Istrien Porec

Dieses Thema im Forum "Reisen, Routen und Reviere" wurde erstellt von trhaflhow, 12 September 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. trhaflhow

    trhaflhow Windschattenfahrerin

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    762
    Hallo
    Ich habe ab Montag eine Woche Urlaub. :)
    Leider ist s in meinem Wahlgebiet ( Briancon) eher (sehr) kalt gemeldet.
    Deshalb gehts nach Istrien Porec. Günstiges Hotel , Delphin - ok eher billig- ist gebucht.
    Hat jemand Tips zum Rennradfahren von dort aus. Das wäre super, da ich mich spontan entschlossen habe dort hin zu fahren, Kompass Karte ist gerade bestellt.
    Mtb kommt (sicherheitshalber) auch mit.
    Strecken bzgl RR: bin für alles offen
    50-150 km 500-2000hm braucht ja anstrengendere und weniger anstrengende Tage. Ok 150km und 2000hm müssens dann doch nicht sein. Hab ja Urlaub o_O
    Danke schon mal :bier:
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. frankblack

    frankblack Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.177
    schon mal Istrien+Rennrad in die Suchmaschine eingegeben? :)
    auf Istra Bike sind einige kleinere RR-Touren und mehr Mtb Touren zu finden, die Karten mit den eingetragenen Touren bekommt man in Istrien in Hotels, Campingplätzen und Tourismusinfos, allerdings sind die Karten von relativ kleinen Gebieten, die Anschlusskarte bekommt man meist im Nachbarort, die Touren sind in ganz Istrien recht gut beschildert..., Tour und Roadbike hatten auch Tourenvorschläge, die wohl für's RR besser geeignet sind.
    http://www.istria-bike.com/de/
    http://www.tour-magazin.de/touren/europa_sonstige/kroatien-istrien/a16237.html
    www.roadbike.de/reise/touren/kroatien-istrien.52362.9.htm
    https://www.outdooractive.com/de/rennradtouren/kroatien/rennradtouren-in-kroatien/1464206/
    http://www.sportaktiv.com/de/news/tar-istriens-rennrad-geheimtipp‎

    mit dem Mtb wäre es möglich mit dem Bus (Linienbusse nehmen Fahrräder mit) zB. nach Umag zu fahren (weil die Strecke m.M.n von Norden nach Süden zu fahren schöner ist) und die Parenzana (alte Eisenbahstrecke) nach Porec zurückzufahren (ca. 80km mit 'gemütlichen' Steigungen)
    http://www.bahntrassenradwege.de/index.php?page=parenzana
    https://jeller.wordpress.com/2015/04/25/istrien-rad-abenteuer-parenzana/
     
  4. trhaflhow

    trhaflhow Windschattenfahrerin

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    762
    Danke,klar google hab ich schon bemüht :daumen:
    Parenzana wurde mir auch schon empfohlen wobei für RR eher ungeeignet und MTB eher langweilig.
    Das mit der Busvariante ist ein super Tip :idee:
    2 Kollegen von mir sind Kroaten da bekam ich schon Infos. Leider weder RR noch MTB
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 September 2017
  5. frankblack

    frankblack Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.177
    Die Parenzana bin ich voriges Jahr mit meiner 14 jährigen Tochter gefahren, in 2 Tagen von der slovenisch/kroatischen Grenze nach Porec mit Bus und Rad wieder zurück. Die Stecke von Triest bis zur kroatischen Grenze soll weniger interessant sein und ist durchgehend asphaltiert. Besonders schön sind die beiden Orte Groznjan und Motovun, da solltest du eine kleine Pause und Besichtigung einplanen. Konditionell ist die Parenzana nicht anspruchsvoll (Steigungen von 4-6%), aber Landschaftlich reizvoll..., kleine Tunnel, Brücken...