• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Indoor Smart Bike bis 2500 Euro: Gibt es was besseres als das Tacx NEO Bike?

tackleberry

Aktives Mitglied
Registriert
1 April 2018
Beiträge
381
Reaktionspunkte
106
Servus

Ich spiele gerade mit dem Gedanken mir ein Indoor Smart Bike anzuschaffen. Also Wahoo KICKR BIKE SHIFT, Garmin Tacx NEO Bike Plus etc. Rennrad + Kickr + Tisch hatte ich schonmal, das frisst mir zu viel Platz. Bikes stehen nicht in der Wohnung. Daher soll es ein Smart Bike werden.

Idealerweise hätte ich gerne das bestmögliche Preisleistungsverhältnis. ;) Wichtig ist mir aber vor allem die Lautstärke in der Wohnung.

Das Garmin Tacx NEO Bike Smart T8000 würde ich aktuell für 2300 Euro ink. Versand bekommen.

Das Ding kann Steigung simulieren und hat zumindest kleine Lüfter am Gerät. Praktisch finde ich ebenfalls, dass man vermutlich keinen extra Tisch braucht. Das die Schaltung nicht wirklich realistisch ist, kann ich überleben bei dem Preis.

Gibt es bis 2500 Euro irgendwas besseres als das Tacx NEO Bike Smart T8000? Das Wahoo Kickr Bike Swift würde ich wohl für 2700 Euro bekommen. Für den Aufpreis gibt es aber kaum mehr Features.

Gibt es (aktuell) irgendwelche Möglichkeiten Rabatt auf Smart Bikes zu bekommen? Coupons, Codes, Aktionen, Black Friday? Bei mir kommt noch dazu, dass ich Versand in die Schweiz bräuchte...

Corporate Benefits habe ich schon getestet. Die Tacx Bike sind da wohl nicht dabei bzw. man kann die Tacx Bikes garnicht bei garmin.com bestellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige

Re: Indoor Smart Bike bis 2500 Euro: Gibt es was besseres als das Tacx NEO Bike?
Ich stand kürzlich auch vor der Entscheidung ein Smart Bike fürs Training während der kalten Jahreszeit zu erwerben.
Schließlich habe ich mich dann zwar doch für einen Wahoo Kickr Core und ein gebrauchtes Rennrad, was den Kickr niemals verlassen wird, entschieden.
Ich habe mich aber ziemlich lange und intensiv damit beschäftigt welches Smartbike das beste ist und ich kann dir vorab sagen, dass wohl keins perfekt ist.
Für mich lautet die Reihenfolge der 3 (wahrscheinlich) am meist verkauften Smartbikes:
3. Platz: Wahoo Kickr Bike
2. Platz: Tacx Neo Bike
1. Platz Stages SB 20

Dieses Ranking stützt sich aber einzig und allein auf meine Recherche von Produktbewertungen, Erfahrungen hier im Forum, Tests und Reddit. Da kommt das Stages SB20 meiner Meinung nach überall am besten weg. Ich war daher sehr kurz davor das Stages SB20 zu bestellen, das liegt nicht zuletzt daran, dass Stages jahrelange Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Spinning Bikes/Indoor Bikes (welche auch oft in Fitnessstudios anzutreffen sind) hat.

Das von dir favorisierte Tacx hat bei einigen Nutzern Probleme gemacht und musste teilweise mehrmals zu Tacx eingeschickt bzw. durch eine Spedition abgeholt werden. Die Lüfter würde ich in meiner Kaufentscheidung nicht berücksichtigen, da diese wohl nicht ausreichend Wind produzieren sollen. Dann lieber einen ordentlichen Ventilator vor das Bike stellen.
 
Ich stand kürzlich auch vor der Entscheidung ein Smart Bike fürs Training während der kalten Jahreszeit zu erwerben.
Schließlich habe ich mich dann zwar doch für einen Wahoo Kickr Core und ein gebrauchtes Rennrad, was den Kickr niemals verlassen wird, entschieden.
Ich habe mich aber ziemlich lange und intensiv damit beschäftigt welches Smartbike das beste ist und ich kann dir vorab sagen, dass wohl keins perfekt ist.
Für mich lautet die Reihenfolge der 3 (wahrscheinlich) am meist verkauften Smartbikes:
3. Platz: Wahoo Kickr Bike
2. Platz: Tacx Neo Bike
1. Platz Stages SB 20

Dieses Ranking stützt sich aber einzig und allein auf meine Recherche von Produktbewertungen, Erfahrungen hier im Forum, Tests und Reddit. Da kommt das Stages SB20 meiner Meinung nach überall am besten weg. Ich war daher sehr kurz davor das Stages SB20 zu bestellen, das liegt nicht zuletzt daran, dass Stages jahrelange Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Spinning Bikes/Indoor Bikes (welche auch oft in Fitnessstudios anzutreffen sind) hat.

Das von dir favorisierte Tacx hat bei einigen Nutzern Probleme gemacht und musste teilweise mehrmals zu Tacx eingeschickt bzw. durch eine Spedition abgeholt werden. Die Lüfter würde ich in meiner Kaufentscheidung nicht berücksichtigen, da diese wohl nicht ausreichend Wind produzieren sollen. Dann lieber einen ordentlichen Ventilator vor das Bike stellen.
Bei Stages habe ich auch das Problem, dass ich das Teil nicht so günstig wie das Neo bekommen kann (in der Schweiz). Stages habe ich schon kontaktiert und die haben mich auf den lokalen Distri verwiesen. -.-
 
Ich habe seit 2 Wochen das Kickr Shift und bin bisher zufrieden. Ich habe mich wegen der geringeren Lautstärke und weniger Platzbedarf für ein Smart Bike entschieden. Tacx Neo Bike wäre meine zweite Wahl gewesen. Optisch gefällt mir das Wahoo bike besser und es soll wohl noch einen tick leiser sein.
 
Zurück
Oben Unten