• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche 🚴 - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

Anzeige

Re: [Hilfe] Räder und Teile: Was ist das und was ist es wert?
Fender. Ist 'ne Gitarrenfirma, keine Räder. Die berühmteste ist sicher eine Stratocaster. Quasi das Fort T-Modell bei dem Stromgitarren, industriell in Serie gefertigt.
Ein beeindruckensten gespielt von Stevie Ray Vaughan als Tin Pan Alley


Aber Cinelli benamt manche Modelle nach musikalischen Elementen, machmal ein bisschen als Wortspiel variiert. Da schließt sich dann der Kreis wieder.
  • Cinelli Stratofaster (statt Stratocaster)
  • Cinelli Zydeco (ist die Kajun Blues Variante in Florida und Mississippi Delta à la Dr. John und Erykah Badu)
  • Cinelli Pressure (Der Name ‘Pressure’ stammt von Paul Simonons Fender Precision, einem Clash-Bassisten, der auf dem Cover des London Calling-Albums mitten im Smash fotografiert wurde. Unter der Tretlagerschale befindet sich eine Nachbildung des Aufklebers am Bass.)
  • Cinelli Hobootleg - bootleg ist ein illegaler Ton- und Bildmitschnitt eines Konzertes
Hi FD, vielen Dank für die Hintergrundinfos. Ich hatte die Fendergitarrwn schon gefunden, aber nicht mit dem Schriftzug. Perfekt, dann hab ich alles. Vielen Dank an alle!
 
Den Preis der Kollegen kann ich bestätigen, die Schwierigkeit wird sein die Kurbel abzubekommen, es braucht einen speziellen Abzieher
Es hat sich ja dann vorhin noch rausgestellt, dass es eine etwas seltene Variante mit 175 mm Kurbeln ist. Zumindest bei eBay erzielen diese scheinbar wesentlich mehr als die 170 mm.

Ja, den Abzieher hab ich zwar selber nicht da, aber der Händler um die Ecke ist da immer hilfreich bei solchen Sachen. Der hat natürlich welche da.

Da der Rahmen zwar schlecht aussieht, aber zumindest ein PGN 10 zu sein scheint, wie ich jetzt so langsam herausgefunden habe, muss ich sowieso mal überlegen, ob ich das jetzt auseinander baue oder ob vielleicht tatsächlich jemand das Rad mit der Strong Light Geschichte zusammen kauft. Oder halt, natürlich wieder Aufwand, der wahrscheinlich nicht im Verhältnis steht, selber aufbauen aber diese Bastelbude wie sie bei mir angekommen ist, möchte ich so eigentlich nicht mehr verkaufen. Das haben die guten Teile an diesem Rad nicht verdient.😅
 
...
Ja, den Abzieher hab ich zwar selber nicht da, aber der Händler um die Ecke ist da immer hilfreich bei solchen Sachen. Der hat natürlich welche da.
...
Ein Händler, welcher solch einem Abzieher in der Werkstatt hat, dürfte heutzutage eher selten sein.
 
Ja, den Abzieher hab ich zwar selber nicht da, aber der Händler um die Ecke ist da immer hilfreich bei solchen Sachen. Der hat natürlich welche da.
Da kann ich dir nur empfehlen in dem Zuge gleich nen passenden Abzieher zu kaufen. (Der kostet je nach Anbieter so 20-30€) Das wird sicher nicht die letzte Kurbel sein, die du demontieren wirst.
Den hier hab ich mir letzten Monat gekauft, passt sowohl für TA als auch Stronglight Kurbeln. Spätestens beim zweiten Werkstattbesuch hast du den Preis vom Abzieher schon wieder drin 👍🏻
 
Da kann ich nur empfehlen in dem Zuge gleich nen passenden Abzieher zu kaufen. (Der kostet je nach Anbieter so 20-30€) Das wird sicher nicht die letzte Kurbel sein, die du demontieren wirst. Den hab ich mir letzten Monat gekauft, passt sowohl für TA als auch Stronglight Kurbeln. Spätestens beim zweiten Werkstattbesuch hast du den Preis vom Abzieher schon wieder drin 👍🏻
Ja, „normale“ Abzieher hab ich ja auch. Nur diesen halt nicht. Aber ich werde mir auf jeden Fall den auch zulegen.

Ja, in der Werkstatt, kann ich den schon mal rein und mir den für ein paar Minuten ausleihen, für zwei Euro in die Kaffeekasse. Die sind da locker drauf. Die wissen, dass die Leute kommen, wenn sie Sachen haben, die sie einfach nicht selber können und das reicht Ihnen.

Ach ja, der Abzieher, den du verlinkt hast, der ist super, der hat beide Maße. Das ist cool.
 
Es sei denn der Shimano Schrauber hat den Kurbelabzieher von VAR, der hat das als zweites Gewinde, sozusagen kaufe 2, bezahle 1.

Edit - Levin war schneller
Bist du dir sicher, dass der VAR Stronglight und Standard Gewinde hat ? Ich hab nämlich noch den ganz alten Parktool CCP-1 der hat normales Abziehergewinde und TA. Der lässt sich auch auf die Stronglight Gewinde schrauben, ist aber ziemlich locker. Da macht man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit das Gewinde kaputt, wenn die Kurbel etwas fester sitzt.

Nachtrag: Der VAR (falls du den hier meinst) hat ähnlich wie der alte Parktool wohl 22x1 und 23x1 Gewinde. 23x1 ist TA, 23.35x1 Stronglight.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bist du dir sicher, dass der VAR Stronglight und Standard Gewinde hat ? Ich hab nämlich noch den ganz alten Parktool CCP-1 der hat normales Abziehergewinde und TA. Der lässt sich auch auf die Stronglight Gewinde schrauben, ist aber ziemlich locker. Da macht man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit das Gewinde kaputt, wenn die Kurbel etwas fester sitzt.
Nachtrag: Der VAR (falls du den hier meinst) hat ähnlich wie der alte Parktool wohl 22x1 und 23x1 Gewinde. 23x1 ist TA, 23.35x1 Stronglight.
bin grad unterwegs und kann nicht messen, aber sowohl Shimano als auch die TA Kurbeln habe ich damit schon sauber demontiert. Hat die Stronglight noch ein drittes Gewindemaß?
 
Bist du dir sicher, dass der VAR Stronglight und Standard Gewinde hat ? Ich hab nämlich noch den ganz alten Parktool CCP-1 der hat normales Abziehergewinde und TA. Der lässt sich auch auf die Stronglight Gewinde schrauben, ist aber ziemlich locker. Da macht man sich mit hoher Wahrscheinlichkeit das Gewinde kaputt, wenn die Kurbel etwas fester sitzt.

bin grad unterwegs und kann nicht messen, aber sowohl Shimano als auch die TA Kurbeln habe ich damit schon sauber demontiert. Hat die Stronglight noch ein drittes Gewindemaß?
Ich glaube das wird hier besprochen.

Video
 
Moin Moin,
@Gude und ich haben im Raum Göttingen ein schönes Radel mit Delta Bremsen bekommen. Kann mir wer sagen, um welche Generation es sich handelt?
1000006032.jpg

1000006033.jpg

Ich kann gerne nochmal Fotos machen, falls das nicht reicht.
Gruß,

Eike
 
Moin Moin,
@Gude und ich haben im Raum Göttingen ein schönes Radel mit Delta Bremsen bekommen. Kann mir wer sagen, um welche Generation es sich handelt?
Anhang anzeigen 1310220
Anhang anzeigen 1310222
Ich kann gerne nochmal Fotos machen, falls das nicht reicht.
Gruß,

Eike
Also @roykoeln hat höchstwahrscheinlich recht, eine defintive Aussage können wir dir aber erst geben, wenn du ein Bild ohne Deckel von den Dingern hast. Bei meinen Croce d'Aune Deltas der 2. Generation habe ich hinten weiße Einführhilfen und vorne Schwarze. Also die kann über die Zeit schon jemand getauscht haben. Oder Campa hat Ersatzteile aufgebraucht.
 
Also @roykoeln hat höchstwahrscheinlich recht, eine defintive Aussage können wir dir aber erst geben, wenn du ein Bild ohne Deckel von den Dingern hast. Bei meinen Croce d'Aune Deltas der 2. Generation habe ich hinten weiße Einführhilfen und vorne Schwarze. Also die kann über die Zeit schon jemand getauscht haben. Oder Campa hat Ersatzteile aufgebraucht.
Ich traue mich fast gar nicht sie aufzumachen. Die sehen noch so gut und unberührt aus. Die Bremsbeläge sehen fast unbenutzt aus.
 
Zurück
Oben Unten