1. Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos
    Information ausblenden

Speedplay Zero mit Northwave Speedplay Adapter Kit - Meine Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von Claw, 8 Mai 2015.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    Gestern habe ich dann das erste mal die Speedplay Zeros getestet. Bevor ich zu den Erfahrungen komme erstmal was zur Montage. Das ist alles recht Straight Forward und einfach, wenn nicht die blöden Northwave Schuhe gewesen wären, die ich zu den Pedalen gekauft habe (Northwave Torpedo Plus).

    Die Schuhe haben eine Besonderheit, da sie für Speedplay die Möglichkeit bieten, den Northwave Speedplay Adapter zu verwenden, der es ermöglicht noch näher ans Pedal zu gehen und Anstatt 3mm nur 0,5mm Sohle/Pedalabstand zu haben. Um es vorweg zu nehmen, ich war kurz davor den normalen Adapter für 3-Punkt drunter zuschrauben, so ein Krampf war das.

    Grund: In der Anleitung steht schön beschrieben: Einlegesohle rausnehmen, die Untersohlenklappe anheben und den normalen 3-Punkt-Adpater durch den Speedplay Adapter ersetzen. Yo! Die haben wohl ne Meise. Diese Untersohlenkappe ist keine Klappe, sonder eine Ausstanzung mit Perforation. Um diese anzuheben muss man die Perforation an etlichen Stellen durchtrennen. Das ist aber Plastik/Filz und man kommt "super" dran. Dazu kommt, dass auf der einen Seite soviel Kleber verwendet wurde, dass auch die vermeindliche Klappe fest mit der Sohle verklebt ist. Ich bin praktisch nicht unbegabt und mit reichlich Werkzeug ausgestattet, aber das hat mich an die Grenzen gebracht. Vor allen, da man da kaum dran kommt und man auch nichts sieht. Kurzum, ich habe nicht aufgeben und nach ca. 1 Stunde Kraftakt hatte ich es geschafft (mit Cuttermesser, Schere, kleinem Seitenschneider, etc.). Danach musste ich gar nicht mehr raus zum Training - ich war fix und fertig! :mad::rolleyes::D An einem neuen Schuh so viel Gewalt anzuwenden, muss man sich erstmal trauen. Ich weiß nicht was Northwave sich dabei gedacht hat.

    Deswegen kann ich von dem Kauf der Schuhe nur abraten, wenn man den Speedplay Adpator verwenden will.

    Einmal den Adpater getauscht, ging der Rest easy!

    So sieht das alles dann aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Pedale waren schnell montiert. Leider keinen Innensechskant sondern old school 15mm Maulschlüssel:

    [​IMG]

    Zum Laufen: Mit den Speedplay läuft es sich echt bescheiden. Es kippelt und die Metallschuhplatte ist sehr rutschig. Deswegen habe ich gleich die Coffee Shop Caps dazu bestellt. Damit komme ich gut die Kellertreppe hoch. Zu Hause lasse ich sie im Vorgarten liegen, fahre und zurück zu Hause kommen sie wieder drunter.

    [​IMG]

    Jetzt aber: Wie fahren sich die Dinger?
    Einklicken: geil! Beiseitiger einstiegt (das gibt es bei keinem anderen Pedal außer SPD). Einfach drauflatschen.
    Ausklicken: Wie gehabt. Nicht leichter / nicht schwerer.

    Und jetzt das Wichtigste: Beim Fahren

    Der Float:
    Wahnsinn, was ein Unterschied durch den großen Float. Freiheit vom Fuß ist max. 15° und einstellbar. Ich habe nach innen nur begrenzt, damit ich nicht an die Kettenstrebe stoße. Nach außen habe ich nicht begrenzt, so dass der Fuß viel Spiel hat.
    Mir ist aufgefallen, dass ich etwas x-beinig Fahre, wenn ich keine Click-Pedale verwende. Der Fuß will also bei mir gar nicht so gerade gehalten werden. Das war auch ein Grund warum ich die Speedplays probieren wollte. Und siehe da, auch auf dem Renner stellt sich das leichte x-beinige sofort ein. Das war vorher nicht möglich, weil es das Pedal nicht zugelassen hat.
    Interessant ist, was der Fuß und das Bein so treiben, wenn sie so viel Spiel haben. Der Fuß bewegt sich während der Trittbewegung - das war bei den SPDs nicht möglich, weil der Fuß da permanent zurück zentriert wird und die Bewegunsfreiheit eh nur minimal war.
    Ich denke, dass die Zeros eine echte Alternative für Leute mit Knieproblemen sind.

    Der Druck and der Sohle:
    Man denkt, das kleine Pedal kann doch nicht angenehm zu fahren sein, weil die Druckverteilung nicht gut sein kann. Dem ist aber nicht so. Da die Aufnahme unter dem Schuh sehr breit ist und ich bei den Northwave Schuhen eine Carbonsohle habe ist da nichts von einer Druckstelle zu spüren. Das fühlt sich alles sehr gut an.

    Alles in allem bin ich bislang sehr zufrieden (sehen wir mal von der Erstmonatge ab) und bin trotz des Preises erst mal ganz froh den Schritt gemacht zu haben. Langzeiterfahrung reiche ich dann mal nach.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2015
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. woody1969

    woody1969 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    327
    Ich fahre die Zero jetzt seit 10.000 KM und bin noch immer begeistert. Besonders von dem einfachen Einstieg. Ich will jetzt mal die neuen Aero Cleats ausprobieren. Dann muss man die Schutzkappen nicht mehr mitschleppen.
     
  4. D_irk

    D_irk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 August 2009
    Beiträge:
    480
    Für mich macht es nur Sinn Speedplay, mit 4-Loch Sohle zu fahren...alles andere sind nur kompromisse...Nur ist der Markt für diese Schuhe recht klein...da ich aber eh nur Bont-Schuhe fahre passt es bei mir...
    Speedplay-Zero ist schon ein tolles System...für mich jedenfalls Optimal...
     
  5. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    Ich finde das Konzept von Nothwave auch ganz gut. 0,5mm Auftag auf der Sohle ist absolut ok. Aber der Austausch des Adapters ist zum Abgewöhnen.
     
  6. McAlbi

    McAlbi I cycle any way.

    Registriert seit:
    28 Juli 2011
    Beiträge:
    2.120
    Sind die schon irgendwo erhältlich?
     
  7. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    Hab ich auch noch nirgens gefunden.
     
  8. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.728
    Dieses System wäre bestimmt auch was für mich. Hatte nen schlimmen Unfall mit Hüftpfannen-und Beckenbruch. Jetzt dreht das betroffene Bein immer etwas nach aussen und das Knie schmerzt.
    Welche Hersteller (ausser Bont) fertigen denn Schuhe mit 4-Loch Sohle?
     
  9. cmus

    cmus Spezialbär

    Registriert seit:
    14 Dezember 2010
    Beiträge:
    463
    Lake macht auch noch 4-Loch-Sohlen, z.B. am Modell CX401 (sehr guter Schuh, übrigens). Es ist aber im Prinzip kein großer Unterschied, 3-Loch-Schuhe funktionieren ebenso, man steht nur 3mm höher.
     
  10. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    So ist es. Oder man tut sich das Nothwave gefrickel an. Dann würde ich aber zum Torpedo SRS raten, denn dann hat man wenigstens mehr Platz zum Arbeiten, weil man die Schuhzunge ganz zurück klappen kann. Das geht beim Plus wegen des Drehverschlusses nicht.
     
  11. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.728
    Das ist für mich keine Option. Bin auf einen möglichst geringen Schuh/Pedalabstand angewiesen da ich eh schon nen großen Sattelstützenauszug habe (Langbeiner) und wirklich JEDEN Milimeter sparen will. Weiß jemand wie das im Vergleich zu TIME RXS Pedale und SIDI Schuhe aussieht? Diese Kombi fahre ich zur Zeit.

    Diese Jahr wird das eh nix mehr, muss erst etwas Kohle sparen. Aber im Winter guck ich mich mal um.
     
  12. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    Ich weiß zwar nicht, welches Pedalsystem Du heute fährst, aber ich denke, dass z.B. der Abstand Schuh zu Pedalachse bei SPD-SL größer ist, als die 3mm beim Speedplay Cleat auf normalen 3-Punkt Schuhen. Kannst Du ja mal selber mit dem Messschieber nachmessen.
     
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. woody1969

    woody1969 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    327
    Sollen ab KW20 erhältlich sein.
     
  15. McAlbi

    McAlbi I cycle any way.

    Registriert seit:
    28 Juli 2011
    Beiträge:
    2.120
    Das wäre ja genau - jetzt... :idee:
     
  16. BlueberryHH

    BlueberryHH Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2008
    Beiträge:
    829
    4-Loch SOhle braucht man wirklich nicht... jeder andere Schuh tut es auch und das Pedal dürfte sich für Dich lohnen
     
  17. Phonosophie

    Phonosophie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Dezember 2008
    Beiträge:
    21.728
    Dann wird das meine nächste Anschaffung. Für die nächste Saison waren eh neue Schuhe geplant. Ich brauche aber zwei paar Pedale, für zwei Räder. Da muss ich noch etwas sparen.
     
  18. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
  19. McAlbi

    McAlbi I cycle any way.

    Registriert seit:
    28 Juli 2011
    Beiträge:
    2.120
    55 € ist aber immer noch ein Wort zum Sonntag. Wenn das gelbe Gummi da ähnlich schnell runter ist wie die gelben Ecken bei SPD-SL, dann wäre das auf Dauer ein teurer Spaß. Aber probieren würde ich Speedplay schon gerne mal, da mich das "Einfädeln" bei den SPD-SL manchmal etwas nervt.

    @Claw , wie beurteilst Du die Auslösehärte? Kannst Du konkret z.B. mit SPD-SL oder SPD (in mittlerer Einstellung) vergleichen? (Ausklicken leichter / schwerer / gleich)

    PS.: ist ja bei den Speedplay nicht einstellbar, oder sehe ich das falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2015
  20. woody1969

    woody1969 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 September 2008
    Beiträge:
    327
    Die Woche ist aber noch nicht vorbei ;-)
     
  21. Claw

    Claw You can never be too Specialized!

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    3.146
    Gleich! Aber irgendwie sanfter beim Ausklicken selbst. Das liegt wohl am Auslösemechanismus. Aber die Kraft zum Ausklicken ist m.M. nach gleich.
     
  22. McAlbi

    McAlbi I cycle any way.

    Registriert seit:
    28 Juli 2011
    Beiträge:
    2.120
    Sorry, muss nochmal nachfragen: Gleich wie SPD-SL oder wie SPD? (Das ist ein großer Unterschied, finde ich...) Wenn ich Deinen ersten Post richtig gelesen habe, hattest Du vorher SPD, richtig?