• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Endlich neues Rad! Storck vs. Basso?

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Hallo, ich fahre seit 4 Jahren ein Giant Defy und möchte nun endlich in ein neues Gerät investieren. Hierbei habe ich mich auf 2 Räder festgelegt, ich bin 39 Jahre fahre keine Rennen möchte aber sportlich unterwegs sein 50-100km Touren.

Welches der Räder würdet ihr mir empfehlen?

https://www.storck-bikes.com/de/road/allround/fascenario-3-disc-ab-2-999-/fascenario-3-comp-disc-ab-2-999-/fascenario-3-comp-disc-ultegra

https://s-tec-essence.eshop.t-online.de/Basso-Venta-Disc-Ultegr-2020


Freue mich auf eure Meinungen....
 
Zuletzt bearbeitet:

lowridervonquaeldich

Allesfahrer
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
1.211
Punkte für Reaktionen
363
Für mich wäre das Storck alleine schon wegen der propietären Steckachsmaße außen vor.
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
Man fragt sich warum nach nur 4 Jahren endlich ein neues Rad her muss? Ist das Giant so schlecht?
 

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Ich möchte endlich was sportliches, habe beim Defy bereits die Gabel gekürzt. Trotzdem kommt keinen wirkliche Sportgeometrie/ Überhöhung zustande...
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
OK. Flacher Steuersatz und Vorbau mit anderem Winkel schon ausgereizt?
 

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Spacer sind alle draussen, Gabel gekürzt, Vorbau wurde auch geändert. Ich würde gerne Infos zu den ausgesuchten Rädern erfahren....
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
Das Venta ist eher eine komfortable Geo. Dei Zugführung ist auch unschön an der Oberseite des Unterrohres. Ich würde bei sportlicher Geo eher nach Diamante schauen. Und da eher auf Felgenbremse.
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
Mein Budget liegt nur bei 3000 Euro😏
Das Astra bekommt man dafür. Ist auch mit kürzerem Steuerrrohr als das Venta



ich würde das grüne mit Chorus nehmen: https://www.bikeexchange.de/a/rennrader/basso/bayern/brunnthal/basso-komplettrad-astra-carbon-camp-chorus-2x11-2019-forrest-green-53cm-56cm/102247464?gclid=EAIaIQobChMInJOBus725gIVEc53Ch2n0g_DEAkYBSABEgKhs_D_BwE
 

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Prima danke für den Link, dass Astra hätte mehr Überhöhung als das Venta? Beide haben doch die gleichte Steuerrohrlänge?!
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
Prima danke für den Link, dass Astra hätte mehr Überhöhung als das Venta? Beide haben doch die gleichte Steuerrohrlänge?!
Jain. Bei gleicher Steuerrohrlänge ist das Astra ca 1cm länger. Du kannst also das Astra eine Nummer kleiner wählen als das Venta und hast so mehr Überhöhung.
 

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Verstehe, bei 1,79m mit einer SL von ca.85 wäre das bei Besso Größe 53 nächste kleinere Größe 51 wäre doch mit Sicherheit zu klein...?
 

Pedalierer

Feinkostverwerter
Mitglied seit
19 Februar 2006
Beiträge
9.218
Punkte für Reaktionen
1.540
Renner der Woche
Renner der Woche
ja 51 ist zu klein. Aber mit dem 53er Astra bis Du dennoch besser dran, weil das Venta wohl zu kurz wäre.
 

Phonosophie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
9 Dezember 2008
Beiträge
25.468
Punkte für Reaktionen
3.606
Ich fahre ein 2015er Astra in RH53 mit 78cm Sitzhöhe. Da ist ist die Überhöhung mit 20mm Spacer schon sehr sportlich.
 

Waldi61

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Oktober 2015
Beiträge
1.450
Punkte für Reaktionen
324
Ich möchte endlich was sportliches, habe beim Defy bereits die Gabel gekürzt. Trotzdem kommt keinen wirkliche Sportgeometrie/ Überhöhung zustande...
Das andere Problem bei Defy ist die lahme Lenkung. Selbst das TCR Adv. fährt sich recht langweilig. Scheint bei Giant üblich zu sein.

Dass du beim Defy aber gar keine vernünftige Sattelüberhöhung hinbekommst, kann eigentlich nur davon kommen, dass du die Rahmengröße zu groß gewählt hast.
 

tyson

MItglied
Mitglied seit
9 Mai 2016
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
1
Gibt es denn eine Möglichkeit die theoretische Sattelüberhöhung der einzelnen Räder anhand der Geodaten auszurechnen?
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
1.882
Punkte für Reaktionen
1.027
Gibt es denn eine Möglichkeit die theoretische Sattelüberhöhung der einzelnen Räder anhand der Geodaten auszurechnen?
Stack + Überhöhung des vorhandenen Rades minus Stack des Wunschrades = Überhöhung des Wunschrades (bei gleicher Spacer u. Vorbaueinstellung)
...der Reach sollte aber auch berücksichtigt werden (sonst hast du ev. ein Rad, dass von der Höhe passt, aber in der Länge nicht)
 

frankblack

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2007
Beiträge
1.882
Punkte für Reaktionen
1.027
Miss die Länge des Steuerrohrs des Defy und nimmt ein Rad mit 2-3 cm weniger.
da kannst du auch gleich würfeln ....weil dann vergleichst du möglicherweise ein Rad mit Disc und eines ohne Disc, das ist auf Grund der unterschiedlichen Gabellängen (zu) ungenau, da würde ich lieber einen Blick in die Geotabellen riskieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JNL
Oben