• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Fahrradnavi - welches

Mitglied seit
6 November 2009
Beiträge
1.260
Punkte für Reaktionen
252
Zu meinem 50sten - SCHEI .. - jetzt ist es raus ...:eek::confused: habe ich Gutscheine von Stadler bekommen

Nun haben die NAvis im Angebot - wollte nicht recht viel zu den Gutscheinen drauf legen - welches würdet Ihr empfehlen ??

Garmin Edge Touring
Garmin Edge Touring Plus
Mio Cycle 305 limited Edition

Merci schon mal ...
 

Maxxi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Juni 2010
Beiträge
3.344
Punkte für Reaktionen
1.252
Wenn dann das Mio - weil Du hier auch versch. Fahrraddaten , Geschw. , Trittfreq. usw. abrufen kannst. Alternativ das Garmin Dakota 20.
Glückwunsch ! :D
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.644
MIO ist sevicemässig nicht existent, kenne da nur negative Berichte. Sowas kenne ich von keiner anderen Firma! Von den Features ist der MIO besser als der Garmin, aber das sollte nicht alles sein worauf man achten muss!
Daher würde ich für das RR weder das eine noch das andere kaufen! Dann eher für unter 200€ einen gebrauchten Edge800 mit HF+TF oder bei Stadler den nackten 810. Zubehör kannst du immer noch nachkaufen!
Wenn du auf die TF verzichten kannst würde ich den Touring plus vorziehen (soweit ich weiss kann der Touring keine TF verarbeiten).
http://www.navigation-professionell.de/test-garmin-edge-touring/
Egal wie du dich entscheidest, hab Spass damit ;)
 

whitewater

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Juli 2008
Beiträge
11.983
Punkte für Reaktionen
2.697
Also, die Tourings wären mir wohl das Geld nicht wert. Kompatibilität mit Pedelecs schön und gut, aber weder TF noch irgendwelche Trainingsfunktionen.......ich würde als Navi nichts unterhalb der 800er Serie nehmen.
 

KetteRechts.de

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22 Mai 2008
Beiträge
13.435
Punkte für Reaktionen
2.644
der 810 kostet ohne Sensoren 270€. Also lieber 50€ mehr ausgeben und was Vernünftiges haben als 220€ und Ärger!
Der Mio ist sicher nicht schlecht von den Features her, habe ich oben schon angemerkt, aber ansonsten bist du mit dem Gerät so ziemlich auf dich alleine gestellt.
 

Itsme

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Februar 2008
Beiträge
385
Punkte für Reaktionen
67
Ein Vorteil bei den Garmin teilen ist, dass man kostenlos immer aktuelle Openstreetmap Karten bekommt
 

Petzi_Polatzki

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 November 2012
Beiträge
269
Punkte für Reaktionen
56
Hallo.

Was halter ihr von dem Garmin Oregon 600 als Rad-Navi?
 

Waltzing-Matilda

nichts als Klassiker
Mitglied seit
7 März 2010
Beiträge
4.764
Punkte für Reaktionen
2.839
Hab das Oregon 600 auch als Radnavi.
Schönes Gerät, wenn auch von den Funktionen nicht speziell auf Fahrrad getrimmt.
Ich verwende es zur Navigation, zum Nachfahren heruntergeladener Tracks und auch sehr gerne zum Wandern.
 

framaba

in velo veritas
Mitglied seit
3 September 2013
Beiträge
1.733
Punkte für Reaktionen
3.545
Zu meinem 50sten - SCHEI .. - jetzt ist es raus ...:eek::confused: habe ich Gutscheine von Stadler bekommen

Nun haben die NAvis im Angebot - wollte nicht recht viel zu den Gutscheinen drauf legen - welches würdet Ihr empfehlen ??

Garmin Edge Touring
Garmin Edge Touring Plus
Mio Cycle 305 limited Edition

Merci schon mal ...
brauchst du ein Navi mit Kartenmaterial oder willst du nur vorher aufgezeichnete (selbst oder von anderen geplante) Routen fahren?
Wenn ja, dann schlage ich den Sigma Sport GPS ROX 10.0 vor. Ich habe zwar ein Alternativprodukt (O-Synce NAvi2Coach, gibt's soweit ich weiss nicht bei Stadler) funktioniert aber gleich und bin begeistert. Verhältnismässig klein und leicht, Kauf von Karten entfällt, geringer Stromverbrauch, inkl. TF, Wattmessung etc. Mein RR Buddy hat das Sigmateil und ist auch zufrieden.
 
Oben