Die belgische Praline - der Eddy Merckx Corsa Extra Aufbauthread

Dieses Thema im Forum "Rennmaschinen bis 1990" wurde erstellt von Sonne_Wolken, 3 November 2018.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Neulich war ich ja bei der Stalen Ros in Gent, in der Hoffnung dort einen schönen Crosser oder ein Rennrad aus belgischer Produktion zu erwerben. Da ich aufgrund meiner langen Beine in der Regel Rahmen zwischen 62 und 63 cm Höhe fahre, war meine Enttäuschung umso größer als ich schnell feststellen musste das es in Gent zwar richtig tolle Räder und Rahmen gab, aber nichts auch nur annähernd in meiner Größe. Selbst eine zweite, dritte und vierte Runde durch die Halle brachte nichts. Da hingen die Mundwinkel schon nach unten. Und im Kopf hakte ich die Veranstaltung für mich ab. Nach drei Stunden vor Ort beschloss ich mit Tom und Daniel etwas in der improvisierten Cafeteria im Innenraum der Radrennbahn zu essen und zu trinken. Die beiden gingen vor mir, als ich im Augenwinkel etwas sehr buntes wahr nahm. Etwas mit Lila und pink. Ich drehte mich um und nahm den Rahmen genauer in Augenschein. Vorher stand an der Stelle noch ein zu kleiner Peugeot-Rahmen, der offensichtlich verkauft war. Auf den zweiten Blick erwies sich der bunte Rahmen als durchaus groß. Mittlerweile habe ich ja einen Blick dafür. Auf den dritten Blick war es ein Eddy Merckx. Mein Interesse war nun endgültig geweckt. Ich sprach den Verkäufer auf Englisch an und klärte die wichtigen Details. Rahmenhöhe 61,5 cm, Hinterbaubreite 130 mm. Der Lack aus Lila, Weiß und Pink sah noch sehr gut aus. Nur wenige kleine Lackschäden die kaum auffielen und kein Rost. Dann kam die Preisverhandlung. Natürlich rechnete ich nicht mit einem Schnäppchenpreis, aber der genannte Preis schien mir angemessen. Der Verkäufer kam mir dann auch noch etwas entgegen und so wechselte der Rahmen in meinen Besitz. Ich machte im wahrsten Sinne des Wortes Freudensprünge.

    Dann begann noch vor Ort die Recherche. Von anderen Klassikerfahrern bekam ich erste Hinweise.
    Es handelt sich um ein Corsa Extra, das auf Maß gefertigt wurde. Also kein Rad von der Stange. Rohrsatz ist Columbus SLX. Einige meinten allerdings das es wegen des fehlenden X unter dem Tretlager nur ein Corsa wäre. Das gab es allerdings nie in dieser Farbgebung, wie ich herausfand. Und auf dem Rahmen steht auch Corsa Extra.

    Später zu Hause fand ich heraus das der Rahmen in den Farben des Weinmann-Merckx Teams von 1991 lackiert ist. Original waren die Teamräder mit Edco-Komponenten aufgebaut.

    Natürlich machte ich mir Gedanken über den Aufbau. In Gent konnte ich bereits einige Teile fürs Rad erwerben. Der Rahmen wird mit Campagnolo 10-fach aufgebaut. Das ist zwar für das Baujahr zu modern, gefällt mir aber gut. Andere Teile sammeln kann ich dann noch immer.


    Aber hier erst einmal der Rahmen:

    [​IMG]
    Hier hat der Rahmen bereits die ebenfalls in Gent erworbenen Laufräder mit Campa Daytona 9 bis 11 fach Naben und Lenker und Vorbau von Cinelli. Das Innenlager kommt noch raus und wird durch ein Token-Lager mit Campa Vierkant ersetzt. Kurbel wird eine Campa Record von Ende der 90er Jahre. Das Steuerlager ist ein Shimano 600, das relativ flach baut. Da muss ich mir etwas einfallen lassen, da wahrscheinlich kein Campa Lager passt. Zumindest die Shimano Schriftzüge müssen weg. Mal sehen.


    Weitere Teile fürs Rad fand ich bereits in Gent:

    [​IMG]

    10-fach Schaltwerk Veloce, Umwerfer vermutlich Record (nicht magnetische Schrauben = Titan?), Bremszangen Athena, Sattelstütze Chorus Aero (27,2 mm).


    Einige Fragen sind natürlich noch offen.

    Welchen Sattel soll ich nehmen?
    Normalerweise fahre ich meistens einen Selle San Marco Rolls, weil der gut zu meinem Hintern passt. Aber optisch passt der nicht so gut ans Eddy Merckx. Auf einem Selle Italia Flite Titan kann ich leider nicht lange sitzen. Der würde optisch natürlich gut passen, ist mir aber zu schmal.
    Was gibt es denn aus der Zeit was an den Komfort des Rolls heran kommt?

    Lenkerband?
    Benotto?
    Welche Farbe?

    Zughüllen?
    Welche Farbe?
    Bunt fällt sicher weg. Bleiben Schwarz, weiß oder grau?
    Bei grauen Zughüllen würde ein Elite Flaschenhalter von 1991 passen, den ich in grau habe?


    Für Vorschläge wäre ich echt dankbar.

    Falls mich dann doch irgendwann mal der Hafer sticht, sammle ich vielleicht noch Edco Teile und baue eine Team-Replica auf. Wer weiß? :D
     
    Profiamateur, vent, steelbuddie und 17 anderen gefällt das.
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. rberns

    rberns Roman

    Registriert seit:
    22 Juni 2016
    Beiträge:
    2.517
    Sehr, sehr leckerer Rahmen!
    Die Daytona als Gruppe finde ich auch gut, weil selbst verbaut :oops:
    Lenkerband rosa, Hüllen weiß.
    Reifen schwarz.
     
    RoKaDo und Sonne_Wolken gefällt das.
  4. Axxl70

    Axxl70 Ma sí!

    Registriert seit:
    28 Januar 2013
    Beiträge:
    4.262
    Ich finde ja unter den breiten Sätteln aus der Zeit den Regal optisch noch sehr gelungen, wenn man sich mit den Nieten anfreunden kann, die es in der Re-edition immerhin in Silber gibt.

    Etwas breiter als der Flite, aber schmaler als der Turbo ist der Stelle Bassano Vuelta. In der gezeigten Ausführung mit dem schicken Leder eher selten:
    $_35.


    Modern aber im Look passend wäre auch der Brooks Cambium c17

    Wenn es na Praline werden soll, nimm weisses Lenkerband, aber nicht das Benotto, sondern das Bike Ribbon in Schaumplaste. Das sieht gut aus, lässt sich gut sauber halten und passt altersmäßig gut. Dazu weisse Hüllen.

    Wenn es ne Rennmaschine werden soll, schwarz/schwarz.

    Ich bin da ja kompromissloser: entweder der Sattel passt, dann kommt er ans Rad, oder er passt nicht, dann kommt der da nicht dran. Wenn dein Popo und der Turbo beste Kumpels sind, fahr den. So haben es die Profis früher gemacht, so machen sie es heute noch.
     
    Winston98 und Grautvornix gefällt das.
  5. koga-miyata

    koga-miyata Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 März 2015
    Beiträge:
    1.008
    Hast du das mal zusammengestekt und angeguckt? Der Rolls war einer DER Sättel aus den 80ern und der EM Corsa/Corsa Extra war einer DER Rahmen aus den 80ern - die wurden damals massenhaft an das Rad montiert. Das Gilt auch für den "Geierschnabel" und den Turbo, den ich derzeit auf auf meinem EM drauf habe. Ich hatte auch mal einen Munialita drauf, saß gut und sah auch gut aus, finde ich
    [​IMG]
    Guck doch mal beim fietsenmaker durch, der hat viel 80er/90er Jahre Sättel im Angebot
     
  6. Olddutsch

    Olddutsch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 April 2011
    Beiträge:
    9.979

    Der letzte Absatz gefällt mir besonders gut:daumen:
    Was nützt ein Katalog Sattel wenn der A..nach 5 km juckt
     
    FSD und Axxl70 gefällt das.
  7. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Mein Hintern und der Rolls passen gut zusammen. Ob der Turbo auch passt, habe ich noch nie probiert. Den Regal habe ich auf dem Rickert. Da passt der. Hatte den allerdings vorher auf mehreren anderen Rahmen, da konnte ich nicht darauf sitzen. Da war der Sitzwinkel wohl teilweise anders. Der Rolls passt immer. Vielleicht sollte ich den Turbo einfach mal probieren? Optisch gefällt der mir ganz gut.
    Genau das weiße Lenkerband habe ich bereits an meinem Raleigh drauf. Das gefällt mir sehr gut. Aber das gleiche dann direkt nochmal?
    Ist echt nicht einfach wenn man immer mehr Räder hat und nach neuen Ideen sucht. :idee:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2018
    Don_Camillo, Axxl70 und Dave Mumpitz gefällt das.
  8. Axxl70

    Axxl70 Ma sí!

    Registriert seit:
    28 Januar 2013
    Beiträge:
    4.262
    Rolls geht immer, bis in die 90er. Und zweimal das gleiche Lenkerband strahlt Geschmackssicherheit aus:bier:
     
    ex201 und Don_Camillo gefällt das.
  9. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Oder ist langweilig. :p
     
  10. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    6.632
    Ich würde das Steuerrohr oben abfräsen, das sieht eh nicht aus mit diesem hohen Überstand.

    Und da ist soviel Fleisch, dass Du sogar Campa passend bekommst.
     
  11. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    6.632
    Na dann versuche es mal mit Erdbeerleder, da ist bestimmt noch niemand drauf gekommen:rolleyes::p.
     
    Don_Camillo gefällt das.
  12. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Weg fräsen? :eek:

    Ich zerstör doch keinen Rahmen. :confused:
     
    Don_Camillo, FSD und Axxl70 gefällt das.
  13. Rennrad-News.de Anzeige

  14. Bonanzero

    Bonanzero txirrindulari

    Registriert seit:
    23 März 2008
    Beiträge:
    24.615
    Edco? Bist du sicher? Wenn ich im großen Netz nach "Weinmann 1991" suche, dann kommt diese Farbgebung, aber meist mit Shimano 600 dran.
    Die Idee mit Campa 10-fach gefällt mir. Die Teile passen gut zum Stil des Rahmens.
    Sättel gibt es viele, aber wenige, die passen. Wenn das Rad für lange Touren sein soll, dann nimm, was sich bewährt hat.
     
    Winston98 und Don_Camillo gefällt das.
  15. Axxl70

    Axxl70 Ma sí!

    Registriert seit:
    28 Januar 2013
    Beiträge:
    4.262
  16. Grautvornix

    Grautvornix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 September 2016
    Beiträge:
    6.632
    Zerstören? Ich würde sagen, der ist an der Stelle nicht recht fertig geworden...
     
    Nik S. gefällt das.
  17. RoKaDo

    RoKaDo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2017
    Beiträge:
    3.173
    Ich würde auch versuchen, das Lenkerband in dem rosa Farbton des Rahmens zu besorgen.
     
    rberns, Don_Camillo und Sonne_Wolken gefällt das.
  18. Axxl70

    Axxl70 Ma sí!

    Registriert seit:
    28 Januar 2013
    Beiträge:
    4.262
    Das Steuerrohr ist ja das tolle an dem Rahmen! Macht ihn zum Unikat und ist gemacht worden, um zB in Flandern über die Kopfsteinpflaster zu ballern, ich find es cool.
     
  19. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    26.962
    Also wenn dir Rolls passt, kann dir der Turbo eigentlich nicht passen. Der Rolls ist rund oben und ich hab da immer drauf gesessen, wir auch eine dicken Stock. Der Turbo hingegen stützte auch meine Sitzknochen. Beide sind aber recht breit im vorderen Bereich.
     
  20. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Ja, die original Teamräder waren wohl mit Edco ausgestattet. Die Räder die es zu kaufen gab, hatten oft Shimano Tricolor.
     
  21. Bianchi-Hilde

    Bianchi-Hilde Keine Ahnung aber große Fresse

    Registriert seit:
    20 Januar 2012
    Beiträge:
    26.962
    Hast du denn auch die anderen Maße genommen? gerade bei Maßrahmen bin ich sehr vorsichtig, da können komsiche Längen und Winkel dir jeden Fahrspaß verderben, selbst wenn die Rahmenhöhe passt.
     
    Grautvornix und Don_Camillo gefällt das.
  22. Sonne_Wolken

    Sonne_Wolken Klassikerfee

    Registriert seit:
    15 November 2014
    Beiträge:
    6.156
    Eine ähnliche Lösung hat Hugo Rickert ja bei meinem Rickert Spezial angewendet. Da hat er nur den Steuersatz statt dem Steuerrohr verlängert. Und das Rad fährt sich Super!