• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Gravel Norddeutschland

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 100274
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 100274

Liebe Leute,

Ich möchte als totaler Einsteiger in den Radsport eintauchen und würde mich sehr über eure Unterstützung freuen.

Der Einsatzbereich ist flexibel (Arbeitsweg, Mehrtagestouren, sportliche Ausfahrten gerne auch auf Schotter,- Waldwegen) und diesen würde ich gerne mit nur einem Fahrrad abdecken, weshalb ich auf die Kategorie „Gravel“ gestoßen bin.

Die Hauptfrage ist tatsächlich die, wie ich meinen Kauf am besten angehen kann. Ich habe bereits etwas recherchiert und viele Händler angefunkt – das Hauptproblem: In Rahmengröße ~ 60 ist das meiste Vergriffen und somit fallen Vergleichsprobefahrten leider aus. Das ist für mich insofern ein Problem, als dass eine praktische Erfahrung (Probefahrt) sofort sämtliche Internetrecherche über Board werfen kann.

Ich bin mir sicher, dass das knappe Angebot und die häufig mangelnde Kompetenz der Händler (schwammige Angaben zur Ergonomie etc.) ein bekanntes Problem ist – weshalb ich mich frage, ob mir jemand eine kompetente Anlaufstelle im Norden Deutschlands empfehlen kann (Kiel, Lübeck, Hamburg).

Heute konnte ich zumindest das Stevens Gavere fahren – das erste Mal auf einem derartigen Rad - das Grundprinzip von Sporträdern hat mir sofort zugesagt. Diesbezüglich habe ich häufig gelesen, dass dies eher in Richtung Cyclecross und weniger in Richtung längere Sporttouren mit Komfort geht – hat jemand Erfahrung mit dem Rad und kann mir etwas bezüglich der Tauglichkeit an meine Anforderungen sagen?

Zu meinen Anforderungen

  • Budget 1800 Euro
  • Ca. 60er Rahmen
  • Den Einsatz würde ich mit höherer Gewichtung auf Komfort als auf Sport (längere Touren, Arbeitsweg aber eben auch mal sportlich) bewerten
  • Bezüglich Dämpfungseigenschaften wäre es schön, wenn dies auch auf Schotter und unebener Straße kein Problem darstellt
  • Verfügbarkeit in diesem Jahr
Das ist mein Standpunkt – vielleicht können wir zusammen das Bild etwas weiter ausmalen, ich würde mich freuen.

Beste Grüße und danke für deine Aufmerksamkeit!
 
G

Gelöschtes Mitglied 100274

Danke TCaad10, für deine Empfehlung.

Bevor ich mich für ein spezielles Modell entscheide, liegt mein Fokus dadrauf, zu wissen, was genau ich möchte - deshalb wäre wahrscheinlich eine kompetente Anlaufstelle, bei der ich verschiedene Arten der Gravel-Räder testen kann, das Beste für mich.

Deinen Tipp behalte ich in jedem Fall im Hinterkopf.

Bester Gruß!
 

TCaad10

Aktives Mitglied
Registriert
31 Mai 2014
Beiträge
1.297
Punkte Reaktionen
2.710
Gravel ist leider ein sehr schwammiger Begriff. Von leichtem Schotter bis MTB Trails, Gravelrennen bis Bikepacking kann da alles gemeint sein.
Läden, die Dir alles bieten können, dürften eher selten sein.
Enjoyyourbike finde ich gut, kenne die aber nur von ihrer YouTube Präsenz. Scheinen aber eher die hochpreisigen Sachen zu haben.
 

norman68

Aktives Mitglied
Registriert
6 Januar 2010
Beiträge
4.493
Punkte Reaktionen
1.656
...

Ich habe bereits etwas recherchiert und viele Händler angefunkt – das Hauptproblem: In Rahmengröße ~ 60 ist das meiste Vergriffen


Die RH 60 ist meist nicht vergriffen sondern stellt die sich ein Händler nur sehr ungern in den Laden weil diese zu wenig verkauft werden und so am Saison Ende nichts mehr damit verdient wird.
 
Oben