• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Alter Rahmen mit GRX 1x11 aufbauen?

KogaExerciser

Neuer Benutzer
Registriert
3 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Nach einiger Zeit als stiller Beobachter habe ich mich nun angemeldet, da ich einige Fragen habe, auf die ich keine Antworten finden konnte bis jetzt. Aber wenn nicht hier, wo dann? ;)

Ich habe einen älteren Stahlrahmen, den ich gerne aufrüsten würde zu einem "Stadtrenner". Ich möchte da gerne ein 1x11 Setup fahren und habe an folgendes gedacht:

  • GRX Schaltwerk 11s
  • GRX Kurbel 1x
  • 11-42 Kassette
  • Gevenalle CX Schalthebel (short pull)

Der Rahmen hat ein 68mm BSA Tretlagergehäuse und 135mm Einbaubreite hinten.

Nun zu den Fragen:

  • Wer hat schon einen 135mm Hinterbau mit 1x11 GRX aufgebaut?
  • Wie verhält es sich da mit der breiteren Kettenlinie (2-fach Road mit 43.5mm zu GRX 1-fach mit 49.7mm)
  • Funktioniert das grundsätzlich oder gibt's Probleme auf den grossen Ritzel?
  • Was wären Alternativen? Mit Spacer unter den Kettenblattschrauben das KB weiter nach innen bringen? Andere 1-fach Kurbel mit passender Kettenlinie?

Räder mit 1x11 GRX, bzw. Disc Rennräder allgemein scheinen ja 142x12mm Hinterbauten zu haben, wo die Kettenlinie der Kassette dann ja auch weiter aussen liegt. Oder mache ich einen Denkfehler?

Ich konnte mal bei einem Rad mit (vermutlich) 135mm Hinterbau und 105 Schaltwerk und vorn 2-fach GRX Setup beobachten, dass die Kombo grosses KB - grosses Ritzel nicht funktioniert hat, da die Kette wegen zu viel Schräglauf von der Spannrolle sprang. Das möchte ich auf jeden Fall vermeiden.

Schon jetzt vielen Dank für eure Hilfe!
 

prince67

Aktives Mitglied
Registriert
24 August 2011
Beiträge
5.744
Punkte Reaktionen
2.283
Räder mit 1x11 GRX, bzw. Disc Rennräder allgemein scheinen ja 142x12mm Hinterbauten zu haben, wo die Kettenlinie der Kassette dann ja auch weiter aussen liegt. Oder mache ich einen Denkfehler?
Disk RR mit 142mm Hinterbau haben auch normale RR Kurbeln (KL 43,5mm). Die GRX hat nur eine größere KL wegen der breiteren Reifen.
 

KogaExerciser

Neuer Benutzer
Registriert
3 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Warum nicht 105 und vorne eine 1-fach Kurbel?
Die 105 Schaltwerke können kein 42er Ritzel schalten und eine passende 1-fach Kurbel gibt's auch nicht von einer Road Gruppe.

Die Shiamno Metrea hätte eine schmalere KL (46.6mm), passt mir aber optisch mit dem integrierten Kettenschutz gar nicht.
Disk RR mit 142mm Hinterbau haben auch normale RR Kurbeln (KL 43,5mm). Die GRX hat nur eine größere KL wegen der breiteren Reifen.
Stimmt! Danke.
Stellt sich aber trotzdem die Frage, ob die breitere KL der GRX 1-fach Kurbel auch mit schmäleren Hinterbauten noch gut funktioniert, oder ob nicht besser eine andere Kurbel genutzt werden sollte. Oder Spacer.
 

Gitanes

Aktives Mitglied
Registriert
17 Juli 2009
Beiträge
496
Punkte Reaktionen
792
Habe ähnliches bei einem Rahmen mit 130 mm Hinterbau vor (so denn das RD-RX812 Schaltwerk irgendwann mal wieder lieferbar sein sollte) und werde eine andere Kurbel verbauen, konkret eine Sugino XD3BX. Dies geschieht zum einen der Kettenlinie wegen, zum anderen aus ästhetischen Gründen.
 

KogaExerciser

Neuer Benutzer
Registriert
3 Januar 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Habe ähnliches bei einem Rahmen mit 130 mm Hinterbau vor (so denn das RD-RX812 Schaltwerk irgendwann mal wieder lieferbar sein sollte) und werde eine andere Kurbel verbauen, konkret eine Sugino XD3BX. Dies geschieht zum einen der Kettenlinie wegen, zum anderen aus ästhetischen Gründen.
Ja, die Lieferengpässe sind echt demotivierend.
Das kleine KB lässt du weg?
Welches HR nimmst du für dein Projekt? Ein neues oder ein älteres? Falls ein älteres: musst du den Freilauf tauschen?
 

Gitanes

Aktives Mitglied
Registriert
17 Juli 2009
Beiträge
496
Punkte Reaktionen
792
Das kleine KB lässt du weg?

Habe die Kurbel ohne Kettenblätter gekauft, das Narrow-Wide-Blatt kommt dann auf die äußere Position, noch habe ich aber nicht entschieden, welches es konkret wird.

Welches HR nimmst du für dein Projekt? Ein neues oder ein älteres? Falls ein älteres: musst du den Freilauf tauschen?

Der Rahmen ist relativ aktuell, den Laufradsatz fahre ich bereits seit knapp drei Jahren 11-fach, den Freilauf tauschen muss ich also nicht. Die 11-42 Kassette stammt aber aus dem MTB-Bereich und passt daher auf alle 8-10-fach Freiläufe.
 

Don Vito Campagnolo

It´s all in a days work for Bicycle Repairman!
Registriert
29 September 2005
Beiträge
4.250
Punkte Reaktionen
1.429
Schau mal hier ab #14:


Sehr gut möglich, das die Kurbel mit ihrer Kettenlinie i.V.m. den schmaleren Hinterbau Probleme macht.
 

MukMuk

Aktives Mitglied
Registriert
6 Juli 2012
Beiträge
8.690
Punkte Reaktionen
5.194
Schau mal hier ab #14:

Ich habe gerade eine abschliessende Zusammenfassung und Auflösung der Probleme meines Umbaus geschrieben.

Um es kurz zu machen: Nimm am besten eine SRAM Kurbel die ist für 130er und 135er Hinterbauten geeignet. Mit Shimano GRX funktioniert es bei mir mit 130er Hinterbau allerdings auch.
 
Oben