masterpiece" umsetzen möchte. Die Exponate sollen stimmig in Szene (Licht, Ausstattung etc.) gesetzt werden und ein Teil soll aber auch für das Dorf reserviertw werden.
Denn da gibt es so tollen Sachen wie
  • Hugo Rickert (da werden Zeitzeugen gesucht)
  • Erik Zabel (keine Info's bis jetzt notwendig)
  • Radsportteam "Team Union Fröndenberg "
... und da fehlen die meisten Informationen.

Folgendes ist mir zum dem Team bekannt:
Das Team wurde Ende 1991 / Anfang 1992 gegründet von, mit und u.a. duch Ernst Claußmeyer. Er war wohl u.a. auch für das finanzielle verantwortlich. Gleichzeit wurde auch "Olympia Dortmund" gegründet.
Der junge Erik Zabel wurde angeworben für das Team und zog nach Fröndenberg (01.10.-31.12.1992).
Torsten Rellensmann war auch als Profi angestellt.
Das Team war eines der ersten mit Termobekleidung! :oops:
1993 waren es nur noch sieben Fahrer und das Team wurde wieder augelöst.

Meine Fragen zu dem Team bzw. Personen:
Hat jemand Kontakt zu Torsten Rellensmann? Info gerne als PN!
Hat jemand Kontakt zu Ernst Claußmeyer und könnte die Kontaktdaten ggf. mit mir verifizieren?
Hat jemand Kontakt zu Uwe Bolten und könnte die Kontaktdaten ggf. mit mir verifizieren?
Hat jemand Trikot's o.ä. von dem Team?

15266725561325Zabel,Erik.jpg 152256314218495Rellensmann,Torsten.jpg 152256325218495Gunther,Roland.jpg 152256299618495Gorgen,Jochen.jpg 152256283018495Bolten,Uwe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

fightfooter

Analog Native
Registriert
16 Oktober 2013
Beiträge
2.650
Punkte Reaktionen
4.411
Mahlzeit Freunde des guten Geschmacks,
in meinem kleinen Heimatdorf Fröndenberg hat sich ein Förderverein gegründet der ein kleine "Rennradmuseum" auf die Beine stellen möchte.
Einige von euch habe ich auch schon angequatscht bezüglich "Hast du Infomationen zu...".

Jetzt ist es so, dass ein Student (Design- und Projektmanager) das Museum als sein "Masterpiece" umsetzen möchte. Die Exponate sollen stimmig in Szene (Licht, Ausstattung etc.) gesetzt werden und ein Teil soll aber auch für das Dorf reserviertw werden.
Denn da gibt es so tollen Sachen wie
  • Hugo Rickert (da werden Zeitzeugen gesucht)
  • Erik Zabel (keine Info's bis jetzt notwendig)
  • Radsportteam "Team Union Fröndenberg "
... und da fehlen die meisten Informationen.

Folgendes ist mir zum dem Team bekannt:
Das Team wurde Ende 1991 / Anfang 1992 gegründet von, mit und u.a. duch Ernst Claußmeyer. Er war wohl u.a. auch für das finanzielle verantwortlich. Gleichzeit wurde auch "Olympia Dortmund" gegründet.
Der junge Erik Zabel wurde angeworben für das Team und zog nach Fröndenberg (01.10.-31.12.1992).
Torsten Rellensmann war auch als Profi angestellt.
Das Team war eines der ersten mit Termobekleidung! :oops:
1993 waren es nur noch sieben Fahrer und das Team wurde wieder augelöst.

Meine Fragen zu dem Team bzw. Personen:
Wohnt der Torsten Rellensmann noch in Dortmund? Info gerne als PN!
Hat jemand Kontakt zu Ernst Claußmeyer und könnte die Kontaktdaten ggf. mit mir verifizieren?
Hat jemand Trikot's o.ä. von dem Team?

Anhang anzeigen 713798 Anhang anzeigen 713799 Anhang anzeigen 713800 Anhang anzeigen 713801 Anhang anzeigen 713802

Schöne Sache! Ich könnte mir vorstellen, dass @Bianchi-Hilde den Kontakt zu Torsten Rellensmann herstellen kann. Falls nicht würde ich bei den hannoverschen Bahnfreunden mal nachhören ...
 

regges

Ciao
Registriert
8 Januar 2015
Beiträge
3.112
Punkte Reaktionen
6.811
Renner der Woche
Renner der Woche
Der oben gezeigte blau weisse Basso Rahmen war doch die Tage irgendwo zu verkaufen .ich gucke nochmal wo das war.
Wenn ich was finde schreibe ich nochmal. :)
 

ex201

Aktives Mitglied
Registriert
1 August 2010
Beiträge
2.233
Punkte Reaktionen
2.197
So ich habe schon viele Infos erhalten. Danke für vielen Infos!!
Ein Name wurde dabei immer geannt, der Dreh und Angelpunkt hier in Fröndenberg: Hans Kuhn (auch Mitglied im Förderverein). Ich denke über ihn lassen sich auch viele Kontakte herstellen.

Ich denke ich warte jetzt bis zur nächsten Sitzung des Förderverein bevor ich hier weiter trommel.


Aber wenn ihr noch Infos habt über das Profiteam: Immer her damit!!
 

ex201

Aktives Mitglied
Registriert
1 August 2010
Beiträge
2.233
Punkte Reaktionen
2.197
Die Schritte hin zu einem kleinen aber hoffentlich feinen Museum als Anlaufstelle für uns "Bekloppte" gehen vorran.
Seit Anfang des Monats sind wir ein eingetragener Verein und die Umbauarbeiten in einer ehemaligen Bücherei direkt am Marktplatz in Fröndenberg sind im vollen Gange.
Zwei Mitglieder haben sich sogar auf die lange Reise nach Roeselare in Belgien begeben um das dortige Rennradmuseum einen kleinen Besuch abzustatten! Großen Respekt an Hans Kuhn und Bernd Kern an dieser Stelle!

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne schon mal ein Like :daumen: auf unserer Facebookseite lassen! ;)
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Registriert
15 November 2014
Beiträge
10.451
Punkte Reaktionen
23.606
Die Schritte hin zu einem kleinen aber hoffentlich feinen Museum als Anlaufstelle für uns "Bekloppte" gehen vorran.
Seit Anfang des Monats sind wir ein eingetragener Verein und die Umbauarbeiten in einer ehemaligen Bücherei direkt am Marktplatz in Fröndenberg sind im vollen Gange.
Zwei Mitglieder haben sich sogar auf die lange Reise nach Roeselare in Belgien begeben um das dortige Rennradmuseum einen kleinen Besuch abzustatten! Großen Respekt an Hans Kuhn und Bernd Kern an dieser Stelle!

Wenn Ihr Lust habt könnt Ihr gerne schon mal ein Like :daumen: auf unserer Facebookseite lassen! ;)

Eure Facebookseite habe ich längst abboniert. :)
Bin schon so gespannt was ihr auf die Beine stellt.
 

ex201

Aktives Mitglied
Registriert
1 August 2010
Beiträge
2.233
Punkte Reaktionen
2.197
Also, es geht weiter! Nach einer notwendigen Corona-Pause wird weiter am Museum in Fröndenberg gearbeitet.
Wichtig ist aktuell das Sammeln von Mitgliedern (Antrag&Infos vorerst nur unter info(at)rennradmuseum.de, Webseite kommt noch) und Sponsoren. Um die Exponate hat sich unser Hans und Andreas bestens gekümmert... ich sage euch: Es wird ein Fest der Gefühle!!! Ich hab bei einigen Sachen schon Gänsehaut bekommen als ich davon gehört habe! ?

In den letzten Tagen ware Vertreter der Presse vor Ort (Hellweger Anzeiger, Westfalenpost und Der Fröndenberger). Die Artikel der ersten beiden Zeitungen sollten bereits online zu sehen sein, leider nur gegen Bezahlung...

IMG_8170.jpg

Damit man sieht, dass sich auch was vor Ort tut, haben wir bereits ein großes Spalier an Renn- und Bahnräder sowie Plakate und Trikots vor Ort ausgerollt. Alles noch nicht sortiert oder als "Geschichte" geordnet! Es soll einfach nur zeigen: Wir kommen bald! Freut euch! ☺

IMG_8171.jpg IMG_8173.jpg IMG_E8194.jpg

Zur Eröffnung wird das Museum sicherlich noch eine Baustelle sein, erwartet also was das angeht nicht zu viel!
Aber wir planen mit einem bunten Programm wie Kultur (Filme, Bücher), Sonderausstellungen, Public Viewing und noch ein paar Kleinigkeiten die ich noch nicht verraten kann/darf ?

Ich freu mich wie ein Schnitzel!

Btw: Wir sind auch auf Instagram. Der @fightfooter folgt uns schon ;)
 

Anhänge

  • IMG_8170.JPG
    IMG_8170.JPG
    444,3 KB · Aufrufe: 84
Zuletzt bearbeitet:

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Registriert
15 November 2014
Beiträge
10.451
Punkte Reaktionen
23.606
Also, es geht weiter! Nach einer notwendigen Corona-Pause wird weiter am Museum in Fröndenberg gearbeitet.
Wichtig ist aktuell das Sammeln von Mitgliedern (Antrag&Infos vorerst nur unter info(at)rennradmuseum.de, Webseite kommt noch) und Sponsoren. Um die Exponate hat sich unser Hans und Andreas bestens gekümmert... ich sage euch: Es wird ein Fest der Gefühle!!! Ich hab bei einigen Sachen schon Gänsehaut bekommen als ich davon gehört habe! ?

In den letzten Tagen ware Vertreter der Presse vor Ort (Hellweger Anzeiger, Westfalenpost und Der Fröndenberger). Die Artikel der ersten beiden Zeitungen sollten bereits online zu sehen sein, leider nur gegen Bezahlung...

Anhang anzeigen 789864

Damit man sieht, dass sich auch was vor Ort tut, haben wir bereits ein großes Spalier an Renn- und Bahnräder sowie Plakate und Trikots vor Ort ausgerollt. Alles noch nicht geordnet oder als "Geschichte"! Es soll einfach nur zeigen: Wir kommen bald! Freut euch! ☺

Anhang anzeigen 789865 Anhang anzeigen 789866 Anhang anzeigen 789867

Zur Eröffnung wird das Museum sicherlich noch eine Baustelle sein, erwartet also was das angeht nicht zu viel!
Aber wir planen mit einem bunten Programm mit Kultur (Filme, Bücher), Sonderausstellungen, Public Viewing und noch ein paar Kleinigkeiten die ich noch nicht verraten kann/darf ?

Ich freu mich wie ein Schnitzel!

Btw: Wir sind auch auf Instagram. Der @fightfooter folgt uns schon ;)

Finde es richtig toll was ihr auf die Beine stellt. Sobald dieser Corona-Mist vorbei ist und ich wieder normal verdiene, werde ich auf jeden Fall Mitglied in eurem Förderverein. Freue mich schon auf die Eröffnung des Museums. Alleine wegen den Rädern auf den Fotos lohnt sich doch schon ein Besuch. Bin wirklich gespannt. Werde demnächst mal wieder mit einem meiner Rickerts vorbei schauen.
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Registriert
15 November 2014
Beiträge
10.451
Punkte Reaktionen
23.606
dann sag vorher Bescheid, dann gibt’s ne Vorabführung ?
Klar, das mache ich. Das Angebot habe ich auf Facebook auch schon bekommen. :)
So ein Museum war eigentlich in unserer Radsportregion längst überfällig. Toll das ihr euch da so engagiert. :daumen:
 

Sonne_Wolken

Klassikerfee
Registriert
15 November 2014
Beiträge
10.451
Punkte Reaktionen
23.606
Ich habe Kontakte zu Hr. Zabel, vielleicht hilft das etwas weiter.

Froendenberg, gab’s da auch keine Bergwertung bei Rundum Unna?
Die Eule fängt direkt in der Nähe vom Museum an. Den Einstieg kann man sehen wenn man vor dem Museum steht. Die Eule war sogar schon Bergwertung bei der Deutschlandtour (1999, 2006, 2008). Ete hat da sogar schon einen Bergpunkt geholt. Aber er wohnt ja auch in der Nähe.
 

ex201

Aktives Mitglied
Registriert
1 August 2010
Beiträge
2.233
Punkte Reaktionen
2.197
Yes! Ab heute können wir Mitglieder aufnehmen!
Wir freuen uns über jeden Einzelnen, denn Jeder kann mit seiner Mitgliedschaft dazu beitragen, dass wir schneller voran kommen.
Und damit schneller eröffnen!
Wer möchte, schickt uns eine Email an [email protected] und bekommt einen Mitgliedsantrag.
Und wer möchte, darf jetzt schon mal schauen, was sich so alles tut am Markt 9 in Fröndenberg.
Wir haben zwar noch nicht offiziell eröffnet, aber schon einiges Sehenswerte... und einen Schlüssel!
?
109331924_279259776833465_1000750809665497340_n.jpg
 
Oben