1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Hilfe beim neuen Projekt

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von zrthustr, 12 Juni 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    Moin,
    Da mein Bianchi Rekord wohl oder übel einen neuen Besitzer gefunden hat (gestohlen), bin ich nun auf der Suche nach einem neuen "Projekt".

    Da ich momentan bei den Kleinanzeigen und in den Foren versinke, habe ich mal gedacht, ich versuche es mal hier.
    Hier mal so, was mir so vorschwebt:

    Ja, ich fahre damit zur Arbeit, und zu Freunden, und zum Einkaufen, und eventuell mal in die Bar, aber auch mal raus und über die Dörfer;) Also kein Wochenende-Rad, sondern ein Wegbegleiter.
    Ich kann mich mit Alu, Carbon, etc. nicht wirklich anfreunden und möchte auf einen Stahlrahmen nicht verzichten. Alte Sachen habe für mich einfach mehr Charme. Auch wird es kein Fixie oder Singlespeed, sondern ein Rennrad mit Schaltung und allem.

    Hier habe ich noch ein halbes Peugeot 103 mit kompletter Shimano 600er Arabesque liegen. Der Rahmen hat aber die besten Tage und unfassbar viel Rost gesehen und fliegt somit raus.
    Liebäugeln und beobachten tue ich momentan ein paar Rahmen mit 55RH (irgendwie trifft es meist die italiener), darunter:

    -Plum Vainqueur
    -Colnago Sprint
    -Basso Gap
    -Pinarello Catena Lusso

    Die liegen auch alle ungefähr in meinem Budget mit einer gewissen Schmerzensgrenze (250-300euronen)
    Gerne hätte ich auch einen Rahmen der vom Lack her runtergerockt ist, da ich damals mein Fahrrad ge"raw"t habe und das als sehr schick empfinde. Jetzt bitte nicht steinigen, Patina am Lack ist für mich genauso schön und ich bin auch ein Freund des Restaurierens, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten und die Umwandlung in "raw" würde ich vorher schon abwiegen.
    Also so in etwa:
    https://www.flickr.com/photos/factoryfive/7869303716/in/album-72157631263582054/

    Sattel wird unbedingt wieder ein Brooks Team werden und zu den anderen Dingen wie Lenker, muss ich noch schauen.
    Eventuell fliegt auch die 600er und wird komplett gegen eine Campa getauscht. Ich wollte schon immer mal Campa fahren.

    Ich hoffe ich bin hier richtig und freue mich, wenn hier jemand einfach seine Meinung mitteilt.
    Viele Grüße aus dem Norden
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.695
    Und was ist jetzt Deine Frage?
     
  4. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    Genau genommen, ob mir jemand was zu den Rahmen sagen kann.
    passen dazu die 600er erstmal daran?
    hat jemand sowas vllt auf Lager?
     
  5. Osso

    Osso Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 April 2006
    Beiträge:
    7.055
  6. webbymax

    webbymax Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2012
    Beiträge:
    889
    Ich würde kein Alltagsrad mit alten Campa-Teilen aufbauen. Zu hoch scheint mir die Wahrscheinlichkeit, dass das Rad bald wieder unfreiwillig den Besitzer wechselt. Dann lieber Tricolore 600. Immer für kleines Geld zu haben, funktioniert besser als alles alte Campa-Zeug. Muss es 55 sein?
     
  7. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    @Osso vielen Dank! Sowas habe nicht gefunden.

    @webbymax ich denke, dass ich erstmal die 600er benutze. RH wäre zwischen 53-56, bei meiner Größe von 175.
     
  8. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    So, der Rahmen ist nun da und ich habe mich entschieden, dass ich bei so einem Rahmen keine Lackänderungen vornehme.
    L1001382. L1001386. L1001396.
     
    Sonne_Wolken gefällt das.
  9. sulka

    sulka Fetisch !

    Registriert seit:
    8 Mai 2009
    Beiträge:
    8.545
    Den wirst aber bitte nicht vor ner Bar anbinden, gelle.
    Und an ein Claus Lauer gehört Campa.
     
  10. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    Ja, ich werde versuchen mich zu beherrschen;)
    Campa sollte da schon ran. Teile sind auch schon fast alle da. Schalthebel, Bremshebel und Bremsen fehlen mir aber noch.
     
  11. zrthustr

    zrthustr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    12 Juni 2018
    Beiträge:
    16
    So, soweit bin ich fast fertig.
    Die Weinmann-Bremsen haben Ihre besten Tage schon hinter sich und werden demnächst gegen Campa getauscht. Bremshebel und Schalthebel folgen dann.
    Erstmal brauche ich einen Schlauchreifen für Hinten, damit ich weiter justieren kann und um ins Büro zu kommen. Ich denke dann werde ich mir Continental Sprinter oder Gatorskin holen, da der Untergrund für den Arbeitsweg zu 50% aus Kopfsteinpflaster besteht. Lübeck liebt anscheinend seine Kopfsteinpflaster.

    IMG_0481.