• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Rennlenker 26 mm Klemmung

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Hallo,

Ich fahre ein TREK 520 (2002) mit 1 Zoll Gabel und habe entsprechend auch einen 1 Zoll Ritchey Ahead Vorbau mit 25,8mm/26mm(?) Klemmung.

Ich suche nun einen leichten ca. 42 cm (mitte-mitte) Breiten Lenker mit nicht zu kurzen Drops, egal ob Carbon oder Alu.

Dabei ist mir 3T Less 199 und 3T Prima 199 aufgefallen.
Kennt jemand den Unterschied der beiden Modelle ?
Gibt es noch andere Empfehlungen oder habt ihr gar noch was für mich auf Lager ?

Danke für Eure Hilfe.
 

campagnolo

Neuer Benutzer
Registriert
31 Mai 2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
2
Hallo!
Soweit ich weiß, ist der Less199 der etwas neuere Prima199. Wie weit die sich unterscheiden außer der Aufschrift, kann ich Dir aber nicht sicher sagen. Vom Gewicht her sind beide etwa gleich.
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Danke, dann hat mein Ritchey New Pro Vorbau bestimmt 25,8mm Klemmung.

Für 31,8 - Lenkerklemmung bräuchte ich einen dicken Vorbau, samt Adapter für meine Einzoll Ahead-Gabel, ich bin froh einen leichten schlanken Einzoll-Vorbau gefunden zu haben.
Retro ist inzwischen jedes Fahrrad, das über eine Woche alt ist...
Passende Teile finden ist ein neues Abenteuer und Hobby für den Fahrradtechniker, ohne www. wäre es unmöglich.

Gibts noch Tips für einen leichten 25,8mm ca. 42cm Rennlenker ?
 

Lé Ben

Aktives Mitglied
Registriert
4 Mai 2014
Beiträge
591
Punkte Reaktionen
1.629
Hab hier noch ´nen Ritchey Pro Logic II 44cm M-M in Mattschwarz, sturzfrei. War mir zu breit, deswegen getauscht. Der geht für 18€ auf die Reise, Bilder und Gewicht nachwiegen mach ich bei Interesse.

Gruß, Ben
 

K_Racer

MItglied
Registriert
4 April 2006
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
4
Hallo, ich hätte noch einen 3t Prima 220 Anatomica in 42 cm m/m Reach ist ca 10 cm, Drop ca. 14,5cm. Gewicht ca. 230g. Durchmesser 25,8. Würde ich für 20€ plus Versand abgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 6536

Syntace Racelite 7075 gibts noch Restbestände im Netz.
Der liegt so bei 230g und ist ca 9 cm tief und 15 cm hoch, also alles andere als die neumodischen Baby-Kompakt-Lenker
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Erstmal vielen Dank, ich muß erstmal sondieren und mir die Teile am WE in Ruhe angucken. Ich schreibe Euch.
Was ist ein Baby-Kompakt-Lenker, so einer mit so engem Drop ?
Was spricht dagegen ?
Rennlenker ist eine Wissenschaft geworden es gibt so viele Formen, als ich 1982 anfing gab es eigentlich nur unterschiedliche Breiten.
Ich glaube 42 cm m-m bräuchte ich schon, das ist mir heute auf meinem alten 40,5cm 3t von 1989 wieder klar geworden, als ich darauf geachtet habe.
Die Form ist mir noch nicht ganz klar.
Muß wahrscheinlich noch etwas probieren, zur Not mal was gebrauchtes kaufen und probieren und ggf. weiterverkaufen...kann ja ohne Lenkerband probieren.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6536

Kompakt-Lenker sind welche mit kurzem Reach und flachem Drop. Der Unterschied zwischen den Griffvarianten fällt also geringer aus.

Sie froh das der Vorbau 26 mm hat. Die 31,8 Lenker sind vergleichsweise knüppelhart.
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Kompakt-Lenker sind welche mit kurzem Reach und flachem Drop. Der Unterschied zwischen den Griffvarianten fällt also geringer aus.

Sie froh das der Vorbau 26 mm hat. Die 31,8 Lenker sind vergleichsweise knüppelhart.

Gut zu wissen, dann brauche ich einer 31,8 Klemmung und der riesigen Auswahl an neuen Formen nicht nachtrauern.
Kurzer Reach würde mich stören, bei einem flachen Drop weiß ich es nicht.
 

mhenze

Aktives Mitglied
Registriert
14 Oktober 2011
Beiträge
831
Punkte Reaktionen
157
Syntace Racelite 7075 gibts noch Restbestände im Netz.
Der liegt so bei 230g und ist ca 9 cm tief und 15 cm hoch, also alles andere als die neumodischen Baby-Kompakt-Lenker

Gerade um von der OS-Klemmung wegzukommen habe ich mir zwei von denen besorgt - gab es im Ebay-Outlet von Canyon glaube ich in 42 fürs RR und in 44 für den Commuter. Bin sehr zufrieden.
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Ob es einen Trend zurück gibt ?

Ich bin schon manchmal zurück gerudert, z.B. bei Schalthebeln, Naben und Tretlagern.

Ich fahre wieder Rahmenschalter, Konusnaben und Tretlagerpatronen, es hält einfach länger bei mir.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6536

Den Trend zurück wirds nicht geben. Für OS am Lenker gibts keine technsichen Argumente, das folgt einfach dem Trend zu immer dickeren steiferen Rahmen, da sieht 26 mm dann leicht verloren aus.

Oder glaubt ihr dass wir noch schlankere Rahmen bekommen solange alle STW-Tests nachhecheln?
 
G

Gelöschtes Mitglied 6536

So lange da 30 g eingespart sind ist das wichtiger als knackfreies fahren.:confused:

Was gekauft wird, wird auch produziert. Ovale Kettenblätter ist man nie in großen Stückzahlen los geworden, sind entsprechend verschwunden, aber DEDA Lenker in 37 mm scheinen Kunden ohne Plomben doch zu kaufen und ein BB Standard hält niemanden ab wenn der Rahmen unter 800 g wiegt und beim Test vorne lag.
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
Ich glaube viele "Erwachsene" hecheln diesen Tests nicht nach, oder ?
Gerade gibt es ja einen starken Retrotrend, weg von diesem unpraktischen scheibengebremsten, over-over-over size-Müll.
Ob aber dieser Retrotrend wirklich besser ist weiß ich auch nicht, vieles sind Blender die nach "gestern" aussehen aber die Qualität nicht halten.

Ich habe gerade im Juli mein TREK 520 (2002) fertig gemacht, mit Fizik Carbon Sattel Garnitur, Son XS, DuraAce 7700, XT (1990), 600 (8-Fach Hebel) Ritchey, Racktime, Supernova und dem feinem alten Zeug was ich noch so am alten Rad hatte. Gerne hätte ich noch eine Carbongabel, aber für 1 Zoll, Cantis und Schutzblechgewinde nicht zu finden.
Es gibt einfach keine Rahmen mit richtigen Anlötteilen mehr die mich reizen und unter 400EUR kosten und Kompletträder haben wieder diesen ganzen neuen anfälligen Kram dran.
 

lance2

MItglied
Registriert
20 September 2005
Beiträge
58
Punkte Reaktionen
4
...mir kommt nur noch ein Rahmen mit RahmenSchaltsockeln, Schutzblech und Gepäckträgergewinden und ohne Scheibenbremsaufnahme ins Haus...und da wird die Auswahl ganz schnell ganz klein.
Naja eigentlich wie bei den Rennlenkern mit 25,8mm Klemmung.

Vielleicht gibt es irgendwann mal ein leichtes fein gestuftesTretlagergetriebe für Straßenrenner Kettenlos, das wäre die Alternative.
 
Oben