• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

PlanetX XLS vs Viner Super Prestige DCX

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.943
Punkte für Reaktionen
2.972
PlanetX hat hat 2 Rahmen im Sonderangebot. Das XLS und das Viner Super Prestige DCX. Mir sind nicht klar wie die sich in der Praxis unterscheiden.
Was auffällt ist das die Gabel vom Viner serh viel leichter ist. Ist das verdächtig oder liegt dasn nur am Alu Gabelschaft des XLS ? Im Hinblick auf die Probleme in Bezug auf Scheibenbremsen..
Dann ist das XLS aus Toray T700 Carbon und das Viner aus Toray T800 carbon , hat das ne Bedeutung ?

Und dann die Sache mit Achsen. Das Viner hat Steckachsen (15mm thru axle front, 142x12 rear,). Ist sowas Standard ? Laufräder würde ich mir selber bauen, die Frage wäre ob man da ohne weiteres passende Naben bekommt.
Sonstige sachdienliche Hinweise ?

PS: rad ist primär für rennen gedacht
 

Weißer Hase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2013
Beiträge
1.258
Punkte für Reaktionen
948
Der Gewichtsunterschied (470 zu 770) wirkt plausibel bei Alu vs. Carbonschaft.
T800 ist fester, deswegen kann man theoretisch mit weniger Lagen und damit weniger Gewicht einen gleich steifen Rahmen bauen, als mit T700.
Aber theoretisch, wie viele und wie die Lagen bei den Herstellern der beiden Rahmen gelegt werden, weiß man ja nicht.
Außerdem sind T700 und T800 Fasern von Toray, mittlerweile nennen aber auch andere Hersteller ihre Fasern (mit anderem modulus) auch T800 oder T1000, weil das ein Haushaltsname geworden ist.

Für 100x15 und 142x12 bekommst Du zum Beispiel günstig Shimano MTB Naben, die Dir gut passen könnten.
Achsstandards sind noch verwirrender als Innenlager und Steuersätze...
Am Rennrad wird (meiner Meinung nach unsinnigerweise) 100x12 als Vorderachsstandard gepusht, 100x15 ist eher schlankes MTB, was aber für das Nabenangebot am CX nicht schlecht ist.
Bei 142x12 ist es ähnlich, auch das ist das schlanke Ende des MTB-Marktes.
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.943
Punkte für Reaktionen
2.972
Ok, wieder was gelernt und die Investition wohl schon verschoben. Leider Viner kostet das Set in XL nicht 377 sondern 610 :( Das ist mir zu viel.
Dasl XLS gäbe es wirklich für 377 in meiner Größe.
Aber mit Steckachsen sind wohl schon ein echter Vorteil wenn man mehrere LRS mit Scheibenbremse fährt ?
 

Weißer Hase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2013
Beiträge
1.258
Punkte für Reaktionen
948
Ich denke, bei Disc und Radwechsel ist Steckachse sorgenfreier.
Ich kam bei den Planet X Angeboten auch ins überlegen, ist bei mir aber auch ähnlich gescheitert. Wenn, dann Viner, aber da ist XL nicht im Angebot.

Vielleicht was ganz ungewisses?
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.943
Punkte für Reaktionen
2.972
Für 377 hätte ich zugeschlagen und dann hätte ich es diese Saison schon fahren können. Jetzt auf die schnelle was "suboptimales" kaufen will ich nicht. Mein Quantec fährt ja super, nur das bei sehr schlammigen Kursen die mit Mini-V's nicht da gelber sind.
Ich muss mich da mal dann mit den unbekannten Technologien in Ruhe geschäftigen.

Wie ist das eigentlich mit den Scheibenbremsen. Die Aufnahme für dem Bremssattel ist Standard oder gibt es da auch verschiedene ?
 

Weißer Hase

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6 August 2013
Beiträge
1.258
Punkte für Reaktionen
948
Wie ist das eigentlich mit den Scheibenbremsen. Die Aufnahme für dem Bremssattel ist Standard oder gibt es da auch verschiedene ?
Natürlich verschiedene! ;) Postmount oder IS2000, wobei sich der Unterschied per Adapter überbrücken lässt...
An der Nabe dann Centerlock oder 6 bolt, aber auch da gibt es Adapter.
 

DonPhilippe79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mai 2011
Beiträge
363
Punkte für Reaktionen
146
...nur kurz zur Info:

Ich hab mir vor ner Woche dort einen Planet X XLS Rahmen geschossen, der kam gestern abend an.
Die Gabel hat wider Erwarten KEINEN Aluschaft, das Ding ist Vollcarbon. Gewogen hab ich sie aber noch nicht.

Die 377 sind übrigens, nur falls es unbemerkt geblieben sein sollte, englische Pfund. In Euro kostet das Rahmenset 493.
 

Osso

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 April 2006
Beiträge
8.943
Punkte für Reaktionen
2.972
aber nur wenn du in Euro bezahltst, sonst sind das ca. 450. Die rechen leider ungünstig, Ich hatte mich aber auf das Viner eingeschossen aber meine Limit waren 500 Euro ;)
Fahre noch ne Saison mein Altes. Mal sehen ob sich dann nächstes Jahr was ergibt
 

Bianchi-Hilde

Keine Ahnung aber große Fresse
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
30.585
Punkte für Reaktionen
29.374
Und, hat inzwischen jemand hier das Viner mal getestet? Das hab ich auch auf dem Radar...
 
Oben