• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Garmin Connect, Edge 1040, Ruhepuls und Intensitätsminuten - Workaround

Alexander108

Aktives Mitglied
Registriert
4 August 2022
Beiträge
672
Reaktionspunkte
551
Ort
Wolfenbüttel
Seit ich den 1040 vor einigen Monaten gekauft hatte liefen einige Dinge in Garmin Connect nicht mehr rund:

Zunächst hatte ich das Phänomen, dass der Ruhepuls auf einmal etwas unter dem Durchschnitt meines Pulses einer 1h Fahrt angenommen wurde. Also bei meinem Max Hf von 167 gab Garmin einen Ruhepuls von (je nachdem) über 140 aus. Dadurch verschob sich mein Fitness Alter in den Greisen-Bereich. Das ist ein Problem, was seit Monaten im Garmin Forum diskutiert wird. Denn die Einstellungen des Ruhepuls in den Settings werden ignoriert.

Da ich ohnehin geplant hatte, mir eine Fitness Uhr zu kaufen, habe ich mir eine Garmin Venue 2 gekauft. Damit kann ich Wanderungen und schnelle Spaziergänge in der Mittagszeit aufzeichnen. Außerdem wird der Ruhepuls nun einigermaßen gut ermittelt (immer noch etwas zu hoch, weil ich sie nicht nachts tragen will).

Bis dahin waren meine Intensitätsminuten immer up to date. Seit ich die Uhr habe werden die Intensitätsminuten nicht mehr jedes mal von einem Radtraining übernommen. Obwohl ich mir Polar Veritiy Sense den Puls aufzeichne und der auch in der Aktivität erscheint. Ich bin kürzlich auf einen Beitrag in einem englischen Forum gestoßen, bei dem eine Lösung angeboten wurde: bevor die Aktivität startet, die BT Verbindung an der Uhr zum Telefon stoppen. Seit dem ich das mache werden die Intensitätsminuten wieder zuverlässig auf Garmin Connect angezeigt (auf dem Edge waren sie immer da). Nachdem ich die Intensitätsminuten auf der App sehe, schalte ich BT auf der Uhr wieder ein.

Vielleicht hilft das.
 

Anzeige

Re: Garmin Connect, Edge 1040, Ruhepuls und Intensitätsminuten - Workaround
Guten Morgen, hat sich diese Verfahrensweise etabliert?
Ich hab ein ähnliches Problem, allerdings ist es bei mir mit dem 1030 aufgetreten.
Parallel zum 1030 hatte ich eine Vivoactive 3 Music, da hat alles funktioniert.
Nach dem Umstieg auf die Venu 3 werden bei mir viel zu niedrige Werte angezeigt.
 
Hast du die Gerätepriorität richtig eingestellt?

1703924049693.png


Findest du rechts oben in der Weboberfläche von Garmin Connect.

Hier noch ein Link zu "Physio TrueUp":
https://support.garmin.com/de-DE/?faq=g4zagaDmtJ0luYPPvEuwz9
 
Wäre es so wie oben angegeben die richtige Priorität?

Ich trage die Uhr immer und tracke damit alle Aktivitäten außer Radfahren.
Zum Radfahren benutze ich den 1030 mit Brustgurt. Die Uhr ziehe ich aber nicht aus, starte darauf aber auch keine Aktivität.
 

Anhänge

  • IMG_2444.jpeg
    IMG_2444.jpeg
    191,8 KB · Aufrufe: 29
Warum steht bei dir kein primäres Trainingsgerät?

Hast du Physio TrueUp in den Einstellungen deiner Uhr aktiviert?
1703934088650.png
 
Zurück
Oben Unten