• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Orbit360 geht in die nächste Runde - Ride For A Reason (#rideFAR)

Orbit360

Neuer Benutzer
Registriert
27 Oktober 2020
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
4


Orbit360 ist zurück mit einer neuen Herausforderung: Ride For A Reason (#rideFAR)




16.02.2021, Berlin. Nach dem Erfolg der Orbit360 Gravel Serie im letzten Sommer bringt Veranstalter Raphael Albrecht pünktlich zum Auftakt für das kommende Jahr die nächste (ultra) Challenge auf dem Markt: Ride For A Reason (#rideFAR).

Vom 27. Februar – 31. März können FahrerInnen weltweit an der Challenge teilnehmen. Dieses Mal liegt die Routenplanung jedoch in den Händen der TeilnehmerInnen. Passend zum Namen Orbit360 gibt es zwei Distanzen: 360 km und 180 km, die in einem Orbit, also Kreis, im Solo oder Duo (2-er Team) abgefahren müssen. Den Untergrund bestimmt ihr!

Den Organisatoren geht es in erster Linie darum, die in der Ultra-Szene Unmengen an gefahrenen Kilometer für einen guten Zweck zu nutzen. Deshalb gehen die Einnahmen der spendenbasierten Teilnehmergebühren nach Kostendeckung an zwei gemeinnützige Organisationen: Bikeygees e.V., die in Berlin geflüchteten Frauen das Radfahren beibringen und Ghana Bamboo Bike Project, die Kindern in Ghana Bambus-Räder zur Verfügung stellen, ohne die sie aufgrund der schlechten Infrastruktur nicht zur Schule gehen könnten. Unser Sponsor komoot beteiligt sich zusätzlich mit einem prozentualen Anteil jeder Teilnehmer-Spende.

Eine schnelle Route? Eine abenteuerliche Route? MTB? Gravel? Rennrad? Fixie? Eine Route mit Geschichte oder einer persönlichen Verbundenheit? Die Entscheidung liegt bei euch! Zusätzlich zum offiziellen Zeitranking werden die witzigsten, spannendsten und abenteuerlichsten Routen auf unseren Social Media Kanälen und in einer Best-Off Collection gefeatured. Zusammen mit unserem Partner komoot vergeben wir am Ende des Zeitfensters 30 komoot Premium Pakete für die einfallsreichten Routenideen.

Da es sich um ein unsupported Rennen handelt, ist keine Hilfe von Dritten, wie auch Windschatten-Fahren, nicht zulässig. Bei jeder Pause, ob fünf Minuten oder eine Nacht, läuft die Uhr weiter. Die Route muss also am Stück gefahren und hochgeladen werden.



Am 27.02.2021 geht‘s los, für Updates und zur Registrierung schaut einfach auf www.orbit360.cc vor-bei und abonniert orbit360_ auf Instagram.

Nach Anmeldung auf der Webseite www.orbit360.cc erhält jede FahrerIn ein komoot Region Bundle Gutschein für die Planung der eigenen Route und Navigation der Fahrt.



Beste Grüße aus dem HQ Berlin,

Das galaktische Orbit360-Team
 

Altmetal

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2018
Beiträge
4.299
Punkte Reaktionen
3.135
Warum schickt ihr eure PM nicht an die dafür vorgesehene Kontaktadresse?
 

Hendrik_aus_e

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2020
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1.515
Ich habe diesen Monat auch noch geplant die 180km zu fahren, heute habe ich leider das schöne Wetter verpasst.....
 

deeplue

MItglied
Registriert
11 Juni 2020
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
33
So ganz verstanden hab ichs noch nicht. Hier steht etwas von Teilnahmegebühr, auf der Website "no entrance fee" sondern die Möglichkeit zur Spende. Was heißt "nach Kostendeckung"? Komoot schlägt 10% drauf laut Website. Wie viel müsste ich nun spenden, dass nach "Kostendeckung" inkl. Komoot-Beitrag mehr rauskommt, als wenn ich einfach direkt spende (und für mich fahre)?
 

Hendrik_aus_e

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2020
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1.515
Ich hab mir da nicht so die Gedanken gemacht, hab 10€ gespendet/bezahlt/investiert/angelegt oder was auch immer..... Ob ich letztendlich fahre oder mir nur ein DNF eintrage interessiert doch nicht wirklich! Ich finde auch den Orbit Gedanken sehr gut und deshalb beteilige ich mich auch.....
 

Hendrik_aus_e

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2020
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1.515
Geplant habe ich schon länger.... von mir zu Hause um den Arendsee und wieder zurück. Ich würde auch das Triathlon Bike nehmen und versuchen ohne Pause in Aero Position die Strecke zu fahren. Mach es aber in Abhängigkeit vom Wetter.
048EF736-2BF7-4569-AC25-F4A3D9FBDAAA.jpeg
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
676
Da musst du ja einen Core aus Stahl haben. 6h in Tria-Haltung. :daumen:

Mein erster Entwurf kommt auch auf 181 km, aber nur 460Hm.

Ich würde mein CC-Rad mit 32mm GP 5000 nehmen. Ist zwar schwer, aber ich plane ohnehin vorsichtig mit einem Schnitt von 25-28km/h. Also ein völlig anderer Ansatz.

orbit_180_beta.png
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
676
So, habe auch fertig.

Das mit dem Wind hat so gar nicht geklappt ich hatte auf der ersten Hälfte bis rauf nach Xanten eigentlich konstant Gegenwind. Nicht stark, aber stetig.

Ich habe wieder einmal bewiesen, dass ich Routenplanung nicht kann, aber immerhin musste nur ich die Suppe löffeln. Der Rückweg durch das Ruhrgebiet war furchtbar. Das was da als Radwege bezeichnet wird...o_O

7km vor Ziel gab es dann noch einen Platten. Egal, hatte Schlauch und Werkzeug mit.

Bisher war meine weiteste Fahrt 120km und in Anbetracht, dass es mein sackschwerer Alu-Crosser war bin ich schlußendlich zufrieden. Und es war ja für einen guten Zweck! :)
 

Anhänge

  • PXL_20210322_091342270.jpg
    PXL_20210322_091342270.jpg
    807,2 KB · Aufrufe: 55
  • PXL_20210322_104307927.jpg
    PXL_20210322_104307927.jpg
    337,9 KB · Aufrufe: 39
  • PXL_20210322_132259654.jpg
    PXL_20210322_132259654.jpg
    675,4 KB · Aufrufe: 41
  • PXL_20210322_141222365.jpg
    PXL_20210322_141222365.jpg
    768,9 KB · Aufrufe: 47
  • PXL_20210322_150201653.jpg
    PXL_20210322_150201653.jpg
    202,4 KB · Aufrufe: 59
  • Screenshot_20210322-165122~2.png
    Screenshot_20210322-165122~2.png
    475,2 KB · Aufrufe: 55

Tsunami-Basti

Aktives Mitglied
Registriert
11 Juli 2013
Beiträge
1.389
Punkte Reaktionen
1.444
So, habe auch fertig.

Das mit dem Wind hat so gar nicht geklappt ich hatte auf der ersten Hälfte bis rauf nach Xanten eigentlich konstant Gegenwind. Nicht stark, aber stetig.

Ich habe wieder einmal bewiesen, dass ich Routenplanung nicht kann, aber immerhin musste nur ich die Suppe löffeln. Der Rückweg durch das Ruhrgebiet war furchtbar. Das was da als Radwege bezeichnet wird...o_O

7km vor Ziel gab es dann noch einen Platten. Egal, hatte Schlauch und Werkzeug mit.

Bisher war meine weiteste Fahrt 120km und in Anbetracht, dass es mein sackschwerer Alu-Crosser war bin ich schlußendlich zufrieden. Und es war ja für einen guten Zweck! :)
Herzlichen Glückwunsch, schaut super aus!
Bankkarte würde ich aber noch unkenntlich machen :)
 

Hendrik_aus_e

Aktives Mitglied
Registriert
13 Mai 2020
Beiträge
634
Punkte Reaktionen
1.515
So, habe auch fertig.

Das mit dem Wind hat so gar nicht geklappt ich hatte auf der ersten Hälfte bis rauf nach Xanten eigentlich konstant Gegenwind. Nicht stark, aber stetig.

Ich habe wieder einmal bewiesen, dass ich Routenplanung nicht kann, aber immerhin musste nur ich die Suppe löffeln. Der Rückweg durch das Ruhrgebiet war furchtbar. Das was da als Radwege bezeichnet wird...o_O

7km vor Ziel gab es dann noch einen Platten. Egal, hatte Schlauch und Werkzeug mit.

Bisher war meine weiteste Fahrt 120km und in Anbetracht, dass es mein sackschwerer Alu-Crosser war bin ich schlußendlich zufrieden. Und es war ja für einen guten Zweck! :)
Sehr gut und Glückwunsch 👍👌💪 dazu noch als primäre die weite Strecke 🙌. Das Bild mit dem Fahrrad nach oben heben, hast du anschließend gemacht.... ich war da nicht mehr in der Lage dazu 🙈. 7km vor Ziel ein Platten.... das wäre mein Alptraum und ich hätte mich erstmal heulend 😭 in den Straßengraben gesetzt. 🤪
 

Endurocker

Aktives Mitglied
Registriert
21 Dezember 2019
Beiträge
661
Punkte Reaktionen
676
Zum Glück sind die dicken GP5000 schon gut ausgelutscht. Die kriege ich normal sogar ohne Reifenheber wieder rauf.

Aber heute habe ich mir auch gedacht: "Entweder, der geht beim ersten Versuch rauf, oder ich habe keine Kraft mehr." :D
 
Oben