• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
  • Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist schon seit dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Rahmengröße zu klein?

Taifoun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich bin ganz neu in diesem Forum und generell was das Thema Rennrad angeht. Als absoluter Neuling habe ich direkt mal ein paar Fragen und hoffe, dass dieser Beitrag hier richtig ist. Ich habe mir heute bei Decathlon das Triban rc520 in der Größe M gekauft und bin mir nun nicht ganz sicher, ob ich die richtige Größe gekauft habe oder nicht. Die Größe L war leider nicht vorrätig und ich konnte keinen direkten Vergleich ziehen. Zu Beginn einmal zu mir, ich bin 178 cm groß und habe eine Schritthöhe von 84 cm. Die empfohlene Größe, die sich daraus ergibt ist 56. Die Größe M des rc520 wird für eine Körpergröße zwischen 178 cm und 180 cm empfohlen (soll aber die Gr. 54 sein). Die Größe L für eine Körpergröße zwischen 180 cm und 188 cm empfohlen (soll der Gr. 57 entsprechen). Der Größenrechner, von dem Triban (es wird Körpergröße und Schritthöhe gefragt) ergab die Größe M für mich. Jetzt habe ich die Sorge, dass das gekaufte Rad in Größe M doch zu klein für mich sein könnte. Ich habe mich einmal auf das Fahrrad gesetzt und ein paar Fotos von meiner Körperhaltung gemacht und sie dem Beitrag angehängt. Ich fahre meistens kürzere Touren kleiner 50 km, habe aber vor, dies zu erweitern und in drei Jahren ist sogar eine Tour bis nach Rom in Planung. Ich mache mir wahrscheinlich einen viel zu großen Kopf, aber möchte daher euer Schwarmwissen. Stimmen die Proportionen, die auf den Bildern zu sehen sind ? Ist die Körperhaltung in Ordnung? (Kommt hoffentlich an die reale Fahrweise ran) Ist dies so auch für längere Touren gesund, oder lieber eine Nummer größer nochmal in Betracht ziehen? (Umtausch sollte noch möglich sein) Ich mache mir Sorgen, dass es zu Rückenproblemen oder ähnlichem kommen könnte. Ist eine größere Rahmengröße, auf der man gestreckter sitzt generell angenehmer für den Rücken? Wie würde sich die Größe L auf meine Körperhaltung auswirken? Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.
 

Anhänge

Taifoun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Das virtuelle waagerechte Oberrrohr, wenn ich das richtige Maß rausgesucht habe, ist 54,8 cm lang. In Größe L wären es 56,4 cm.
 

Taifoun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Danke für deine Einschätzung, ich werde das Rad in der Größe L einmal ausprobieren.
 

kette links

Mitglied
Mitglied seit
30 Juli 2006
Beiträge
1.292
Punkte für Reaktionen
93
Hallo,

der Lenker ist zu weit nach unten Gedreht, sonst sieht das für mich normal aus L würde wahrscheinlich auch noch passen.

Gruß k.l.
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
1.148
Punkte für Reaktionen
502
Ich habe ein Triban 520 in Größe L. Geometrie ist bis auf wenige mm gleich wie beim RC520. Mit 180/80 sitze ich schon ziemlich gestreckt, kaum Überhöhung.
@Taifoun ist minimal kürzer, hat aber längere Beine. L könnte zu lang sein.
 

Zipfelklatscher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 September 2018
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
95
Wenn man zwischen 2 Größen ist, müssen oft Kompromisse gemacht werden. Ist auch bei mir so. Ist der Sattel richtig eingestellt? Bei kleinen Rahmen hat man dann oft eine große Sattelüberhöhung aber immer noch besser als gar keine bei zu großem Rahmen. Probier doch einfach mal L aus. Wenn es zu gestreckt ist, würde ein kurzerer Vorbau das ganze eventuell entschärfen.
 

radlfaxe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Juli 2018
Beiträge
190
Punkte für Reaktionen
76
Wenn man nicht gern selbst an sowas rumfrickelt: Mir hat das professionelle Bikefitting schon sehr geholfen (bei mir war es zu lang).
 

Taifoun

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 August 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Ich habe jetzt die richtige Sattelhöhe und Lenkerneigung eingestellt. Den Sattel habe ich so weit es ging nach hinten geschoben und das Knie sollte so im Lot sein. Die Überhöhung beträgt 5-6 cm. Bei der Größe L hätte ich somit nur noch sehr wenig Überhöhung. Wie sieht das Eurer Meinung nach aus? Wirkt der Rahmen immernoch zu klein ? Wäre trotz der sehr geringen Überhöhung doch eher Größe L passend, oder sieht so alles gut aus ?
. Das Rad soll später auch für längere Touren genutzt werden und ich möchte daher nichts verkehrt machen.
 

Anhänge

solution85

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 September 2017
Beiträge
2.146
Punkte für Reaktionen
676
Ich finde es nicht verkehrt... aber egal was hier sagt wird wie wir das hier finden, du musst dich darauf wohl fühlen. ;)
 
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
286
Punkte für Reaktionen
322
Ich habe jetzt die richtige Sattelhöhe und Lenkerneigung eingestellt. Den Sattel habe ich so weit es ging nach hinten geschoben
Die nächst größere Größe wird Dir meiner Meinung nach zu groß sein. MIt Deinen neuen Einstellungen bist Du auf dem richtigen Weg. Möglicherweise kann der Sattel noch etwas weiter nach hinten, dazu brauchst Du aber eine Sattelstütze, die mehr Versatz nach hinten erlaubt.
Ich weiß nicht, ob es Dir selbst schon aufgefallen ist, aber auf den neuen Bildern sitzt Du wesentlich eleganter, nämlich nicht mit durchgestreckten Armen (macht man nicht) wie auf der ersten Serie.
 

luki100

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Passt perfekt. Auf keinen Fall ein L nehmen.
 

lordad

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Mai 2015
Beiträge
256
Punkte für Reaktionen
98
Also ich denke es sieht vor allem Aufgrund der kaum vorhandenen Überhöhung etwas komisch aus.
Von den Daten sollte 54 passen.. zur Not 120er vorbau drann , wenn es dir zu Kurz ist.
Und du kannst auch noch jede Menge Spacer von unten nach oben machen , da kommst locker 3-4cm tiefer vorne

Zudem ändert sich das mit Gewohnheit .. mein Bike wird von den Einstellungen immer länger und tiefer , je mehr ich fahre....
Das geht wohl vielen so dass man nach etwas Übung deutlich gestreckter und agressivere Positionen fahren kann
 

CrossRacer

MItglied
Mitglied seit
6 Januar 2018
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
4
Ich habe jetzt die richtige Sattelhöhe und Lenkerneigung eingestellt. Den Sattel habe ich so weit es ging nach hinten geschoben und das Knie sollte so im Lot sein. Die Überhöhung beträgt 5-6 cm. Bei der Größe L hätte ich somit nur noch sehr wenig Überhöhung.
Perfekt, der Rest kommt mit dem Training ... Pro Jahr habe ich die Überhöhung um 3 cm erhöht insgesamt 10 cm ...
Sei froh, dass Du nicht L hast. Den Vorbau um 10 mm länger wählen oder die Überhöhung um 3 cm erhöhen und schon ist die Sitzposition 1 cm gestreckter.
 
Oben