• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Sattel: Aussparung im Dammbereich

kleinenbremer

MItglied
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
493
Punkte für Reaktionen
0
Hi!
Auch wenns schon so ein ähnlches Thema gibt, wollte ich eins nur dazu: Was haltet ihr von Sätteln mit einrer Rinne oder gar einem ovalen loch im Dammbereich? Soll vor Impotenz schützen, manche sagen aber, dass es den druck an den Kanten dafür so erhöht, dass es auch nichts bringt. Was haltet ihr davon(Erfahrung)? Ich habe nämlich kein Bock in den nächsten zwei Jahren eine Familienplanung für unnötig zu machen.:)

Maße: 1,72 groß, 84cm Innenbeinlänge und das wichtigste : 56 kg schwer. Ich bin eigentlich was das radfahren angeht durchs mtb gut durchtrainiert(wichtig wegen sitzmuskulatur), musste allerdings 3 monate pause machen, sodass quasi wieder nix mehr da ist.

Schon mal danke
christian
 

Pave

Professional
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
5.429
Punkte für Reaktionen
5
am besten schon mal gleich etwas von deinem S****a einfrieren lassen, wirst für die Familienplanung vielleicht noch brauchen :D Vorher vielleicht noch Grimms Märchen lesen......... :D
 

RigobertGruber

fashion victim
Mitglied seit
26 März 2004
Beiträge
4.120
Punkte für Reaktionen
9
AW: Sattel: Aussparung im Dammbereich

Die Löcher in den Sätteln machen die Sattelschale elastischer. Habe gerade vom Flite auf SLR Trans Am umgestellt und finde gerade diesen Effekt sehr deutlich spürbar. Ob Profamilia das sponsort, ist mir aber unbekannt... ;)
 

coffee

multiple....
Mitglied seit
9 Februar 2004
Beiträge
1.650
Punkte für Reaktionen
7
AW: Sattel: Aussparung im Dammbereich

Hi,

also ich finde diese löcher im Sattel eher unbequem. Da ist wieder was, der etwas härtere Rand, meist mit wulst, was drücken kann. Ne so ein Sattel komm mir nicht ins Haus. Übrigens ist die Schlussfolgerung, je weicher ein Sattel, desto bequemer, völlig falsch. Die bequemsten Sättel die ich bisher gefahren abe und fahre sind aus Vollcarbon OHNE polsterung.


Grüße coffee
 

kleinenbremer

MItglied
Mitglied seit
26 Februar 2004
Beiträge
493
Punkte für Reaktionen
0
AW: Sattel: Aussparung im Dammbereich

Das mit den weichen Sätteln ungleich bequem finde ich auch. Zudem solllen grade richtig weiche Sättel impotent machen, da man einsinkt, ein Wulst entsteht und dann wars das.
Noch ne frage zur Rennhaltung. Ich habe gelesen, dass dadurch weniger Gewicht auf dem Sitzbereich lastet(leuchtet ein), aber dafür müsste man doch eigentlich noch mehr auf den Genitalien hocken, wegen der Schräglage. Oder schafft man es, die Wirbelsäule noch weiter zu knicken, um praktisch das Gesäß aufrecht und den Oberkörper waagerecht zu haben?

Christian
 
Oben