• Hallo Gast, wir suchen den Renner der Woche - vielleicht hast du ein passendes Rennrad in deiner Garage? Alle Infos

7fach kasette auf 11fach nabe - spacer?

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Hallo,
hab mir fogende Laufräder zugelegt:
https://www.rosebikes.de/artikel/ro...airline-4--shimano-105-5800-339607/aid:339609

mit folgenden spacern montiere ich die 7fach kasette auf den 11ach freilauf:



Frage1:
muss ich die in einer best. Reihenfolge draufstecken? im moment ist es diese:



Frage2:
Warum gibts auf dem Spacer ganz links (Bild1) die Aussparungen und im Plastespacer rechts (bild1) die Löcher?

VIelen Dank für den Support!

Peter...
 
D

Deleted76301

dick, mittel (1,8 bzw. 1,85 mm)

Woher ist der ganz dünne Spacer? Braucht man AFAIK nicht bei 7x.
Ist ein Relikt aus 10x Zeiten als es noch einen anderen Freilaufkörper mit höheren Rippen parallel gab.

EDIT

Unsichere Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Deleted76301

bedeutet zuerst plaste, dann der linke (bild1) dann kasette?
Auf den 8x bis 10x Naben hat man den dicken Plastespacer genommen, um die Nabe für eine 7x Kassette passend zu machen, insofern ja.

Den linken Spacer mit mittlerer Dicke um 1,8 mm nahm man um 8x bis 10x Kassetten auf 11x Naben zu montieren.

Aber, warum der ganz dünne Spacer?

Eigentlich sieht er nicht so aus, wie der Spacer, den ich von den besagten 10x Kassetten kenne.

Ich ziehe meine Antworten zurück und warte auf Aufklärung von anderer Seite.
 

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
5.516
Punkte für Reaktionen
2.112
Die Kassette hat hinter dem letztem Ritzel 3 Nietköpfe. Du musst darauf achten, dass die Kassette nicht an den Nietköpfen auf einem Spacer aufliegt. Darum haben einige Spacer extra Aussparungen. So ein Spacer gehört also direkt hinter die Kassette mit den Aussparungen zu den Nietköpfen ausgerichtet.

Der graue Sapcer allein reicht nicht, um eine 7fach Kassette auf die Breite einer 8fach Kassette zu bringen, darum ist der dünne Spacer noch dabei.

Der graue Spacer hat Löcher, weil er eigentlich ein Spacer einer 7fach Kassette ist und durch die Löcher gehen die oben genannten Niete, die die Ritzel zusammenhalten.

EDIT: Bei einem 9fach Freilauf hat oft bei 7fach der graue Spacer gereicht, obwohl das ganze etwas schmaler als eine 8fach Kassette war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Der graue Spacer hat Löcher, weil er eigentlich ein Spacer einer 7fach Kassette ist und durch die Löcher gehen die oben genannten Niete, die die Ritzel zusammenhalten.
also grauer plastespacer hinter kasette.

Der graue Sapcer allein reicht nicht, um eine 7fach Kassette auf die Breite einer 8fach Kassette zu bringen, darum ist der dünne Spacer noch dabei.
welcher dünne ist gemeint?o_O

brauche ich alle 3 spacer?
hier nochmal die beschreibungen:
https://www.rosebikes.de/artikel/shimano-8-fach-distanzring--spacer/aid:45835
https://www.rosebikes.de/artikel/shimano-7-fach-distanzring--spacer/aid:44019
der dritte war beim lrs dabei...
 
Zuletzt bearbeitet:

prince67

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 August 2011
Beiträge
5.516
Punkte für Reaktionen
2.112
also grauer plastespacer hinter kasette.
Nein, weil die Löcher für die Nietköpfe zu klein sind.

Ich würde erstmal erst den grauen dann den schwarzen ohne Zacken probieren. Bekommst du damit die Kassette festgezogen, so lassen.
Wackelt die Kassette aber auf dem Freilauf, dann den komisch gezackten noch dazu.
Also genau andersrum wie auf deinem Bild.
 

Peter.B

MItglied
Mitglied seit
19 November 2008
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Hatte zunächst grauen spacer und dann den schwarzen ohne zacken, danach kasette probiert. es gab ein minimal leichtes spiel. jetzt ist der zackenspaßer noch dazwischen und alles funzt.

danke für die unterstützung!
 
Oben