Zwift

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rennradthemen" wurde erstellt von effect, 6 Februar 2015.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Rennrad-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    201
    also ich würde mal sagen, korrekt ist die Testzeit von 50km UND "Bis zum 31.12.2016 ist Zwift für Strava Premium Nutzer frei". Und bei Strave kann sich der geneigte Noch-nicht-Strava-Premium-User einen Premium Test Zugang holen und kann dann bei Zwift bis 31.12. for free testen ;)
     
  2. Rennrad-News.de Anzeige

  3. simonster

    simonster MItglied

    Registriert seit:
    2 Januar 2016
    Beiträge:
    34
    Mal ne Frage.
    Ist der Elite Arion Mag auch kompatibel? Ist zwar ne freie Rolle, jedoch mit einstellbarem Widerstand.
    Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor sind am Rad, müsste doch bloß noch der ANT+ an den Rechner, oder?!

    Danke für eure Hilfe!
     
  4. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    201
    hier schon nach gelesen?: http://zwift.com/get-started

    einstelbarer WIderstand=manuelles EInstellen?
     
  5. Joggereg

    Joggereg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2016
    Beiträge:
    8
    Moin,
    nach genau 14 tagen Probe bin ich knapp 300 km gefahren und nun wurden mir auf den Tag genau 10€ abgebucht.
    Wie sieht das mit dem kündigen aus? Wieviel Tage muss ich vor Ablauf kündigen?
    Natürlich werde ich zumindest die Wintermonate über bei Zwift unterwegs sein, soviel Intervalle wie die letzten Tage habe ich noch nie gestrampelt, macht einfach nur Bock.
    Nur wenn es soweit ist hätte ich schon gerne gewusst wie sich das mit der Kündigung verhält, sicher steht das irgendwo geschrieben, allerdings kann ich nicht so gut auswärts :) Für eine Info bedanke ich mich im voraus.

    Gruß aus dem Schaumburger Land
     
  6. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    815
    Man kann jederzeit kündigen und muss dann ab dem darauffolgenden Abrechnungszeitraum nixmehr bezahlen.
    Man kann dann im nächsten herbst auch problemlos wierder einsteigen..................
     
    Joggereg gefällt das.
  7. Joggereg

    Joggereg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2016
    Beiträge:
    8
    Wünsche allen hier im Forum einen entspannten 1 Advent, bei der Gelegenheit muss ich gleich noch eine Frage stellen
    Und zwar ist mir aufgefallen das bei den Workouts meine Rolle (Tacx Vortex 2180) mächtig laut ist, bei den Steigungen merke ich auch wenig Widerstand ich muss lediglich meine Trittfrequenz erhöhen um auf die vorgeschriebene Wattzahl zukommen und dann ist der Lärmpegel extrem(das stört auch die Nachbarn 3 Straßen weiter) hat mit der Relität wenig bis garnichts zu tun.
    Anders ist es wenn ich ein Event fahre da merke ich bei Steigungen mächtig Widerstand und muss dementsprechend runter schalten, sehr realitätsnah bei einer sehr leisen Rolle.
    Allerdings würde ich gerne mehr Workouts fahren, aber bei dem Krach??
    Habt ihr diese Erfahrung auch gemacht?
    Liegt das jetzt an Zwift, oder ist das normal?

    Gruß aus dem Schaumburger Land
     
  8. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    397
    Hast du den ERG Mode aktiviert? Dann auf keinen Fall schalten. Die Rolle macht alles von selbst. Wenn man mal zwischendurch nicht pedaliert, kann es passieren, dass der ERG Mode aus geht und dann passt es nicht mehr (habe ich bis jetzt einmal gehabt). Ansonsten fahre ich im ERG mode meist 34x16 oderso das passt ganz gut und ein Stockwerk drunter hört man nichts.
     
    Joggereg gefällt das.
  9. Joggereg

    Joggereg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2016
    Beiträge:
    8
    Hallo Freddy11
    Danke für den Tip ERG Modos (was immer das auch ist) ist aktiviert dann werde ich die Rolle mal beim nächsten mal selbstständig arbeiten lassen.
    Ich habe bislang immer geschaltet um schnellstmöglich auf die Wattzahl zukommen auch mit dem Pedalieren habe ich zwischendurch mal kurz aufgehört. Auf jedenfall werde ich das morgen gleich ausprobieren.
     
  10. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    397
    Ja, dann kann die Rolle durcheinander kommen. Es dauert immer so 3 bis 5 Sekunden bis es sich auf die neue Wattzahl einpendelt.
     
  11. pug304

    pug304 IBC DIMB Racing Team

    Registriert seit:
    3 August 2006
    Beiträge:
    201
    kurzer Hinweis zu "nicht pedalieren": sobald der Avatar zum stehen kommt und damit in der Regel auch die Menü-Schaltfläche kommt bekommt das ERG Probleme. Wenn mal also den Berg hinterrollt kann man gerne man eine Minute nicht treten und es passiert nichts., der Avatar rollt ja schliesslich mit Highspeed bergabwärts ;)
     
  12. königderberge

    königderberge Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 November 2008
    Beiträge:
    1.060
    Bin am überlegen das mal fürs Wintertraining zu testen hab aber nur einen älteren Bushido ohne smart, hat das schon jemand in Funktion und was brauch ich dafür? Würd ein chromebook oder das smartphone nutzen, obwohl ich nicht sicher bin ob das smartphone nicht zu klein ist. Wär halt praktischer zu befestigen.
     
  13. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    397
    Chromebook geht nicht. Aktuell nur PC oder Mac, jedoch soll vor Weihnachten eine iOS Version (Iphone, Ipad) herausgebracht werden.
     
    königderberge gefällt das.
  14. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    815
    @Jogeregg

    hast Du einen Rollenreifen montiert? So ein Schwalbe Insider oder Tacx Rollenreifen macht von der Lautstärke her einen Unterschied wie Tag und Nacht!
     
    Joggereg gefällt das.
  15. Joggereg

    Joggereg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2016
    Beiträge:
    8
    Ja den Tacx, ist ja auch nur bei den Workouts wenn ich zB 300 Watt treten soll funktioniert das nur über die Trittfrequenz ca 120 Umdrehungen dann pfeift die Rolle in den höchsten Tönen. Ich denke der Tip von Freddy11 wird hier Abhilfe schaffen
    Ich hoffe das ich das heute noch ausprobieren kann.
     
  16. Joggereg

    Joggereg Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 November 2016
    Beiträge:
    8
    So, bin eben ein kurzes Workout gefahren und die Rolle schnurrt wie ein Kätzchen
    Ich habe die Rolle arbeiten lassen und alles ist gut, Quatsch hervorragend nicht einmal meine Frau nebenan hat mich gehört und die hört das Gras wachsen.
    Nun kann ich in meiner Butze weiter Radeln und muss nicht in den Keller ziehen.
    Vielen Dank für die Tips, insbesondere an Freddy11
     
    Freddy11 gefällt das.
  17. Freddy11

    Freddy11 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 März 2016
    Beiträge:
    397
    Keine Ursache, viel Spaß beim quälen ;)
     
    Joggereg gefällt das.
  18. silberkorn

    silberkorn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Juni 2015
    Beiträge:
    815
    Hätte mich auch gewundert. Ich fahre meine Workouts auf dem Bushido öfter später am Abend und es kommt schon vor das meine Frau im Nebenzimmer schläft. War nie ein Problem.
     
  19. bunnyboris

    bunnyboris Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    1 Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Hallo Zwifter, ich fahre auch seit letzter Woche mit einem Wahoo Kickr bei Zwift meine Runden.
    Wenn ich jetzt recht verstanden habe, für Workouts aktiviert man den ERG-Modus und sucht sich eine feste Übersetzung,
    für normale simulierte Ausfahrten deaktiviert man den Modus und schaltet normal? Sollte doch so passen!?

    Noch eine Frage an Kickr-Besitzer, gestern hatte ich den Effekt bei Steigungen über 10%, dass es im kleinsten Gang bei
    hohem Kraftaufwand knackt bzw. kracht, und dann gleich mehrfach pro Pedalumdrehung. Hatte das schon mal jemand
    von Euch bzw. dafür eine Erklärung? Es gibt keinen Ruck in der Kette, zumindest spüre ich es nicht.
    Allerdings habe gestern keinen Spindown gemacht, aber kann das die Ursache sein?
    Bei Sprints im hohen Gang mit hoher Wattzahl kann ich das Geräusch nicht provozieren....

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
    Reinhard
     
  20. enasnI

    enasnI Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Februar 2006
    Beiträge:
    4.936
    Hast du denn ein Rad auf die Rolle eingestellt? Auf meinen Neo konnte ich von der Schaltwerkseinstellung kein Rad übernehmen, ohne die Anschläge nachstellen zu müssen.

    Den ERG Mode finde ich jetzt nicht obligatorisch. Ein ein runterschalten eines Ganges nach einem Intervall hat irgendwie was Interaktives und Befreiendes. :)
     
  21. bunnyboris

    bunnyboris Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    1 Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Ja, das Rad ist schaltungstechnisch auf die Rolle eingestellt.
    Ich habe von Wahoo den Tipp bekommen, die Riemenspannung des Antriebes zu überprüfen.