• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennrad 56 / 58 mit Shimano 10 Fach Heldenkurbel - Günstig Radeln?

CrossRacer

MItglied
Fürs tägliche Training brauche ich nicht das neueste Material.
Und da ich noch Canti Crosser mit 5700 = 10 fach 105 fahre wäre ein passendes Rennrad nicht schlecht.
Wahrscheinlich ist ein Komplettrad das 2011 - 2013 gekauft wurde am günstigsten?
So ein Rad in der 1500 bis 2000 Euro Klasse?
Manchmal sind ja Kurbeln oder Bremsen von FSA verbaut - leider.
Danke für eure Tipps - komme vom Hobby Laufen.
 

Osso

Aktives Mitglied
vor allem was willste eigentlich wissen ? Was stört dich am canti-Crosser ? Was spricht gegen FSA ?
 

CrossRacer

MItglied
Okay ...
Mich interessiert was mit den vielen Komplett Rädern passiert ist, die mit
6700 Ultegra Jahr 2009 - 2013
5700 105 Jahr 2010 - 2014
ausgestattet wurden.
Werden diese noch gefahren, umgerüstet oder geshreddert.
Auf dem Gebrauchtmarkt findet sich fast nichts - leider.

An einem Crosser war die FSA Kurbelachse gebrochen, bei einem anderen das Lager verharzt und beide wurden durch CX-50 ersetzt.
 

Osso

Aktives Mitglied
Wieso die werden gefahren, ich fahre mit 6600er rum und werde das auch auf absehbare Zeit bei meinen Trainingrädern nicht ändern., Das werden viele so machen. Einiges wurde sicherlich umgerüstet als die 11 Fach rauskam.
Auf dem Gebrauchtmarkt findet sich fast nichts - leider.
Da muss man einfach Geduld haben, ist natürlich jetzt auch der denkbar schlechtest Zeitpunkt.

An einem Crosser war die FSA Kurbelachse gebrochen,
Naja, aus einen Einzelfall kann man nix schießen, Ich fahre FSA an den Crossern ohne Probleme. Und lager hab ich auch schon von Shimano nach einer CX Saison entsorgen müssen. Da hilf im Prinzip soswieso nur nachfetten, wenn man richtig ins Gelände geht.
 

CrossRacer

MItglied
Wieso die werden gefahren, ich fahre mit 6600er rum und werde das auch auf absehbare Zeit bei meinen Trainingrädern nicht ändern., Das werden viele so machen. Einiges wurde sicherlich umgerüstet als die 11 Fach rauskam.
Okay ... dann übe ich mich in Geduld. Die Technik ist halt für Neueinsteiger beherrschbar und Tiagra 10 fach Verschleißteile günstig.


Ich sehe bei der Fahrt aus der Stadt nur noch Scheiben Crosser und fragte mich wo denn die alten Schätze geblieben sind?
 

schlotterbüx

Aktives Mitglied
Hallo,

@CrossRacer: zwei Hinweise:

1) bei einem Budget bis zu 2000,- Euro würde ich auch mal an einen Neukauf denken...
2) Die alten "Schätze" sind alle der "n+1"-Regel zum Opfer gefallen...:D

Gruß
 

Osso

Aktives Mitglied
Crosser sind im wesentlichen auf Disk umgerüstet. In der Saison 17/18 war ich noch einer der wenigen mit Mini-V. Und als ich letztes Jahr meinen Canti rahmen verkauft hab, war der schnell zu einme guten Kurs verkauft. Gibt ja einige die Disk nicht wollen und Crosser für Felgenbremse werden ja kaum noch gebaut.
Aber es geht doch ums RR ? Da ist der Trend zu Scheibe ehh nicht so stark. Im

Gegenteil viele wollen die explizit nicht.
1) bei einem Budget bis zu 2000,- Euro würde ich auch mal an einen Neukauf denken...
ich habe so verstanden das @CrossRacer ein günstiges Rad suche das seinerzeit so viel neu gekostet hat ?
 

CrossRacer

MItglied
Ja, sorry das Budget ist ein Drittel des Neupreises (Plus Haben wollen Zuschlag)
Scheibe gibt es ja immer mehr am Rennrad und vielleicht braucht jemand einen Abnehmer um den Familienrat vom Neurad Kauf zu überzeugen.
Danke an alle für die Tipps.
 

Schwarzwaldyeti

Vierfach spezialisiert
Lese den Begriff hier öfter. Was bedeutet das????o_O
Fragst du das jetzt echt im Ernst? :confused:
Velominati-Regel #12. Ich zitiere:
Rule #12 //
The correct number of bikes to own is n+1.
  1. While the minimum number of bikes one should own is three, the correct number is n+1, where n is the number of bikes currently owned. This equation may also be re-written as s-1, where s is the number of bikes owned that would result in separation from your Partner.
 

rr-mtb-radler

Süßwassermatrose
Ja, sorry das Budget ist ein Drittel des Neupreises (Plus Haben wollen Zuschlag)
Scheibe gibt es ja immer mehr am Rennrad und vielleicht braucht jemand einen Abnehmer um den Familienrat vom Neurad Kauf zu überzeugen.
Danke an alle für die Tipps.
Ich habe eben bei Google „gebrauchtes Rennrad“ eingegeben. Mehrere Anbieter poppten auf. In der Bucht waren auf der ersten, von über einem Dutzend Seiten, mind. 8 gebrauchte Rennräder von 200.-€ bis 900.-€
Ich suche Dir da keine raus. Mach das mal schön selbst. Wenn Du die Räder MIT Link hier vorstellst, werde ich, wie die meisten User hier, Dir gerne sagen, was wir von diesen halten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecoon

Aktives Mitglied
Geht das auch auf deutsch? So weit reichen meine bescheidenen Englischkenntnisse nicht.
n bezeichnet eigentlich eine ganze Zahl (1,2,3,6,12,45,678,...). n+1 demnach eine ganze Zahl eben um eins erweitert. Wird in der Mathematik auch fuer die vollstaendige Induktion gebraucht.
Hier ist n die Anzahl deiner aktuellen Fahrraeder und n+1 die Zahl der Fahrraeder die "man braucht". Der "Witz" ist natuerlich, dass man damit immer ein Rad zuwenig hat. Geht wohl den Meisten so, man koennte immer noch ein Rad gebrauchen. Ob nun der billige Trainingshobel, oder das RR zum Pendeln, oder eins das man im Rollentrainer lassen kann, ein Aero braucht man, einmal Marathon, ein Bergrad natuerlich, irgendwas aus Titan und Stahl, etwas fuer bissi Schotter, Schlechtwetter gibts auch noch, einen "richtigen" Racer, .... :p
 

Schwarzwaldyeti

Vierfach spezialisiert
Geht das auch auf deutsch? So weit reichen meine bescheidenen Englischkenntnisse nicht.
Regel #12
Die korrekte Anzahl Räder, die man besitzen sollte, lautet N+1, wobei N für die Zahl der derzeit im Besitz befindlichen Räder steht.
Während die minimale Anzahl an Rädern im Besitz 3 beträgt, ist die korrekte Anzahl N+1, wobei N die Anzahl der aktuell im
Besitz befindlichen Räder beschreibt. Diese Gleichung kann auch als s-1 dargestellt werden, wobei s die Anzahl der Räder im Besitz beschreibt, die zu einer Trennung von deinem Partner führt.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Regel #12
Die korrekte Anzahl Räder, die man besitzen sollte, lautet N+1, wobei N für die Zahl der derzeit im Besitz befindlichen Räder steht.
Während die minimale Anzahl an Rädern im Besitz 3 beträgt, ist die korrekte Anzahl N+1, wobei N die Anzahl der aktuell im
Besitz befindlichen Räder beschreibt. Diese Gleichung kann auch als s-1 dargestellt werden, wobei s die Anzahl der Räder im Besitz beschreibt, die zu einer Trennung von deinem Partner führt.
Häää?o_O Geht das auch verständlicher? Das versteht doch wirklich kein Mensch!
 
Oben